HP Lovecrafts "Cthulhu Mythos" in der Populärkultur

HP Lovecrafts "Cthulhu Mythos" in der Populärkultur
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "HP Lovecrafts "Cthulhu Mythos" in der Populärkultur"

Diese Arbeit ist eine theoretische und künstlerische Auseinandersetzung mit den übernatürlichen Horrorgeschichten des US-Autors Howard Phillips Lovecraft. Im frühen 20. Jahrhundert schuf er den Cthulhu-Mythos ; ein Repertoire des Horrors, schreckliche, formlose Monster, geheimnisvolle Orte und furchterregende Artefakte dieser Horror war von unaussprechlicher Fremdheit geprägt, falschen Winkeln und Dimensionen. KünstlerInnen beeinflusste das seit mehr als einem Jahrhundert in ihrem eigenen Schaffen. Der Mythos taucht immer wieder in der Populärkultur auf, in Filmen, Computerspielen oder Comics und mehr. Diese Thesis wird sich mit über den Autor, mit seiner Lebensphilosophie und seinen Nachfolgern befassen. Auch Beispiele der von Lovecraft inspirierten Werke aus der Medienwelt werden aufgezeigt, und eine Diskussion über die verschiedenen Visualisierungsformen des Unaussprechlichen. Anschließend hat sich die Autorin selbst künstlerisch mit dem Mythos beschäftigt, und eine parodistische Welt basierend auf den Geschichten geschaffen als Konzeptarbeit für ein Comic. Das Comic ist inzwischen veröffentlicht unter dem Titel Xoth die unaussprechliche Stadt .

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783639250237
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:124 Seiten
Verlag:VDM Verlag Dr. Müller
Erscheinungsdatum:01.01.1900

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks