Anna Dillon Die Affaire

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(5)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Affaire“ von Anna Dillon

Wenige Tage vor Weihnachten entdeckt Kathy, dass ihr Mann Robert eine Affaire mit Stephanie hat. Drei Tage vor dem Fest macht Robert seiner Geliebten einen Heiratsantrag. Und am 24. Dezember steht Kathy plötzlich vor Stephanies Wohnungstür. Kathy: „Ich habe ihm vertraut. Ich habe ihn geliebt. Aber als ich die Wahrheit herausfand, habe ich ihn gehasst.“ Robert: „Ich hatte nicht vor, mich auf eine Affaire einzulassen. Es ist einfach passiert. Aber dann habe ich mich in sie verliebt.“ Stephanie: „Natürlich wusste ich, dass er verheiratet ist. Aber ich habe ihn geliebt. Jedenfalls habe ich geglaubt, ich würde ihn lieben.“

Stöbern in Romane

Die Lichter von Paris

Meine Empfehlung für die kommende graue Jahreszeit. Idealer Lesestoff!

DarkReader

Babylon

Interessant, aber doch verworren. Zu viel Abschweifungen und zu wenig schlüssig für meinen Geschmack.

miro76

Luisa und die Stunde der Kraniche

Ein faszinierender Roman mit vielen Facetten und mit einer sehr wankelmütigen Protagonistin.

Klusi

Der Sandmaler

Eine Reise wert...

LeenChavette

Die Hauptstadt

Eine Herzlungenmassage für Europa ... so empfand ich das lesen

Gwenliest

Engel sprechen Russisch

10 Jahre kommunistische Sowjetunion.- 10 Jahre kapitalistisches Russland. 10 Jahre Deutschland.

miss_mesmerized

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • faszinierende Erzähl-Idee

    Die Affaire

    Petra54

    01. February 2015 um 16:17

    Leider ist es offenbar ganz normal, dass ein Partner eine Affäre hat - nur nicht für die Beteiligten. In diesem Buch erzählt die Ehefrau, später der Ehemann und gleichzeitig Ehebrecher und zum Schluss seine Geliebte die gleiche Geschichte aus ihrer jeweilig persönlichen Sicht. Das fand ich ganz wunderbar.

  • Rezension zu "Die Affaire" von Anna Dillon

    Die Affaire

    Lena.Lu

    06. July 2010 um 20:02

    Eine Geschiche einer Affäire, die jeweils aus der Sicht der betrogenen Ehefrau, des Mannes und auch der Affaire erzählt wird. Interessant, weil der Leser sich mit allen drei Persönlichkeiten indentifizieren kann, aber gegen Ende ist man der Geschichte ein wenig überdrüssig weil man die bereits schon 2 mal vorher in ähnlicher Ausführung gelesen hat.

  • Rezension zu "Die Affaire" von Anna Dillon

    Die Affaire

    Feli

    07. September 2007 um 22:51

    Robert und Kathy sind seit 18 Jahren verheiratet. Seit ein paar Monaten hat Robert eine Affäre mit Stephanie, obwohl Kathy ihn noch liebt. Die Geschichte einer Affäre von drei Standpunkten aus beschrieben - der Ehefrau - des Ehemanns - und der Geliebten. Anna Dillon gelingt ist, einfühlend zu beschreiben, was jeder dieser Protagonisten denkt und wie jeder sich verhält. Und am Ende kommt es doch anders, als man vermutet...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks