Neuer Beitrag

autorinannalena3194

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen


Herzlichen Willkommen zur Leserunde meines neuen Romans "Das Geheimnis um Burg Landshut", welches am 01. November 2017 im AAVAA Verlag veröffentlicht wird. Sie beginnt am 01. November und endet am 20. November. 


Die Geschichte spielt in meiner Heimatstadt Bernkastel-Kues, zur Weihnachtszeit im Jahr 2015. Die 14-jährige Luna entdeckt ein merkwürdiges Loch in der Burgmauer. Da sie eine besondere, familiäre Verbindung zur Ruine hat, glaubt sie, dass da etwas vorgefallen ist, und als zwei zwielichtige Gestalten dort oben auftauchen und verdächtige Knochen aus der Grube nehmen, bestätigen sich die Vermutungen. Plötzlich beginnt sie, ohne es zu wissen, ein schreckliches Verbrechen aufzudecken.


Das Buch ist geeignet für alle, die Luna bei dem Versuch, das Geheimnis um Burg Landshut zu lüften, begleiten wollen.


Ich freue mich auf eure Bewerbungen und bin neugierig, weshalb ihr an der Leserunde teilnehmen möchtet, was ihr glaubt, wie die Geschichte enden wird und was euch schon jetzt an dem Buch besonders gefällt.  

Autor: Anna-Lena Hees
Buch: Das Geheimnis um Burg Landshut

Buchdaisy

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Als erstes gefällt mir an dem Buch das Cover. Es ist so geheimnisvoll und passt zum Titel.
Die Inhaltsangabe macht mich neugierig, das ganze Geheimnis zu lüften.
Ich hoffe natürlich, dass es ein gutes Ende gibt und vielleicht ein alter Mord aufgeklärt wird.
Jedenfalls würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen.

ChattysBuecherblog

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich liebe historische Romane.
Deshalb ist mir auch sofort der Titel des Buches ins Auge gestoßen. Geheimnisvoll, düster und abenteuerlich.... all dieses verbinde ich mit dem Titel.
Ich würde gerne mehr wissen und Luna bei ihrem Abenteuer begleiten.

Meine Rezensionen poste ich hier, bei Amazon und div weiteren Online Shops (ca. 10) und Plattformen und auch gerne bei Facebook (Chattys Bücherblog) sowie auf meinem Blog (http://chattysbuecherblog.blogspot.com) Anschließend würde ich das Buch in meinem Mittwöchigen Lesekreis besprechen. Der Lesekreis besteht aus mittlerweile 12 Erwachsenen, im Alter von 23 bis 86 Jahren und 5 Kinder/Jugendlichen.

Beiträge danach
55 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

autorinannalena3194

vor 10 Monaten

Plauderecke

Streiflicht

vor 10 Monaten

Plauderecke

hier meine Rezi, die ich so auch auf amazon, wasliestdu, leseury und einigen buchhandelsseiten gepostet habe: https://www.lovelybooks.de/autor/Anna--Lena-Hees-/Das-Geheimnis-um-Burg-Landshut-1493102634-w/rezension/1507863924/

vielleser18

vor 10 Monaten

Die Figuren
Beitrag einblenden

Manche Figurern und Handlungen wirkten für mich nicht so authentisch. Das der Onkel, der seit einem Jahr tot ist, für andere verschwunden ist, ist keinem groß aufgefallen, die Nachbarin erinnert sich nach einem Jahr an das mysteriöse Verschwinden, hat aber bisher nichts unternommen. Auch für die Verwandtschaft scheint alles normal zu sein. Die beiden Cousins Ingo und Paolo wirkten für mich eher wie die Verbrecher aus Pippi-Langstrumpf, sehr einfältig, unbeholfen, naiv, kein Empfinden für die Tat (gerade bei dem unbescholteren Ingo). Den Onkel umzubringen, weil er die Adresse und den Namen nicht preisgibt war für mich kein richtiger Grund. Auch der Ausbruch aus der JVA zu unrealistisch. Und die Bestattung von Klaus-Peter auf der Burg, keiner bekam das mit und dann nach einem Jahr die Umsetzung der Knochen (warum??).....alles für mich nicht ganz rund. Das Verliebtsein von Paolo in eine 12/13jährige (Anfangs auf der Burg) - in dem Ausmasse hat mich auch nicht überzeugen können. Luna ist in ihrer ungebremsten Neugier, auf Teufel komm raus und auch wenn es zu Lasten ihrer Freundin geht, auf Dauer zu unsymphatisch. Anfangs habe ich es ihrer Jugend zugeschrieben, aber spätestens hinterher hätte ich mir noch mehr Emphatie für Nicole von ihrer Seite aus gewünscht.

Gefallen hat mir hingegen die Beschreibungen und die Wortwahl. Der Satzbau und die wechselnden Perspektiven, auch die manchmal eingesetzten spanndenden Cliffhanger am Ende eines Kapitels, wo dann spannende Momente angekündigt werden.

Ich habe immer zugrunde gelegt, dass das Buch sich eher an Jugendliche/junggebliebene richtet und von einer jungen Autorin geschrieben worden ist. Ich muss eingestehen, dass ich keine Romane schreiben könnte und wenn die Geschichte und die Figuren ausgefeilter gewesen wären, hätte mich das Buch überzeugen können.

autorinannalena3194

vor 10 Monaten

Plauderecke

Schön, dass ihr alle an der Leserunde, die gestern endete, interessiert wart. Ich hoffe, dass euch das Buch einigermaßen gefallen hat, obwohl tatsächlich einiges nicht ganz stimmig ist. Bei dem ein oder anderen habe ich sicherlich den Geschmack getroffen. Anderen sei es verzeiht, wenn sie sich nicht zurechtfinden konnten. Es ist eben doch mehr ein Jugendroman. Vielen Dank für die zahlreichen Meinungen! Die sind für mich von immens großer Bedeutung. Vielleicht macht der ein oder andere bei weiteren Leserunden wieder mit!

Tapsi0709

vor 10 Monaten

Das Buch

Vielen lieben Dank, das ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte, auch wenn ich erst viel später zum lesen gekommen bin. Hier ist meine Rezension zum Buch: https://www.lovelybooks.de/autor/Anna--Lena-Hees-/Das-Geheimnis-um-Burg-Landshut-1493102634-w/rezension/1509801825/

Tapsi0709

vor 10 Monaten

Die Handlung
Beitrag einblenden

Die Handlung an sich ist schon spannend geschrieben, aber eher etwas zu seicht für meinen Geschmack. Also dieses buch ist eher ein Jugendbuch, in meinen Augen. Aber sonst finde ich die Handlung in sich schlüssig und auch nachvollziehbar. Ich denke du solltest auf jeden Fall weiter am Ball bleiben und deine Ideen zu Papier bringen, dann kannst du es noch weit schaffen.

Tapsi0709

vor 10 Monaten

Die Figuren
Beitrag einblenden

Ich fand Luna als Hauptfigur sehr passend gewählt, eben ein typischer 14-jähriger Teenie und Nicole als ihre beste Freundin und ruhender Pol der zwei auch durchaus passend gewählt. Die Eltern von Luna kamen etwas zu kurz. wie ich finde. Von beiden hätte ich gerne noch mehr erfahren. Ansonsten finde ich auch von den anderen Personen, das sie ausreichend dargestellt wurde, sodass man sich ein gutes Bild von machen konnte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.