Anna Dankowtsewa

 3.4 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von So helle Augen, Ein Haus am Meer und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Anna Dankowtsewa

Anna DankowtsewaSo helle Augen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
So helle Augen
So helle Augen
 (6)
Erschienen am 01.06.2003
Anna DankowtsewaEin Haus am Meer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Haus am Meer
Ein Haus am Meer
 (2)
Erschienen am 01.09.2004
Anna DankowtsewaTanja und der Magier
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tanja und der Magier
Tanja und der Magier
 (0)
Erschienen am 01.05.2004
Anna DankowtsewaDie Stadt mit dem blauen Tor
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Stadt mit dem blauen Tor

Neue Rezensionen zu Anna Dankowtsewa

Neu
Sookie70s avatar

Rezension zu "Ein Haus am Meer" von Anna Dankowtsewa

Schatzsuche in Bulgarien
Sookie70vor 2 Jahren

Die alleinerziehende russische Autorin Marina erhält eine überraschende Nachricht: Ihr unbekannter Vater hat ihr in Bulgarien ein Anwesen vermacht.

 Gemeinsam mit ihren Freundinnen Xenia und Vera macht sie sich auf, um das Erbe anzutreten. Sie wird bitter enttäuscht: Das Grundstück ist riesengroß und das Anwesen mit Meerblick zwar wunderschön gelegen, aber eine Ruine. Obendrein hat sich ein Archäologe dort eingenistet, der alles andere als glücklich über Marinas Ankunft zu sein scheint. Trotzdem entschließt sich Marina, das Haus am Meer zu beziehen. Der Archäologe Danail ist aber scheinbar einer großen Sache auf der Spur und gibt sich nicht so leicht geschlagen. Anstatt sich mit Marina zu engagieren, engagiert er lieber Helfer aus der Unterwelt, um die Erbin zu „überzeugen“, sich von der Villa zu trennen. Was folgt ist ein turbulentes Katz-und-Maus-Spiel…

 Anna Dankowtsewas Roman ist der zweite aus einer Trilogie rund um die drei unterschiedlichen – und recht trinkfesten – russischen Freundinnen. Dieser hier ist eine Mischung aus Fantasy, Historienroman, Krimi und Liebesgeschichte. Denn dass Marina der brummige Archäologe Danail mit seinen Schatzsucher-Ambitionen recht gut gefällt, ist von Anfang an kein Geheimnis…

 Etwas gewöhnungsbedürftig ist der schwierige gesellschaftspolitische Hintergrund im Bulgarien der 1990er Jahre, der der Geschichte eine etwas düstere Grundstimmung verleiht. Insgesamt ist Dankowtsewas Roman rund um Korruption und Liebe aber ein sympathisches Buch, das sich leicht liest – wunderbar für den Sommer!

Kommentieren0
92
Teilen
gretebs avatar

Rezension zu "Ein Haus am Meer" von Anna Dankowtsewa

Rezension zu "Ein Haus am Meer" von Anna Dankowtsewa
gretebvor 8 Jahren

Eine schöne Geschichte über drei Frauen (als Triologie angelegt) hier ist es die leicht chaotische Marina, die im Mittelpunkt steht. sie erbt ein Haus in Bulgarien und will mit ihren Freundinnen und Kindern den Sommer dort verbringen und vielleicht die Zukunft, es wird ein leichter Krimi aber es geht eigentlich mehr um die Stimmung und dir Freundschaft.

Kommentieren0
20
Teilen

Rezension zu "So helle Augen" von Anna Dankowtsewa

Rezension zu "So helle Augen" von Anna Dankowtsewa
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Ein Krimi/Thriller in Moskau. Man bekommt ein guten Einblick in die Athmosphere und das Leben dort gibt. Darüberhinaus war es ein sehr spannendes Buch.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks