Anna Beli Wenn der schützende Vorhang fällt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn der schützende Vorhang fällt“ von Anna Beli

Wie würde es Ihnen ergehen, wenn der schützende Vorhang zwischen Leben und Tod fällt und die Lebenden in die Augen ihrer geliebten Verstorbenen sehen? Für Lilly, die seit frühen Kindertagen Kontakt zu ihrer Seelenliebe hat und dadurch am Rande der Schizophrenie entlang spaziert, bricht der gewohnte Alltag in sich zusammen. Gemeinsam mit ihrer Familie rutscht sie von einer Katastrophe in die nächste, denn es bilden sich sehr schnell Allianzen gegen die Seelen. Mit militärischem Einsatz wollen die Bündnisse verhindern, dass sich die Menschen weiterhin den Seelen anschließen. Lilly muss dabei feststellen, dass die Angst vor dem Tod nicht verschwindet. Obwohl der größte Beweis hinter ihr steht: Der Tod ist nicht das Ende.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Wenn der schützende Vorhang fällt" von Anna Beli

    Wenn der schützende Vorhang fällt
    AnnaBeli

    AnnaBeli

    Hallo, Ich verlose unter allen Teilnehmern 10 E-Books meines Romans im ePub-Format und freue mich auf eine Rezension. Schreibt einfach einen kleinen Kommentar, wenn Ihr dieses Buch gewinnen möchtet. Hier geht es zur Leseprobe: Wenn der schützende Vorhang fällt Klappentext: Wie würde es Ihnen ergehen, wenn der schützende Vorhang zwischen Leben und Tod fällt und die Lebenden in die Augen ihrer geliebten Verstorbenen sehen? Für Lilly, die seit frühen Kindertagen Kontakt zu ihrer Seelenliebe hat und dadurch am Rande der Schizophrenie entlang spaziert, bricht der gewohnte Alltag in sich zusammen. Gemeinsam mit ihrer Familie rutscht sie von einer Katastrophe in die nächste, denn es bilden sich sehr schnell Allianzen gegen die Seelen. Mit militärischem Einsatz wollen die Bündnisse verhindern, dass sich die Menschen weiterhin den Seelen anschließen. Lilly muss dabei feststellen, dass die Angst vor dem Tod nicht verschwindet. Obwohl der größte Beweis hinter ihr steht: Der Tod ist nicht das Ende. Die Gewinner/innen erhalten von mir eine Nachricht. Da ich ein Neuling bin, möchte ich noch einige Zeilen über mich schreiben, damit Ihr mich besser kennenlernen könnt. Als Kind hatte ich viele Geschichten in meinem Kopf und begann diese aufzuschreiben. Das hat sich auch nach über zwanzig Jahren nicht geändert und ich entdeckte eine Plattform für Self-Publisher. Vor einem Jahr veröffentlichte ich dort mein erstes Buch und es werden stetig mehr. Das komplexe Themengebiet ‚Tod’ hat es mir angetan, sowie das dazugehörige Seelenleben. In meinen Büchern gibt es keinen Gott und auch keinen merkwürdigen Sensenmann – ich schreibe ohne religiöse Hintergründe! Wer davon einen Einblick bekommen möchte, kann sich gerne auf diversen Plattformen gratis den aktuellen (fünften) Teil meiner Buchreihe: ‚Die Geschichten der Toten – Erzählungen aus einer anderen Perspektive’ herunterladen. Ich freue mich sehr über Eure Teilnahme. Viele Liebe Grüße, Astrid Unger (Anna Beli)

    Mehr
    • 8