Anna Elisabeth Röcker Yoga

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Yoga“ von Anna Elisabeth Röcker

Yoga lesen, hören, schauen, ausführen: Das Komplettpaket

Yoga löst Verspannungen, verbessert die Konzentrationsfähigkeit sowie die Beweglichkeit, stärkt das Herz-Kreislauf-, Nerven- und Immunsystem – kurz gesagt, Yoga tut Körper und Seele richtig gut.

Dabei sind die für das Buch ausgewählten Übungen weder schwierig zu lernen, noch nehmen sie viel Zeit in Anspruch: Mit den sieben effektiven Yoga-Programmen, die die Yoga-Expertin Anna Elisabeth Röcker zusammengestellt hat, kann wirklich jeder ganz gezielt etwas für sein Wohlbefinden tun!

Die Programme sind im Buch praktisch und mit vielen Schritt-für-Schritt-Fotos erklärt. Unterstützt wird das tägliche Üben durch eine 70-minütige Audio-CD, die Schritt für Schritt durch die Übungsprogramme führt. Die Darstellungen auf dem Übungsposter zeigen genau, wie’s gemacht werden muss.

Stöbern in Sachbuch

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Yoga" von Anna Elisabeth Röcker

    Yoga

    nic

    07. January 2011 um 19:46

    Ich kann mir nicht helfen, so richig warm werde ich mit der beigefügten Übungs-CD nicht. Gleich vorweg wage ich zu behaupten, dass hier der Einstieg für Anfänger recht schwierig sein dürfte, weil die Stimme zügig spricht und die Übungen auch nur knapp erklärt werden. Die Asanas sind etwas zu schnell. Somit ist das Buch und erst recht die CD eher etwas für jemanden, der sich schon eine Zeit lang mit Yoga beschäftigt. Soweit an sich kein Problem, als Beihilfe gibt es ja immer noch die Abbildungen im Buch. Da ich aber bisher nur mit Büchern und CDs von Anna Trökes gearbeitet habe, ist es m.E. eine große Umstellung. Es fehlt nicht nur die Hintergrundmusik, die mir persönlich sehr gut tut beim Üben, ich finde auch die Stimme nicht sonderlich warm und angenehm, sondern eher sachlich und distanziert. Bei Yoga m.E. fehl am Platz. Es finden sich einige Übungen wieder, die ich schon kenne, allerdings werden diese hier leicht abgewandelt vorgestellt. Und viel zu schnell. Die Übergänge zwischen den einzelnen Übungen finden zu abrupt statt. Das Buch ist wirklich nicht schlecht, für die Übungen mit der CD habe ich mir gleichzeitig noch eine CD mit Yogamusik aufgelegt (also zwei CD-Player sind auch noch Voraussetzung ;) ) Vielleicht lag es an der Tagesform, dass ich mich nicht ganz auf diese Asanas einlassen konnte, auf jeden Fall schneidet Röcker im Vergleich mit Trökes schlechter ab.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks