Anna Engel Der Weihnachtsbaum: Psychothriller

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Weihnachtsbaum: Psychothriller“ von Anna Engel

--- AKTIONSPREIS --- Die Ehepaare Maximilian und Eva und Adrian und Ines versuchen ihrer guten Freundin Rebekka zu helfen, wo sie nur können. Sie alle teilen eine schreckliche Erfahrung: ein Jahr zuvor wurden sie in ihrem Ägyptenurlaub Opfer eines Terroranschlags. Bei diesem Anschlag starb Rebekkas Mann Thomas. Schwer traumatisiert begeben sich die fünf Überlebenden in ihrer Heimat München in psychotherapeutische Behandlung. Bis auf Rebekka haben alle wieder gut ins Leben zurückgefunden. Sie aber lebt seit dem Anschlag in ständiger Angst. Maximilians Onkel Hartmut lädt die fünf über die Weihnachtsfeiertage auf seine Burg bei Würzburg ein. Hier sollen alle zur Ruhe kommen und vergessen. Doch kaum angekommen, quälen Rebekka wieder Angstattacken. Als die Weihnachtsfeierlichkeiten den Höhepunkt erreichen, entdeckt Rebekka zu ihrem Entsetzen, dass an dem prächtig geschmückten Weihnachtsbaum im Burghof Leichenteile hängen. Irgendwo in der Burg lauert ihnen ein Killer auf. Ihre Smartphones haben keinen Empfang, die schwere Zugbrücke der Burg ist für die nächsten Tage verschlossen, es gibt kein Entkommen ... Thriller von Alexandra Fehrtz - Hurenrache - Hurenrache 2 - Der Bauernhof - Die Insel - Der Mieter - Die Flucht - Der Weihnachtsbaum Kriminalromane als Lotta Cobbett Die Fälle von Sir Arthur Langsdale - Der Tote, der ein Geheimnis hatte - Die Tote mit dem Virus Von Anna Engel sind weitere Romane erschienen. Die Titel erfahren Sie auf der Autorenseite.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Weihnachtsbaum / Anna Engel

    Der Weihnachtsbaum: Psychothriller

    Lenny

    03. December 2015 um 09:48

    Eine spannende Weihnachtsgeschichte! Ein Weihnachtsfest mit den Freunden auf einer Burg! Eigentlich waren es immer 3 Pärchen, die etwas gemeinsam unternommen haben, doch beim letzten Urlaub in Ägypten wurde der Mann von Rebekka bei einem Terroranschlag erschossen. Deshalb ist Rebekka nun ohne Partner mit von der Partie. Rebekka hat seit dem Verlust ihres Mannes so große Lebensängste, dass sie sich kaum aus dem Haus traut und auch schon einen Selbstmordversuch unternommen hat. Die Freunde sind gern mit ihr zusammen und wollen unbedingt helfen, die Ängste zu bewälitgen. Bei diesem Urlaub auf der Burg wird sogar die Zugbrücke verschossen, so dass niemand hereinkann.....doch es kann auch niemand heraus! Es gibt kein Handynetz! Und Rebekka entdeckt in dem wunderschönen Weihnachtsbaum Leichenteile......... Gruselig, spannend und ein gutes Ende! ( Hatte ich mir zwar vorher schon so ausgemalt, doch trotzdem genial) 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks