Anna Enquist

(114)

Lovelybooks Bewertung

  • 183 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 36 Rezensionen
(50)
(42)
(16)
(4)
(2)

Lebenslauf von Anna Enquist

Anna Enquist wurde 1945 in Amsterdam geboren und ist Konzertpianistin, Psychoanalytikerin und Schriftstellerin. Sie veröffentlicht mehrere Gedichte, Romane und Essays, die vielfach ausgezeichnet und in bis zu fünfzehn Sprachen übersetzt wurden. Anna Enquist lebt in den Niederlanden.

Bekannteste Bücher

Streichquartett

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Eisträger

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Betäubung

Bei diesen Partnern bestellen:

Kontrapunkt

Bei diesen Partnern bestellen:

Letzte Reise

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Verletzung

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Erbschaft des Herrn de Leon

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Eisträger

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Meisterstück

Bei diesen Partnern bestellen:

Counterpoint

Bei diesen Partnern bestellen:

De Ijsdragers

Bei diesen Partnern bestellen:

A Leap

Bei diesen Partnern bestellen:

Het geheim: Roman (Dutch Edition)

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein neuer Abschied

Bei diesen Partnern bestellen:

The Fire Was Here

Bei diesen Partnern bestellen:

The Ice Carriers

Bei diesen Partnern bestellen:

The Injury

Bei diesen Partnern bestellen:

The Injury

Bei diesen Partnern bestellen:

The Masterpiece

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Musik verbindet sie Alle!

    Streichquartett

    Edelstella

    24. September 2017 um 16:50 Rezension zu "Streichquartett" von Anna Enquist

    Anna Enquist hat mich fasziniert mit ihrer Geschichte um 4 Menschen, die sich zum Musizieren treffen, auf einem alten Hausboot. Melodien, die Brücken bauen, getragen vom Wasser und erreichbar auch für Menschen, die einfach nur vorbeikommen. Ein alter Cellist, der es zu großer Berühmtheit gebracht hat und nun mit den Unwägbarkeiten eines hohen Alters konfrontiert wird, hat früher auch unterrichtet: den Kulturbeauftragten und die Ärztin. Sie sind mit einer Krankenschwester und dem Instrumentenbauer, der mit der Ärztin verheiratet ...

    Mehr
  • Ein Buch zum Träumen und Weinen

    Kontrapunkt

    Yvonne_Powell

    12. September 2017 um 22:18 Rezension zu "Kontrapunkt" von Anna Enquist

    Anna Enquist schreibt über Musik, mit Musik und um Musik herum . Sie setzt Musik und Leben gleich. Sie betreit Trauerverarbeitung mit Musik. Die Protagonistin, einfach nur "Frau" genannt, ist Pianistin und wagt sich an das Bachsche Wahnsinnswerk "Die Goldberg-Vatiationen". Eine Aria, einfach in Gestalt, dreißig Variationen, und anschließend noch einmal die Aria. Sie versucht auf diese Weise die Erinnerung an ihre verstorbene Tochter zu erhalten. Es ist schlimm, einen geliebten Menschen zu verlieren, noch schlimmer ist die immer ...

    Mehr
  • Elizabeth Cook - eine Frau mit starkem Charakter

    Letzte Reise

    Petra54

    03. September 2016 um 12:29 Rezension zu "Letzte Reise" von Anna Enquist

    Über den Kapitän James Cook gibt es viele Bücher und noch mehr Informationen - aber keine über seine Familie. Während der Mann durch die Weltmeere segelte und Inseln zeichnete, blieb seine Frau einsam zurück, bekam sechs Kinder und überlebte sie alle. Ich habe viel geweint beim Lesen, obwohl ich es überhaupt nicht mag, wenn mich etwas zu Tränen rührt. Doch diese Frau rührte mich sofort, ich bewunderte ihren starken Charakter, ihren klugen Verstand, ihre Weitsicht und ihre Fähigkeit, sich trotzdem zurückzunehmen und dem Mann sein ...

    Mehr
  • Sehr einfühlsam, tolle Sprache, absolut lesenswert!

    Die Betäubung

    literat

    29. June 2016 um 12:58 Rezension zu "Die Betäubung" von Anna Enquist

    Ich habe die Lektüre dieses Buches von der ersten bis zur letzten Seite genossen. Ich mag die Sprache, die ganz leicht daherkommt aber trotzdem sehr eingehend ist. Ich mag, wie genau die Charaktere skizziert werden, wie einfühlsam. Und ich mag die Geschichte in der es im Grunde um die Beziehung und das Leben der Geschwister Drik und Suzahn geht, die durch den Tod von Hanna, Driks Frau und Suus beste Freundin schwer gezeichnet und verändert werden. Und es geht um den Arztberuf, einmal Driks Beruf als Psychoanalytiker und dessen ...

    Mehr
    • 2
  • Arztroman mit schwieriger Familiengeschichte

    Die Betäubung

    leserin

    08. May 2016 um 12:58 Rezension zu "Die Betäubung" von Anna Enquist

    Dies ist mein erstes Buch der Schriftstellerin Anna Enquist. Ich habe es von der ersten bis zur letzten Seite genossen.Es ist ein Arztroman der besonderen Art, gut recherchiert im Anästhesie- und Klinikbereich.Der Psychoanalytiker Drik wird duch den Tod seiner Frau aus der Lebensbahn geworfen und erholt sich sehr schwer davon.Er beginnt wieder in seinem Fach zu arbeiten und so beginnen die Verstrickungen, die seine gesamte Familie betreffen.

  • Zu wenig Reden und zu viel Sand

    Die Eisträger

    JulesBarrois

    05. May 2016 um 07:45 Rezension zu "Die Eisträger" von Anna Enquist

    Die Eisträger – Anna Enquist (Autorin) Hanni Ehlers (Übersetzerin), 144 Seiten, Verlag Klaus Wagenbach (22. April 2016), 9,90 €, ISBN-13: 978-3803127587 „Die Eisträger“ von Anna Enquist erzählt die Geschichte einer gestrandeten Ehe. Loes und Nico van der Doelen leben in einem alten, großen Haus, schön in den Dünen gelegen. Er liebt es, dieses große Stück Sand; sie hasst Sand und zieht Ton und die Polder vor. Dieser Widerspruch wird von der ersten Seite an klar. Das geräumige Haus und seine Umgebung garantiert kein Glück. Ihre ...

    Mehr
  • Roman mit musikalischen und psychologischen Komponenten

    Streichquartett

    leserin

    10. February 2016 um 16:44 Rezension zu "Streichquartett" von Anna Enquist

    In diesem Buch geht es um vier Freunde, die zusammen sich immer wieder treffen, um zu musizieren. Jeder dieser Personen hat seine  Probleme, die immer wieder in einzelnen Kapiteln verarbeitet werden. Carolin und Jochem verloren ihre beiden Söhne bei einem Busunfall. Heleen, die Arzthelferin, die immer zu wenig Zeit für sich selbst hat. Hugo, Leiter des örtlichen Musikzentrums, der immer um öffentliche Forderungen betteln muß. Durch das gemeinsame Musizieren auf Hugos Hausboot können die Protagonisten vorerst den Alltag meistern, ...

    Mehr
  • Ein sehr zutreffender Titel

    Kontrapunkt

    Gerdab

    25. January 2016 um 11:58 Rezension zu "Kontrapunkt" von Anna Enquist

    Anna Enquist kennt sich aus in der Welt der Komposition. Ähnlich einem kontrapunktischen Musikstück werden hier Bachs Goldberg Variationen mit der Leidensgeschichte der Protagonistin eingeführt, gegenübergestellt, verwoben, enggeführt. Das Buch hat mich betreffs der persönlichen Geschichte seltsam unberührt und kalt gelassen. Die musikalischen Ausführungen, Analysen der Annäherung an das Musikstück hingegen haben mir Lust auf die Goldberg Variationen gemacht, die im Moment ohnehin mal wieder "dran" sind. Es gibt mehrere ...

    Mehr
  • Streichquartett

    Streichquartett

    Sikal

    Rezension zu "Streichquartett" von Anna Enquist

    In dem Buch von Anna Enquist geht es um vier Freunde, die auf einem Hausboot musizieren und deren Beziehung zueinander. Alle haben ihr Päckchen im Alltag zu tragen und jeder für sich hat durch die Musik einen Weg gefunden damit umzugehen.  Die erste Geige spielt Hugo in diesem Quartett, der nach einer Trennung sich liebevoll um seine kleine Tochter kümmert und berufliche Probleme bekommt als der Kulturetat wieder mal gekürzt wird. Die zweite Geige, Heleen, ist etwas naiv, versucht für alle das Beste und geht für ihre Familie auf. ...

    Mehr
    • 3
  • Das Leben an der Seite eines Eroberers

    Letzte Reise

    Ginevra

    14. March 2015 um 13:36 Rezension zu "Letzte Reise" von Anna Enquist

    Greenwich, England, 1775: Elizabeth Cook ist in freudiger Erwartung: sie erwartet in den nächsten Tagen die Heimkehr ihres Gatten, den berühmten Weltumseglers James Cook. Sie fegt und räumt auf, damit er Platz hat für seine Forschungsarbeiten und schriftstellerischen Aufgaben, denn auch zu Hause ist sein Terminkalende voll: Besprechungen mit Botanikern, Gelehrten, sogar mit dem König, stehen dann an. Elizabeth steht immer an seiner Seite - treu, ergeben, im Hintergrund... doch was brodelt unter der perfekten Oberfläche? Elizabeth ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks