Anna Basener Fürstenschund

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fürstenschund“ von Anna Basener

Josephina Prinzessin Schell von Ohlen ist jung, schön und stammt aus dem Hochadel. Außerdem ist sie die Königin der Jagd. Schießwütig, wie sie ist, verfehlt sie ihr Ziel nie. Doch dann tritt der antiroyalistische Rosenzüchter Moritz in ihr Leben und bringt sie so sehr aus dem Gleichgewicht, dass sie auf einer Pirsch das falsche Herz trifft. Schon bald ist nichts mehr, wie es war. Am Ende klebt Blut an den Händen der Prinzessin – und es ist nicht nur das Blut des Hirschs… Downton Abbey meets Quentin Tarantino. Anna Baseners belletristisches Debüt schlägt eine popkulturelle Brücke zwischen dem Glanz des europäischen Hochadels und der ironischen Erzählweise des amerikanischen Regisseurs. Eine Hommage an Schundromane und Adelsschmonzetten – ein origeneller Parforceritt, der Genregrenzen sprengt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen