Anna-Karin Palm Der Faun

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Faun“ von Anna-Karin Palm

London im Jahr 1888: Die junge und erfolgreiche Autorin mittelalterlicher Liebesromane – Miss Amelia Spencer – glaubt ihren Augen nicht zu trauen: Hingelagert auf ihrer Chaiselongue, liegt anmutig ausgestreckt ein Faun, einen kleinen Huf auf eines von Miss Amelias Samtkissen gestützt. Er entpuppt sich als verführerischer und entzückender Gentleman namens Fritz Forrester. Doch der Liebhaber mit den blitzenden Augen und dem kecken kleinen Bart will mehr als Amelias Hingabe. Die schwedische Autorin Anna-Karin Palm hat ein abgründiges Märchen über die phantastischen Fallen der Liebe geschrieben. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Stöbern in Romane

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen