Anna Dale

 4.1 Sterne bei 58 Bewertungen
Autor von Hexengeflüster, Whispering to Witches und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Anna Dale

Sortieren:
Buchformat:
Anna DaleHexengeflüster
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hexengeflüster
Hexengeflüster
 (40)
Erschienen am 01.10.2007
Anna DaleMary Undercover
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mary Undercover
Mary Undercover
 (6)
Erschienen am 02.09.2009
Anna DaleHexengeflüster
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hexengeflüster
Hexengeflüster
 (4)
Erschienen am 01.02.2005
Anna DaleWhispering to Witches
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Whispering to Witches
Whispering to Witches
 (7)
Erschienen am 05.09.2005
Anna DaleSpellbound
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spellbound
Spellbound
 (1)
Erschienen am 07.07.2009
Anna DaleDawn Undercover
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dawn Undercover
Dawn Undercover
 (0)
Erschienen am 08.11.2006
Anna DaleEl susurro de las Brujas/ The Witches' Murmur
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
El susurro de las Brujas/ The Witches' Murmur
Anna DaleMagical Mischief
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Magical Mischief
Magical Mischief
 (0)
Erschienen am 18.09.2012

Neue Rezensionen zu Anna Dale

Neu
printbalances avatar

Rezension zu "Hexengeflüster" von Anna Dale

Hexengeflüster von Anna Dale
printbalancevor einem Jahr

Inhaltsangabe:
In dem Buch geht es um den kleinen Joe Binks, der mit seinem Vater und Hund Hamish zusammen in London lebt. Der Junge freut sich schon sehr auf das bevorstehende Weihnachtsfest und die Feiertage, jedoch soll aber alles ganz anders kommen. Großtante Adelaide aus Schottland - die wie eine Mutter für Joe's Vater war - hat sich das Bein gebrochen. Da es ihr überhaupt nicht gut geht fährt Joe's Vater zu ihr um sie zu pflegen und zu unterstützen. Deswegen muss der kleine Junge über die Ferienzeit nach Canterbury zu seiner Mutter und ihrer neuen Familie. Joe freut sich über diesen Umstand überhaupt nicht, da sein Stiefvater Gordon keine Tiere mag und seine kleine Schwester Esme sehr ordentlich und brav ist und so gar nichts mit ihm gemeinsam hat. Als Hamish bei den Nachbarn abgegeben wird, packt Joe seinen Koffer und macht sich auf den Weg zum Bahnhof.

Während der Zugfahrt geschehen seltsame Dinge die für den Jungen sehr verwirrend sind. Zu allem Übel steigt er auch noch an der falschen Station aus- nämlich in Stubble End, ein Ort fünf Meilen entfernt vor Canterbury. Mithilfe eines geliehenen Dreirades macht er sich alleine auf den Weg zu dem Wohnsitz seiner Mutter. Trotz seiner vorsichtigen Fahrweise verliert er plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug und schliddert geradewegs in das Hauptquartier eines Hexenbundes- nämlich der der Taubnesseln. Dabei freundet er sich schnell mit der Anfängerhexe Twiggy an und hilft ihr die verlorene Seite aus dem Hexenbuch, genauer gesagt aus Mabels Buch zu finden. Dort steht etwas, was für die Hexen sehr wichtig ist. Das spontane Abenteuer beginnt und Joe fliegt zum ersten Mal auf einem richtigen Besen...
Werden Twiggy und Joe die geheimnisvolle Seite von diesem Hexenbund finden? Und was beinhaltet diese Seite, dass sich all die lebensgefährlichen Abenteuer lohnen?

Eigene Meinung:
Obwohl dieses Kinderbuch schon etwas älter ist- nämlich aus dem Jahr 2004, möchte ich Euch trotzdem heute dieses tolle Werk vorstellen.
Es war sehr schwierig bei meinen Recherchen auf eine brauchbare Internetadresse zu stoßen um Euch weitere Informationen zum Buch und dem Verlag mitzuteilen, dennoch habe ich einen kleinen Link gefunden, den ihr oben anklicken könnt. Nun aber zur Geschichte selbst: Zusammen mit Joe bin ich in eine Welt voller Hexerei und Zauberei eingetaucht, die fantastischer hätte nicht sein können. Was der kleine Nicht-Zauberer alles erlebt, hat mir beim Lesen sehr viel Freude bereitet.
Das Buch wurde nicht in schwarzen Buchstaben abgedruckt wie üblich, sondern in blau - für mich eine absolute Premiere.
Auch ein paar bunte Illustrationen sind am jeweiligen Kapitelanfang in Form eines Blattes enthalten. Zierlich, aber trotzdem sorgt es für einen schönen geheimnisvollen Touch.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

Kommentieren0
105
Teilen
EueuJacksons avatar

Rezension zu "Hexengeflüster" von Anna Dale

Verflixt Gut !
EueuJacksonvor 4 Jahren

Inhalt :

Eigentlich will Joe ja garnicht über die Ferien vereisen und das noch dazu allein - zu seiner Stieffamilie .
Schon im Zug passieren ihm merkwürdige Dinge und er ist nurnoch froh , als er in Canterbury ankommt . Wenn auch " Ankommen " ein wenig zu weit hergeholt ist . Eigentlich rast er ja mit einem verzauberten Fahrrad in das Haus der Hexen , die dort eigentlich unbemerkt leben wollen .
Doch das was Joe nur als harmlosen Urlaub sehen will , kommt nachher als viel größeres Disaster heraus . Denn Canterbury wird bald Schauplatz eines gefährlichen Kampfes zwischen Gut und Böse .

Inhalt :
Das Buch habe ich schon ein paarmal gelesen , weil es einfach gut geschrieben ist und man in eine magische Welt eintaucht , voller Hexen , Zaubertränke und magischem Schwarzmarkt :) .
Die Handlung ist spannend und ich empfehle das Buch wirklich weiter .

Fazit : Ob jung oder Alt - Dieses Buch verliert nicht an Magie und Spannung 

Kommentieren0
10
Teilen
Glimmerfees avatar

Rezension zu "Hexengeflüster" von Anna Dale

Rezension zu "Hexengeflüster" von Anna Dale
Glimmerfeevor 6 Jahren

Joe muss die Weihnachtstage bei seiner Mutter und ihrer neuen Familie verbringen. Während der Zugfahrt trifft er auf merkwürdige Menschen und zu allem Übel steigt er einen Bahnhof zu früh aus und muss sich auf einem Dreirad auf den verschneiten Weg nach Canterbury machen, doch das Dreirad hat ein Eigenleben und bevor er sich versieht, landet er in einem Hexenhaus und wird in das größte Abenteuer seines Lebens verwickelt.
Ein sehr schönes Buch, das Kinderherzen nicht nur zu Weihnachten höher schlagen lässt. Joe lebt bei seinem Vater in London und freut sich schon sehr auf die Ferien und die Weihnachtstage, aber sein Vater muss zu seiner Schwester reisen, die sich ein Bein gebrochen hat. Die neue Familie seiner Mutter ist langweilig, sein Stiefvater ist pingelig und duldet keine Haustiere und seine kleine Schwester Esme ist so ordentlich und brav, dass sie ihn nur nervt. Kein Wunder, dass Joe sich auf die langweiligsten Tage in seinem Leben einstellt, doch hier täuscht er sich gewaltig, schon auf der Zugfahrt geschehen sonderbare Dinge und bald ist seine Welt angefüllt mit Magie. Er trifft auf das Hexenmädchen Twiggy, geht auf einen Mitternachtsmarkt, reitet auf einem Besen durch die Luft , lernt alles über Windgeister und gerät in große Gefahr, denn ohne es zu ahnen, ist er bereits mit in die Suche nach einer verlorenen Seite eines Hexenbuches verstrickt.

Ein wundervolles Kinderbuch, das ich jetzt bereits zum zweiten Mal voller Freude gelesen habe. Den Leser erwartet eine Weihnachtsgeschichte voller Magie mit vielen schrulligen Charakteren und zauberhaften Ideen.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L
Gibt es einen 2. Teil von Hexengeflüster?? lg Lila
L
Letzter Beitrag von  LovelyBooks-Uservor 8 Jahren
Vielen Dank!!!!! LG Lila
Zum Thema

Community-Statistik

in 96 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks