Anna Aronson

Lebenslauf

Anna Aronson ist eine Illustratorin aus dem US-amerikanischen Wisconsin. In ihrer Arbeit konzentriert sie sich am liebsten auf den Alltag von Menschen von früher und heute. Ihr Ziel ist es, einfachen Geschichten Leben einzuhauchen, die zeigen, wer wir sind. Sie hat ihren Abschluss in Geschichte an der Universität Wisconsin-Oshkosh gemacht und das letzte Jahrzehnt damit verbracht, gemeinsam mit ihrem Mann Joe ihre Familie großzuziehen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anna Aronson

Cover des Buches Stille Nacht (ISBN: 9783961293117)

Stille Nacht

 (20)
Erschienen am 07.10.2023

Neue Rezensionen zu Anna Aronson

Cover des Buches Stille Nacht (ISBN: 9783961293117)
Sarek62s avatar

Rezension zu "Stille Nacht" von August Zirner

Christliche Geschichte mit Bildern- schön zum Vorlesen
Sarek62vor 9 Monaten

Großformatige farbenfrohe Bilder bestimmen das Bild dieses Buchs. Die Geschichte wird meist durch die Bilder erzählt und der Text dazu hält sich in Grenzen. 

Ungewöhnlich ist noch, dass die Geschichte aus der Sicht des Esels dargestellt wird. Eine schöne kleine Geschichte geeignet für Groß und Klein, zum Lesen,  Vorlesen und ansehen. 

Eine Leseempfehlung von mir für dieses Buch. 

Cover des Buches Stille Nacht (ISBN: 9783961293117)
Ramie70s avatar

Rezension zu "Stille Nacht" von August Zirner

Der Esel erzählt seine Geschichte
Ramie70vor 9 Monaten

Der Esel erzählt seine Geschichte, die berühmte Weihnachtsgeschichte. Seine Gefühle und Gedanken spielen eine große Rolle. Ob er wohl alles richtig gemacht hat und ein guter Freund war? Das erfährt der Leser in diesem wunderschönen Buch. Sehr beeindruckend waren für mich die fantastischen Bilder. Groß, klar und liebevoll in der Gestaltung. Der Text ist kindgerecht, leicht verständlich und sehr aussagekräftig. Dieses Buch ist unbedingt weiter zu empfehlen. 

Cover des Buches Stille Nacht (ISBN: 9783961293117)
mama_liestvors avatar

Rezension zu "Stille Nacht" von August Zirner

Sehr einfühlsame Vorlesegeschichte
mama_liestvorvor 9 Monaten

Das Wunder der heiligen Nacht... eine bezaubernde Vorlesegeschichte berührend erzählt aus der Sicht des Esels. Das Bilderbuch ist im Karibu Verlag erschienen und berührt mit seinen zarten Illustrationen von Anna Aronson. Die Geschichte erzählt der Schauspieler und Autor August Zirner.

Die weihnachtliche Geschichte der ganz besonderen Nacht ( Stille Nacht) kennt wohl jeder...hier wird das Augenmerk  auf den Esel gelegt und das Wunder der heiligen Nacht aus seiner Sichtweise erzählt. Am Anfang des Buches erfahren wir einiges über das Tier .... Esel kennt man als stur und bockig , aber auch als sehr einfühlsam. Stolz lässt er den Leser an seinen Gedanken teilhaben , wie wichtig es für ihn ist , die schwangere Maria behutsam auf seinem Rücken zu tragen. Das Eselchen fühlt sich gut behandelt und versorgt , auch wenn er eine schwere Last zu tragen hat... das gefällt mir sehr gut ! Der Mann , die schwangere Frau und der Esel bekommen bei Einbruch der Nacht keine Unterkunft angeboten , alle Türen bleiben für sie verschlossen... denn sie sind ja Fremde !...sehr aktuelles Thema. Der Esel ist sehr erschöpft und ein freundlicher Mann hat Mitleid und bietet seinen Stall im Hinterhof an...der Esel ist erleichtert. In dieser Nacht geschieht etwas ganz wunderschönes im Stall... der Esel erlebt das Wunder der Geburt. Die letzte Doppelbuchseite ist zauberhaft , friedvoll und voller Glück... in der Stille lächeln , der Mann , die Frau und auch die strahlenden Augen des Esels...Was für eine schöne Nacht , denn das Jesuskind ist geboren :)

Die Weihnachtsgeschichte mal ganz anders erzählt und mir gefällt die andere Sichtweise sehr gut.Die ruhige  Erzählperspektive , ausgehend vom Esel, beruhigt und fasziniert. Eine sehr schöne Vorlesegeschichte für Groß und Klein für die vorweihnachtliche Zeit und für den Weihnachtsabend. Ein Weihnachtsbilderbuch das ich sehr gerne weiterempfehle...

Gespräche aus der Community

Einmal, vor langer Zeit, mussten ein Mann und seine hochschwangere Frau einen weiten Weg zurücklegen. Auf dieser Reise begleitet sie ein treuer, nachdenklicher Esel, der vorsichtig einen Huf vor den anderen setzt und sie so sicher ans Ziel bringt. Und in einer stillen Nacht geschieht es dann: Ein Kind wird geboren, und der Esel erlebt den Zauber der ersten Weihnacht.

179 BeiträgeVerlosung beendet
Sarek62s avatar
Letzter Beitrag von  Sarek62vor 9 Monaten

Ich kenne den Autor nur als Schauspieler

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks