Anna Campbell

 4.1 Sterne bei 44 Bewertungen
Autor von Zart wie die Nacht, Rebellische Küsse und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Anna Campbell

Sortieren:
Buchformat:
Rebellische Küsse

Rebellische Küsse

 (9)
Erschienen am 09.07.2007
Zart wie die Nacht

Zart wie die Nacht

 (9)
Erschienen am 15.02.2008
Fesseln der Sünde

Fesseln der Sünde

 (8)
Erschienen am 01.07.2010
Verbotene Umarmung

Verbotene Umarmung

 (7)
Erschienen am 16.01.2009
Eine geheimnisvolle Lady

Eine geheimnisvolle Lady

 (7)
Erschienen am 01.08.2011
Eine geheimnisvolle Lady: Roman

Eine geheimnisvolle Lady: Roman

 (1)
Erschienen am 15.08.2011
Untouched

Untouched

 (1)
Erschienen am 01.12.2007

Neue Rezensionen zu Anna Campbell

Neu
Meeehlies avatar

Rezension zu "Rebellische Küsse" von Anna Campbell

Ein unmoralische Entscheidung führt zur großen Liebe....
Meeehlievor 8 Monaten

Soraya ist die begehrteste Kurtisane Londons. Der überaus attraktive Justin, Duke of Kylmore, ist derzeit seit ein Jahr ihr Gönner. 

Was niemand weiß: Soraya ist nur ihr "Künstlername". In Wahrheit ist sie die verarmte Verity Ashton, welche ihren jüngeren Bruder und ihre Schwester über die Runden bringen will. 

Daher hat sie sich auf ein Doppelleben eingelassen und handelte diese "Absprachen" aus.

Nun hat Verity/Soraya genug Geld beschafft um ihre Geschwister und sich selbst zu versorgen und verschwindet daher wieder in ihr "normales" Leben. 

Der Duke of Kylmore ist davon überhaupt nicht begeistert und sucht verzweifelt drei Monate lang nach ihr um seine Rache zu erhalten.

Dieser entführt sie tief in die Highlands und möchte sie für das bestrafen, brechen und gefügig machen, was sie ihm angetan hat, doch dies geht schnell nach hinten los....

Verity/Soraya kommt am Anfang ziemlich tough und abgeklärt rüber, doch mit der Zeit ändert sich das auch ein wenig, und sie wird verletzlich und ein wenig wie eine zarte Blume, die es trotzdem noch faustdick hinter den Ohren hat.

Der kalte und gleichgültige Justin hat nicht mit Verity gerechnet, welche es schafft sein Herz zu öffnen.  Justin habe ich am Anfang überhaupt nicht leiden können, doch zum Schluss hin konnte er bei mir Punkten. 

Beide haben es drauf sich immer wieder gegenseitig zu verletzen und schenken sich nichts. Verity/Soraya eher daher, da Justin sie nötigt hier zu bleiben,. nicht davon laufen kann und sie auch mehr oder weniger "vergewaltigt" (was nicht wirklich stimmt, aber es bricht eben ein für mich Liebeshelden-Tabu). 

Da sie aber gezwungener Maßen sehr viel Zeit miteinander verbringen kommen sich die beiden auch näher, Geheimnisse werden enthüllt, welche den Leser überraschen könnten, da diese viele Handlungen erklären werden.

Die Geschichte um Verity und Justin ist mehr als fesselnd, die Charaktere gut geschrieben und ausgearbeitet. Es war spannend zu lesen und man leidet mit! Wurde in einem Rutsch durchgelesen!

Kommentieren0
1
Teilen
dorothea84s avatar

Rezension zu "Fesseln der Sünde" von Anna Campbell

Jungfrau rettet Ritter oder Ritter rettet Jungfrau
dorothea84vor 4 Jahren

Charis Weston ist auf der Flucht vor Ihren Stiefbrüdern die sie gefangen gehalten haben. Auf ihrer Flucht trifft sie auf Gidaon Trevithick. Der Ihr Held in der Not ist. Den Sie ist auch nicht gleich ehrlich zu um. Sie ist die reichste Erbin des Königreichs und ihre Stiefbrüder wollen sie eigentlich zur Ehe zwingen. Aber auch Gideon hat seine Dämonen die ihm folgen. Ihre Stiefbrüder geben auch nicht so schnell auf und Gideon wird dazu gezwungen sich seinen Dämonen zu stellen.

Vor weg muss ich sagen das ich bei historischen Bücher nicht auf die Richtigkeit schaue. Ich will einfach nur gut Unterhalten werden. Bei dem Buch kommt es richtig gut rüber, mit der Jungfrau in Nöten die von ihrem edlen Ritter gerettet wird. Als Bonus rettet die Jungfrau auch gleich noch den Ritter vor seinen eigenen Dämonen. Die Gefühle besonders die Ängste und Qualen werden hier sehr gut beschrieben. Das man die Alpträume fast spüren kann, aber auch die Kraft und Stärke die beiden trotz der Gefangenschaft noch in sich haben. Bis zum Schluss bleibt es spannend ob Charis es wirklich schafft sich von ihren Stiefbrüdern zu befreien.

Meine weiteren Rezensionen können ihr auf meinem Blog buecherebooksmehr.wordpress.com lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
madamecuries avatar

Rezension zu "Eine geheimnisvolle Lady: Roman" von Anna Campbell

Eine geheimnisvolle Lady von Anna Campbell
madamecurievor 5 Jahren

Buchtext:Tarquin Vale Earl of Ascroft,ist für seine außerordentlichen Künste als Liebhaber bekannt-er kennt die Frauen!Und sein untrüglicher Instinkt sagt ihm ,dass er von dieser einen -Diana Carrick-besser die Finger lässt.Deshalb staunt er nicht schlecht,als die junge Schönheit ihm ein unmoralisches Angebot macht und ihn,den attraktiven Lord,damit völlig aus der Bahn wirft.Die zarte Unschuld hinter Diana Carricks kühnem Auftreten zieht ihn unwiderstehlich in ihren Bann,und eine stürmische Affäre vollsündiger Leidenschaft beginnt,obwohl eine innere Stimme ihn noch immer davor warnt.Denn was hat die junge Witwe in sein Bett geführt,und welches düstere Geheimnis verbirgt sie vor ihm?Und wird dieses Geheimnis die aufkeimende Liebe zwischen den beiden zerstören?

Dieses Buch von Anna Campbell habe ich zusammen mit Rebekka und Cori gelesen,nur kam ich in dieser Zeit in ein Lesetief,und das Buch lag eine zeitlang herum.So nun habe ich es zu ende gelesen und muß sagen Anna Campell hat schon bessere geschrieben.Hier wird das meiste vom Roman im Bett verbracht,ich habe nichts gegen Erotik,aber der halbe Roman war im Bett,das doch etwas zu langweilig war.Also der Schluß hat mir dann wieder sehr gut gefallen.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 38 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks