Anna Donig

 4.7 Sterne bei 41 Bewertungen
Autorin von Saga der Mondlilie - Erwachen, Erinnern und weiteren Büchern.
Anna Donig

Lebenslauf von Anna Donig

Anna Donig wurde 1992 in Moosburg a. d. Isar geboren und ist im Landkreis Erding aufgewachsen. Vor zehn Jahren kam die Studentin durch eine Freundin zum Schreiben, der sie von ihren verrückten Träumen erzählte. Was zunächst nur ein Zeitvertreib war, wurde mehr und mehr zur Leidenschaft und wandelte sich in den Wunsch, Menschen mit den eigenen Geschichten zu unterhalten und mitzureißen. Mittlerweile ist die 23-jährige fast nicht mehr ohne Laptop anzutreffen. Sie schreibt, wo und wann sie nur kann. Ihre Familie und Freunde hat sie bereits als Fans gewonnen. Größter Fan und zugleich schärfster Kritiker ist ihr Bruder, der aus ihren Ideen immer noch mehr herausholt. Jetzt hofft sie, dass viele Menschen Spaß daran haben, ihre Geschichten zu lesen und Lust auf mehr bekommen.

Alle Bücher von Anna Donig

Anna DonigSaga der Mondlilie - Erwachen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saga der Mondlilie - Erwachen
Saga der Mondlilie - Erwachen
 (28)
Erschienen am 07.08.2015
Anna DonigErinnern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erinnern
Erinnern
 (11)
Erschienen am 13.10.2017
Anna DonigErwachen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erwachen
Erwachen
 (2)
Erschienen am 28.05.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Anna Donig

Neu
Skyaras avatar

Rezension zu "Erwachen" von Anna Donig

Wirklich wunderschöner Debüt-Auftakt!
Skyaravor 7 Monaten

Eine Familie. Ein junges Mädchen. Ihre Geschwister, ein paar Steine und eine Liebe.

Neila ist knapp 17 und hat in ihrem Leben bereits mit ansehen müssen wie ihr Vater ermordet wird. Nachdem sie auch noch ihre Mutter nach einem Raubüberfall tot auffindet, kommen sie und ihre zwei Geschwister - ein jüngerer und ein älterer Bruder, in die Obhut ihres Onkels. In eine Familie von der sich ihre Eltern abgewandt hatten. Doch wer denkt „Warum übernimmt der ältere Bruder nicht die Sorgerechte?“, dem soll gesagt sein, dieser Bruder sitzt hinter Gittern, und durch den Tod ihrer Mutter wurde das Sorgerecht in die Familie des Vaters übertragen.

Doch als ob das für eine Heranwachsende nicht schon Ärger für ein ganzes Leben wäre, besteht diese Familie auch noch aus Engeln. Und mit Hilfe ihrer Göttersteine ist es ihnen möglich bestimmte Fähigkeiten zu entwickeln. Nur dass Neila einen Stein von Ihrer Mutter bekommt, welcher sie dazu zwingt ein schreckliches Geheimnis für sich zu bewahren.
Soll sie dieses Geheimnis jemandem anvertrauen? Vielleicht Raphael, den Sie von Anfang an nicht nur gut leiden kann, sondern bei dem es auch sofort funkt?
Diese und viele weitere Fragen, welche ihr Leben nicht gerade leicht machen, stellen sich ihr und werden langsam aber sicher beantwortet.

Ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen, dass mich nicht nur auf Grund der Protagonisten und ihrem Schicksal gefesselt hat; bei dem ich so dran geblieben bin, wie bei diesem. Anna Donig schreibt nicht nur in einfachem und schnell lesbarem Stil, sie versteht es die Leser innerhalb kürzester Zeit in ihren Bann zu ziehen. Es geschieht selten, ein Buch zu finden, in dem eine so liebevoll skizzierte Umgebung und dabei auch gleichzeitig mit viel Herzblut beschriebene Charakteren vorkommen. Sei es nun die Beschreibung des Anwesens oder die ihres kleinen Bruders, welcher ein richtiger Sonnenschein ist. Die verschiedenen Sichtwechsel ermöglichen es auch eine tiefere Einsicht in die Geschehnisse zu nehmen oder auch die Spannung zu steigern.

Kurzum, dieses Buch ist ein Muss für alle Romantasy – Leser. Aber auch Leser von Liebesromanen, denen ein bisschen Fantasy mal als Abwechslung ganz gut gefallen würde finden hier ganz sicher ihre Freude dran. Und natürlich finden auch die Fantasy-Fans hier eine ganz neue Welt, welche auch mal wieder eine andere Sicht auf Engel wirft.

Wer sich dieses Buch leistet, wird sicher nicht enttäuscht sein!

Kommentieren0
1
Teilen
_zeilenspringerin_s avatar

Rezension zu "Erwachen" von Anna Donig

gelungener Auftakt mit toller Grundstory, liebenswerten Charakteren und spannender Handlung
_zeilenspringerin_vor 7 Monaten

 Kurz vor ihrem 17. Geburtstag wird Neila plötzlich zur Vollwaisen als ihre Mutter bei einem Einbruch ermordet wird. Daraufhin zieht Neila gemeinsam mit ihrem jüngeren Bruder zu der Familie ihres Onkels, die sie aber zuvor noch nie kennen gelernt hat. Dort erfährt sie, dass sie einer Familie von Engeln entstammt. Doch als wäre dies nicht schon genug zu verkraften, erfährt sie auch noch weitere Geheimnisse über sich und ihre Eltern, die sie selbst vor ihrer "neuen" Familie verheimlichen muss. Dies fällt ihr besonders bei dem charmanten Engel Raphael schwer, zu dem sie sich vom ersten Moment an hingezogen fühlt.

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Neila und Raphael erzählt, wodurch man als Leser aus verschiedenen Perspektiven Einsicht auf die Ereignisse erhält. So fügen sich für den Leser gewisse Puzzlestücke schneller zusammen als für die beiden Protagonisten. Dennoch tappt man auch als Leser häufig im Dunkeln und erfährt nur nach und nach die diversen Zusammenhänge und Hintergründe. Dieses schrittweise Herausfinden von Informationen wurde in dem Buch besonders gut umgesetzt, so dass ich förmlich an die Seiten gefesselt wurde und unbedingt erfahren wollte, was genau hinter Neila und ihrer Familie steckt.

Neila ist eine tolle Protagonistin. Sie wirkt zwar zunächst verletzlich und schüchtern, doch schnell stellt sich heraus, dass sie eine starke, junge Frau ist, die in ihrem Leben schon viel zu viel Leid erfahren musste. Sie kümmert sich liebevoll um ihren jüngeren Bruder und ist allgemein eine sehr leidenschaftliche Person. Natürlich hat sie zunächst Probleme die vielen neuen Informationen über sich und ihre Herkunft zu verarbeiten, doch in meinen Augen meistert sie die neue Situation authentisch und vorbildlich. Was mich allerdings bei ein bisschen gestört hat ist, dass sie nach und nach immer mehr Besonderheiten aufweist, so dass es mir irgendwann etwas zu viel des Guten war.

Auch Raphael mochte ich gerne, auch wenn ich mir bei ihm noch etwas mehr Tiefe gewünscht hätte. Es gibt relativ viele Nebencharaktere, was die Übersicht der Familienverhältnisse erschwert. Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde gelesen und da hat die Autorin Bilder der Stammbäume gezeigt, was ich als sehr hilfreich empfunden habe. Diese hätte ich mir auch im Buch gewünscht. Die vielen Nebencharaktere decken ein breites Spektrum ab, so dass es einige gab, die ich sehr gerne hatte als auch solche, die direkt meine Abneigung geweckt haben. Alles in allem war die Konstellation aber gelungen und hat das Buch sehr vielseitig gemacht.

Die Handlung selbst fand ich toll und spannend und die Idee der Engel und wie dies hier umgesetzt wurde innovativ. So richtige Action kommt zwar erst im letzten Drittel des Buches auf, aber auch in den vorherigen Kapiteln gab es so viel zu entdecken und ist so viel passiert, dass ich mich nie gelangweilt habe. So hatte ich das Buch in kurzer Zeit beendet und bin sehr froh, dass die Fortsetzung mittlerweile erschienen ist und ich bald weiter lesen kann. Denn das Ende enthielt auch einen kleinen Cliffhanger, weshalb ich zusätzlich am liebsten sofort weiter lesen würde.

Der Schreibstil ist aufgrund der Erzählperspektiven sehr einfach und jugendlich gehalten und begünstigt zusätzlich das schnelle Vorankommen beim Lesen. Man fliegt geradezu durch die Seiten. Mir hat auch besonders gefallen, dass sich auch im Sprachstil gezeigt hat, ob das Bu ch gerade aus Neilas oder Raphaels Sicht erzählt wird. So sind Neilas Gedanken häufig mehr durcheinander und gefühlvoller wohingegen Raphael ein eher rationales Denken besitzt.


Fazit:

Der erste Band der Saga der Mondlilie "Erwachen" ist ein gelungener Auftakt mit einer tollen Grundstory, facettenreichen und liebenswerten Charakteren und einer spannenden und abwechslungsreichen Handlung. Von mir bekommt das Buch eine absolute Kaufempfehlung!

Kommentieren0
2
Teilen
Vivi300s avatar

Rezension zu "Erinnern" von Anna Donig

Eine tolle Fortsetzung
Vivi300vor 10 Monaten


Klappentext:
Gerade hat Neila ihren achtzehnten Geburtstag hinter sich, da beginnt auch schon das neue Schuljahr. Neben ihrem normalen Unterricht soll sie lernen, ihre magischen Fähigkeiten zu kontrollieren. Gleichzeitig muss sie jedoch das Geheimnis ihrer Familie wahren, die eine Macht besitzt, um derentwillen jeder ihrer Feinde sie töten würde. Immer wieder überkommt Neila das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Bis sie plötzlich erkennt, dass sie die Erinnerung an den Menschen verloren hat, der ihr alles bedeutet – Raphael! Und dass er dringend ihre Hilfe braucht


Anfang
Dieser war ein bisschen langatmig, es hat ein bisschen gedauert, bis sich die Spannung wieder gehoben hat, doch dies ist natürlich verständlich, denn der Leser hat quasi ein ganzes Jahr von Neila verpasst und das muss aufgeholt werden. 


Sehr schön finde ich den Stammbaum am Anfang. Dieser hat mir sehr geholfen, mich noch einmal zu sortieren.
Auch die Zusammenfassung des vorherigen Bandes war sehr hilfreich. Es empfiehlt sich trotzdem, diesen gelesen zu haben.


Hauptteil
Es wird dann wirklich von Seite zu Seite immer besser. Es ist wirklich von allem etwas dabei. Spannung, unvorhersehbare Wendungen und Emotionen. 


Schluss
Das Ende war... spannungsgeladen, unerwartet... einfach alles, was man braucht, um den Leser sehnsüchtig nach Band drei Ausschau halten zu lassen. 


Figuren
Neila hat mir wesentlich besser gefallen, als im ersten Band. Auch meine Befürchtung, dass sie sich zu einer allmächtigen Protagonistin entwickelt, hat sich zum Glück nicht bestätigt. 
Die Sichtweise wechselt zwischen Raphael und Neila. Man kann die beiden Perspektiven sehr schön auseinander halten, auch vom Charakter. Das empfinde ich als sehr gelungen.
Es kommen auch einige neue sehr interessante Figuren hinzu und vor allem die Protagonisten haben sich im vergleich zum ersten Band echt weiterentwickelt. 


Schreibstil
Diesen finde ich sehr angenehm. Die Autorin hat wirklich eine Liebe zum Detail, es macht sehr viel Spaß, ihr Buch zu lesen.


Mein Fazit
Eine sehr schöne Fortsetzung. Die Reihe lohnt sich wirklich zu lesen und das nicht nur wegen der schönen Cover. Der Inhalt ist mindestens genauso schön :)

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AnnaDonigs avatar
Hallo ihr Lieben! 


Wie versprochen gibt es jetzt zum zweiten Teil der "Saga der Mondlilie" ebenfalls eine Leserunde. 
Für alle die noch nie etwas davon oder mir gehört haben:Ich heiße Anna, bin 25, schreibe Romantasy und habe vor einem Monat mein zweites Buch herausgebracht:


"Erinnern -Saga der Mondlilie"


"Erinnern" ist die Fortsetzung von "Erwachen" und auch wenn es am Anfang des zweiten Teils ein "Was bisher geschah" gibt, rate ich euch, vorher den ersten Teil der Saga zu lesen ;-) 
Um was es geht?

Ein Mädchen - viele Geheimnisse - magische Steine - ein altes Schloss - und einen Jungen 


Achtung Spoiler für alle, die überlegen Teil 1 zu lesen! 


Gerade hat Neila ihren achtzehnten Geburtstag hinter sich, da beginnt auch schon das neue Schuljahr. Neben ihrem normalen Unterricht soll sie lernen, ihre magischen Fähigkeiten zu kontrollieren. Gleichzeitig muss sie jedoch das Geheimnis ihrer Familie wahren, die eine Macht besitzt, um derentwillen jeder ihrer Feinde sie töten würde. Immer wieder überkommt Neila das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Bis sie plötzlich erkennt, dass sie die Erinnerung an den Menschen verloren hat, der ihr alles bedeutet – Raphael!



Bis zum 25.10 verlose ich unter allen Bewerbern 10 E-books (ePub oder Mobi) die mir folgendes verraten:


Wird Daniel aus dem Gefängnis ausbrechen? Was glaubt ihr? Fakt oder Fake? 


Alle Gewinner verpflichten sich zu einer aktiven Teilnahme an der Leserunde und abschließend eine Rezension auch auf Amazon zu veröffentlichen.
Alle die nicht gewonnen haben sind natürlich herzlichst eingeladen trotzdem an der Leserunde teilzunehmen.
Ich freue mich auf jede Meinung, Anregung und Kritik. Je mehr desto besser! 

Viele liebe Grüße, Eure Anna


Zur Leserunde
AnnaDonigs avatar
Hallo Zusammen!!

Für die, die noch nichts von mir gehört haben ( wären dann wahrscheinlich die meisten von euch :-D ) ich heiße Anna, bin 25 und bin im Romantasy Genre zu Hause.

"Erwachen - Saga der Mondliie"

ist mein Debütroman, der vor zwei Jahren beim Digitalverlag Forever erschienen ist. Anfang September erscheint nun endlich die Fortsetzung und um die nächsten Wochen noch rumzukriegen veranstalte ich eine Leserunde und verlose dabei 10 E-books von "Erwachen".

Um was es geht?

Ein Mädchen - ein altes Schloss - Engel - Geheimnisse - magische Steine & ein bisschen Herzklopfen darf natürlich nicht fehlen

Neugierig? Hier der Klappentext:

Als Neila, gerade zur Vollwaise geworden, an ihrem siebzehnten Geburtstag erfährt, dass sie ein Engel ist, beginnt für sie ein neues Leben. Nicht nur, dass sie nun besondere Fähigkeiten hat, sie wird auch in ein uraltes Geheimnis eingeweiht, von dem keiner erfahren darf. Selbst Raphael nicht, obwohl auch er ein Engel ist. Die beiden fühlen sich stark zueinander hingezogen und werden immer wieder in Versuchung geführt. Neila hat kaum Zeit, sich an all das zu gewöhnen, als sie erkennen muss, dass sie neue Gegner hat, die größer sind als alles, was sie bisher kannte.

Für alle Unentschlossenen/Neugierigen gibt es auf Amazon eine Leseprobe.

Bis zum 26. Juli verlose ich also 10 Ebooks von "Erwachen" unter allen Bewerbern, die mir verraten, was ihr Lieblingsschmuckstück ist.
Bitte schreibt bei eurer Bewerbung auch kurz rein, in welchem Format ihr das Ebook braucht (epub oder mobi). Danke!

Alle Gewinner verpflichten sich zu einer aktiven Teilnahme an der Leserunde und abschließend eine Rezension auch auf Amazon zu veröffentlichen.
Alle die nicht gewonnen haben sind natürlich herzlichst eingeladen trotzdem an der Leserunde teilzunehmen.
Ich freue mich auf jede Meinung, Anregung und Kritik. Je mehr desto besser!

An meine alten Hasen:
Holt doch eure "verstaubten Exemplare" raus und frischt eure Erinnerungen auf. Ich würde mich sehr freuen! (Von dem Gewinnspiel seid natürlich ausgeschlossen. Ihr habt ja schon eins :-D)

Ich freue mich auf euch!

Viele Liebe Grüße
Anna
Zur Leserunde
AnnaDonigs avatar

Hallo alle zusammen!

Ich heiße Anna, bin 23, Studentin in Augsburg und blutige Debütautorin. Mein erster Romantasy Roman "Erwachen" ist der erste Teil meiner 
"Saga der Mondlilie" und ist Anfang August im Digitalverlag Forever erschienen. 

Um was es darin geht? 

Ein Mädchen - ein altes Schloss - Engel - Geheimnisse - magische Steine & ein bisschen Herzklopfen darf natürlich nicht fehlen 

Neugierig? Hier der Klappentext:

Als Neila, gerade zur Vollwaise geworden, an ihrem siebzehnten Geburtstag erfährt, dass sie ein Engel ist, beginnt für sie ein neues Leben. Nicht nur, dass sie nun besondere Fähigkeiten hat, sie wird auch in ein uraltes Geheimnis eingeweiht, von dem keiner erfahren darf. Selbst Raphael nicht, obwohl auch er ein Engel ist. Die beiden fühlen sich stark zueinander hingezogen und werden immer wieder in Versuchung geführt. Neila hat kaum Zeit, sich an all das zu gewöhnen, als sie erkennen muss, dass sie neue Gegner hat, die größer sind als alles, was sie bisher kannte.

Für alle Unentschlossenen/Neugierigen gibt es auf Amazon eine Leseprobe. 

Bis zum 7. September verlose ich 10 Ebooks von "Erwachen" unter allen Bewerbungen. Dazu schreibt mir doch kurze eure Meinung:

Was denkt ihr? Lieber ein Geheimnis für sich behalten auch wenn es einen belastet oder aber es teilen und Gefahr laufen dadurch einen geliebten Menschen zu verlieren?

Bitte schreibt bei eurer Bewerbung auch kurz rein, in welchem Format ihr das Ebook braucht (epub oder mobi). Danke! 
 
Alle Gewinner verpflichten sich zu einer aktiven Teilnahme an der Leserunde und abschließend eine Rezension auch auf Amazon zu veröffentlichen. 
Alle die nicht gewonnen haben sind natürlich herzlichst eingeladen trotzdem an der Leserunde teilzunehmen. 
Ich freue mich auf jede Meinung, Anregung und Kritik. Je mehr desto besser! 

Zum Schluss nur eine kleine Anmerkung. In den Semesterferien arbeite ich immer und meistens Spät - und Wochenendschichten. Ich werde mich aber trotzdem bemühen jede Menge Zeit für die Leserunde und eure Fragen zu finden. 

Ich bin schon gespannt und freue mich auf euch! 

Liebe Grüße 
Anna
TheLastUnicorn_s avatar
Letzter Beitrag von  TheLastUnicorn_vor einem Jahr
Yay, darauf freu ich mich dann. :)
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Anna Donig wurde am 04. Mai 1992 in Moosburg (Deutschland) geboren.

Anna Donig im Netz:

Community-Statistik

in 50 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks