Anna Blue

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Anna Blue

Anna BlueAnna Blue. Mein geheimes Tagebuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Anna Blue. Mein geheimes Tagebuch
Anna Blue. Mein geheimes Tagebuch
 (3)
Erschienen am 18.12.2015

Neue Rezensionen zu Anna Blue

Neu
Samy86s avatar

Rezension zu "Anna Blue. Mein geheimes Tagebuch" von Anna Blue

Tiefe Einblicke und eine tolle Geschichte!
Samy86vor 2 Jahren

Für mich war es sehr interessant, diese Handlung aus der Ich-Perspektive und quasi so wie es Anna damals in den Sinn kam zu lesen. Jeder kennt es bestimmt von früher als man sich ärgerte, hoffnungslos verliebte, tolle Momente erlebte oder das erste Zusammentreffen mit der großen Liebe, und bestimmt haben viele ( mich mit eingeschlossen ) genau diese Momente und viele mehr in eigenen Worten und ohne viel zu überlegen, in einem Tagebuch festgehalten. Vielleicht um im hohen Alter nochmals in die Jugend zurück zu kehren, sich zu erinnern oder auch einfach nur den Kopf über sich selbst zu schütteln. Und genau um solch ein Tagebuch geht es hier.

„Anna Blue hat es gewagt, denn als Sängerin und YouTube-Star, geht sie nun mit ihren Tagebüchern an die Öffentlichkeit und gewährt einen Einblick in ihr Leben, ihre Liebe und was sie sonst noch so bewegt…“

Ich muss gestehen, dass ich mich in Anna verliebt habe. Sie schreibt so wie es ihr wahrscheinlich gerade vom großen Zeh in den Kopf geschossen ist, ohne darüber nachzudenken egal ob es lächerlich, traurig, total verschossen oder sonst irgendwie klingen mag, denn eigentlich ist es ja nicht geplant solch persönliche Gedanken oder Momente mit der ganzen Welt zu teilen. Ich mag ihr lockeres Mundwerk. Sie ist so gerade raus, auch wenn sie es vielleicht nicht direkt gegenüber den Personen ist, die diese Situation beeinflusst haben und einen Eintrag im Tagebuch wert sind. Auf die Außenwelt wirkt sie eher schüchtern, will nicht auffallen und um gar keinen Preis Aufmerksamkeit erregen. Natürlich kommt dies nicht immer gut an. Doch als Sängerin und Youtuberin kann sie alles um sich herum vergessen und einfach nur sie selbst sein, so wie sie gerne gesehen werden würde.

Ihre beste Freundin Zoe ist da das komplette Gegenteil! Sie redet bevor sie denkt und das anscheinend ohne je darüber nachzudenken. Mit ihr kann man einfach nur Spaß haben und sie lockt Anna mehr als nur einmal aus ihrem Schneckenhäuschen und kittet Situationen, die total verfahren sind und einfach nur nach Rettung schreien. Sie tut nicht nur Anna unglaublich gut, sondern auch dem Leser, denn ihre freche und offene Art ist total ansteckend.

Die Handlung lässt sich durch die einzelne Tagebucheinträge einfach locker und flockig weg lesen. Der Schreibstil ist total passend, denn er ist jung, spritzig und es macht mega viel Spaß den Worten zu folgen.

Das Cover zeigt den malerischen Styl unserer süßen Protagonistin wieder, der sich auch ins Buch eingeschlichen hat und toll eingebunden wurde.

Fazit:

Tiefe Einblicke in das Leben eines sehr sympathischen Teenies. Rührende, liebliche und faszinierende Geschichte. Ich hoffe sehr, dass uns Anna bald weitere Einblicke in ihre geheimnisvollen Gedanken verschaffen wird und das Leserherz mit Begeisterung im siebten Himmel flattern lässt!

Kommentieren0
1
Teilen
Bibilottas avatar

Rezension zu "Anna Blue. Mein geheimes Tagebuch" von Anna Blue

eine rührende, spannende und unterhaltsame Story
Bibilottavor 3 Jahren

Meine Meinung

Es handelt sich hier um die geheimen Tagebucheinträge von Anna Blue. Ich kannte Anna Blue und ihre Musik noch nicht … doch das hab ich hiermit ja geändert.

Anna erzählt hier von ihrem Leben, ihre eigene Geschichte vor ihrem Song „So Allein“ … ihre erste Begegnungen mit Damien. Anna & Damien … eine total süße Lovestory, die noch vieles offen lässt und uns hoffentlich noch eine Fortsetzung erwartet.

So dürfen die Leser hier erfahren, wie schüchtern und einsam Anna doch ist. Nach einem Schulwechsel findet sie endlich ihre beste Freundin : Zoey. Und durch Zoey kommt sie ein wenig aus ihrem Mauseloch heraus. Aber auch Damien lockt Anna langsam und vorsichtig aus sich heraus …

Es war sooooo zuckersüß diese Geschichte zu lesen … welch ein zerbrechliches, verschüchtertes und unsicheres Wesen Anna doch ist / war.  Wie schwer ihr alles fällt, gerade auch in der Schule und gegenüber ihrem Bruder. Wie wichtig für sie ihre Freundin Zoey ist … und wie spannend und rührend sie das alles hier erzählt.
Wie zaghaft sie mit Damien anbändelte, dem jungen, der seit der ersten Bandprobe ihr Herz mit seiner Stimme und seinem Auftreten erobert hat … auf so total herzergreifende, romantische und  total süße Art und Weise … *seufz*… einfach nur rührend.

Eine total knuffige Teenielektüre, die, gerade auch für alle Anna Blue Fans, einen kleinen, zarten und rührenden Einblick hinter die Kulissen gewährt.

Mit dem Download-Link zu „Engel“ konnte ich mir gleich auch einen schönen Einblick in die Musik machen, um die es hier auch geht. Und ich muss sagen … ich wäre gerne nochmals so jung und verliebt <3

Absolut klasse….

 

Fazit

„Anna Blue. Mein geheimes Tagebuch“ von Anna Blue ist eine rührende, total knuffige und spannende Story. Ein Einblick in das Leben eines Teenagers und seine Erfahrungen rund um die Schule, das Leben und die Liebe  …
Ich hoffe, dass es davon noch mehr geben wird … denn mich würde brennend interessieren, wie es weiterging mit Anna & Damien <3


Kommentieren0
3
Teilen
mona0386s avatar

Rezension zu "Anna Blue. Mein geheimes Tagebuch" von Anna Blue

Ein Teenager-Tagebuch
mona0386vor 3 Jahren

Anna ist ziemlich schüchtern, wodurch sie ein leichtes Opfer für Mobber an der Schule ist. So hat sie auch schon einen Schulwechsel hinter sich, bei welchem sie endlich eine Freundin findet: Zoey. Und sollte dies nicht genug sein, taucht da plötzlich ein total sympathischer Kerl bei der Bandprobe ihres Bruders auf. Wie Damien und Anna sich genau kennenlernen, erfahrt in ihrem geheimen Tagebuch.

Dies ist ein wirklich süß geschriebenes Tagebuch einer Schülerin. Spannend und gefühlvoll zugleich erzählt Anna ihre Erlebnisse, bevor das Lied „So allein“ entstanden ist. Für mich war Anna Blue vor diesem Buch noch kein Begriff, doch mit dem kostenlosen Download von „Engel“, konnte ich mir auch gleich ein Bild von ihrer Musik machen. Und ich war hingerissen. Sowohl von der Musik, als auch von diesem Buch. Die Geschichte spiegelt einfach ein Leben einer Schülerin wider. Gerade für Teenager eine sehr unterhaltsame Lektüre, mit einem Ende, das auf mehr hoffen lässt.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks