Anna-Maria Prinz

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(3)
(3)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ...Frauenroman...

    Rosenpsychosen

    Lesebegeisterte

    13. January 2018 um 12:03 Rezension zu "Rosenpsychosen" von Anna-Maria Prinz

    Marie ist eine „Vorzeigefrau“. Schlank, blond, Traumfamilie, Traumhaus usw. Doch leider trinkt sie auch recht gerne und deshalb muss sie zur Therapeutin Helene. Helene ist das komplette Gegenteil und die „Stutenbissigkeit“ beginnt…. Ich fand dieses Buch sehr boshaftig und witzig. Geschrieben ist es aus der Sicht von Marie und Helene. Kann aus tiefer Antipathie plötzlich Freundschaft werden? Lesen Sie selbst!

  • Seltsam, aber unterhaltsam.

    Rosenpsychosen

    LenaLesefuchs

    01. November 2017 um 16:45 Rezension zu "Rosenpsychosen" von Anna-Maria Prinz

     Als ich das Buch zum ersten Mal las, fand ich es recht seltsam und gewöhnungsbedürftig. Ich möchte behaupten, dass es zu 40% aus innerem Monolog, zu 40% aus Dialog und zu 20% aus Geschehnissbericht besteht. Doch wenn man erst einmal in die Geschichte hineingekommen ist, findet man Interesse daran. Maries stets etwas pubertierendes, oft kindliches Verhalten gegenüber allen ist äußerst interessant. Es ist etwas, dass ich noch nie gelesen habe. Ihre Art scheint besonders zu sein. Manchmal besonders nervig. Ich finde auch den ...

    Mehr
  • Rosenpsychosen

    Rosenpsychosen

    LenaLesefuchs

    01. November 2017 um 16:44 Rezension zu "Rosenpsychosen" von Anna-Maria Prinz

    Wenn sich zwei Frauen mittleren Alters begegnen, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein könnten, geht man nicht davon aus, dass sie miteinander auskommen. So ist es auch, als Marie und Helene aufeinandertreffen. Marie musst seit einiger Zeit ohne ihr Vermögen leben, denn ihr Mann Martin (mit dem sie lediglich eine Zweckehe führt) ist bankrott. Von nun an keine Cocktails für 20€ mehr, kein Chanel N°5 und keine teure Kleidung mehr. Auf Grund ihrer Depressionen und Todessehnsüchte kann Marie am Abend nicht ohne ...

    Mehr
  • Rosenpsychosen

    Rosenpsychosen

    veri1986

    25. August 2015 um 20:50 Rezension zu "Rosenpsychosen" von Anna-Maria Prinz

    Marie ist Mitte 30 und vom blondierten Scheitel bis zu den rotlackierten Zehen eine attraktive, auffällige Erscheinung. Sie hat zwei Kinder, einen Mann und ein schickes Haus und könnte eigentlch glücklich sein, doch es gelingt ihr nicht. Stattdessen hat sie einen übertrieben kranken Ordnungswahn und ertränkt ihren Kummer jeden Abend im Alkohol. Die Therapeutin Helene soll ihr helfen, doch ist vollkommen anders gestrickt als Marie. Bald stellt sich heraus: die Beiden können sich gut leiden, wissen das aber (noch) nicht... Dieser ...

    Mehr
  • Debütautoren 2013 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    Daniliesing

    Das Jahr 2012 stand bei LovelyBooks ganz im Zeichen der deutschsprachigen Debütautoren. Mehr als 200 Leser haben bei unserer Debütautoren-Aktion die Bücher von über 140 vielversprechenden Debütautoren gelesen. Im Jahr 2013 möchten wir diese schöne Aktion fortführen und Debüts gemeinsam entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Das soll auch im neuen Jahr unsere Mission sein. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es gerade die deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den ...

    Mehr
    • 1618
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.