Anna DeStefano Weihnachten in der Mimosa Lane

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachten in der Mimosa Lane“ von Anna DeStefano

Mallory Phillips verbrachte ihre Kindheit auf der Straße – jetzt sehnt sie sich nach einem normalen Leben und nach einem perfekten Weihnachtsfest. Obwohl sie mittlerweile als Schulschwester an der Grundschule von Chandlerville, Georgia, arbeitet, erfüllt sich Mallorys Traum von der Eingliederung in die malerische Gemeinde nicht. Erneut verbringt sie ihr Leben in Abgeschiedenheit. Doch eines Nachts wird sie von einer emotional auffälligen Siebenjährigen in ihrem Wohnzimmer besucht. Der Besuch des kleinen Mädchens Polly stellt Mallorys Leben auf den Kopf. Es ist Polly Lombards erste Weihnacht ohne ihre Mutter. Das Mädchen spricht zu niemandem ein Wort – außer zu Mallory. Sie glaubt, dass es Mallory gelingen kann, ihrem Vater bei der Überwindung seiner Trauer zu helfen. Trotz seiner anhaltenden Trauer über den Tod seiner Frau und der Sorge um seine Tochter löst sich der Widerstand von Pete Lombard gegen seine mysteriöse Nachbarin auf. Er verliebt sich in ihr wundervolles Herz. Wird Mallory aber stark genug sein, die Lombard-Familie für immer in ihr Leben zu lassen? Als ihre Vergangenheit sie plötzlich einholt und verfolgt, ist ihr neues Glück in Gefahr. Kann der Geist des Weihnachtsfestes die verletzten Seelen heilen und ihnen allen das freudige Fest voller Liebe bringen, das sie verdienen?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • nicht schlecht, aber manche Sachen sind zu sehr ausgeschmückt

    Weihnachten in der Mimosa Lane
    Dani1046

    Dani1046

    17. December 2014 um 14:49

    Mallory Phillips verbrachte ihre Kindheit auf der Straße – jetzt sehnt sie sich nach einem normalen Leben und nach einem perfekten Weihnachtsfest. Obwohl sie mittlerweile als Schulschwester an der Grundschule von Chandlerville, Georgia, arbeitet, erfüllt sich Mallorys Traum von der Eingliederung in die malerische Gemeinde nicht. Erneut verbringt sie ihr Leben in Abgeschiedenheit. Doch eines Nachts wird sie von einer emotional auffälligen Siebenjährigen in ihrem Wohnzimmer besucht. Der Besuch des kleinen Mädchens Polly stellt Mallorys Leben auf den Kopf. Es ist Polly Lombards erste Weihnacht ohne ihre Mutter. Das Mädchen spricht zu niemandem ein Wort – außer zu Mallory. Sie glaubt, dass es Mallory gelingen kann, ihrem Vater bei der Überwindung seiner Trauer zu helfen. Trotz seiner anhaltenden Trauer über den Tod seiner Frau und der Sorge um seine Tochter löst sich der Widerstand von Pete Lombard gegen seine mysteriöse Nachbarin auf. Er verliebt sich in ihr wundervolles Herz. Wird Mallory aber stark genug sein, die Lombard-Familie für immer in ihr Leben zu lassen? Als ihre Vergangenheit sie plötzlich einholt und verfolgt, ist ihr neues Glück in Gefahr. Kann der Geist des Weihnachtsfestes die verletzten Seelen heilen und ihnen allen das freudige Fest voller Liebe bringen, das sie verdienen?

    Mehr