Anna Faye

 4.2 Sterne bei 185 Bewertungen

Lebenslauf von Anna Faye

Anna Faye ist das Pseudonym der Autorin Anna Winter.
Sie wurde 1982 geboren und war schon als junges Mädchen von Märchen und anderen Geschichten gefesselt. Sie illustrierte Erzählbände für ihre Familie und begann, mit acht Jahren auf einer alten Schreibmaschine zu schreiben. Sie hat unzählige Bücher gelesen und die Faszination für Worte nie verloren.
Später schrieb sie Romane für ihre Freundinnen und veröffentlichte im August 2013 ihr erstes Buch. Es stellte sich heraus, dass nicht nur ihre Freundinnen es lesen wollten. Inzwischen schreibt sie für ein breites Publikum.
Anna lebt mit ihrer Familie in Süddeutschland, nur einen Steinwurf entfernt vom Schwarzwald. Wenn sie aus dem Fenster ihres Schreibzimmers schaut, kann sie auf die Ruinen einer alten Burg blicken, wo sie auch geheiratet hat.
Auch in ihren Büchern sind ihr Happy Ends wichtig.
Anna schreibt sinnliche Liebesromane mit Leidenschaft und Humor. Sie findet es spannend, wie unterschiedlich die erste Begegnung von zwei Menschen ausfallen kann, und macht diese zum Thema ihrer Romane. Der erste Flirt. Der erste Kuss. Vielleicht sogar die erste Liebe.
Anna Faye liebt London und ihre Kurzromane "Red Hot - The colour of Ruby", "Dark Purple - The kiss of Rose" und "A Place to Remember: Ally & Nate" spielen dort.
Weitere Romane der Autorin sind in Arbeit.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anna Faye

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Dark Purple - The kiss of RoseB00TRLT8EM

Dark Purple - The kiss of Rose

 (51)
Erschienen am 18.02.2015
Cover des Buches Red Hot - The colour of RubyB00R3GQIUK

Red Hot - The colour of Ruby

 (29)
Erschienen am 15.12.2014
Cover des Buches White Shades - The call of AngelB0117AQZ3W

White Shades - The call of Angel

 (25)
Erschienen am 07.07.2015
Cover des Buches Summer Rain - Zurück zu dir (German Edition)B015BYV4G8

Summer Rain - Zurück zu dir (German Edition)

 (17)
Erschienen am 13.09.2015
Cover des Buches Tage des Regenbogens: Colours of Hearts9781521525012

Tage des Regenbogens: Colours of Hearts

 (8)
Erschienen am 20.06.2017
Cover des Buches Missing You: Desire (New York Love Story)B06XB9JTL5

Missing You: Desire (New York Love Story)

 (8)
Erschienen am 24.02.2017
Cover des Buches Hungry Heart: A Bad Boy RomanceB07418DP8G

Hungry Heart: A Bad Boy Romance

 (7)
Erschienen am 17.07.2017

Neue Rezensionen zu Anna Faye

Neu

Rezension zu "3 Colours of Romance: Red Hot, Dark Purple, White Shades (Sammelband 1) (German Edition)" von Anna Faye

3 Colours of Romance: Red Hot, Dark Purple und White Shades
Isis99vor einem Jahr

Cover
Es zeigt die Skyline einer Stadt, vermutlich New York, und darüber schwebt ein Liebespaar, das sich verliebt in die Augen sieht. Grundsätzlich 
ein schönes Cover, aber leider fehlen mir die anderen beiden Liebespaar, welche im Buch zueinanderfinden... Auch frage ich mich, was der Schmetterling auf dem Cover zu suchen hat???
Nur zur Deko?🙃🦋

1. Part : Red Hot
Ruby spielt ihrer ganzen Familie eine heile Welt vor und hofft damit durchzukommen, doch da hat sie die Rechnung ohne Tyler gemacht. Er ist es, der sie aus dem Job im Nachtclub befreit und nebenbei stellt er ihre ganze Welt auf den Kopf!
Aber wird Ruby ihn gewähren lassen oder bleibt er ein Kunde für sie?

2. Part : Dark Purple
Neal besitzt einen Nachtclub "Dark Purple" und Rose ist eine aufstrebende Schneiderin. Sie möchte in die Welt der Reichen und er möchte dieser entkommen. Sie treffen sich durch ungewöhnliche Umstände und lieben lernen sie sich erst durch eine Eifersuchtsaktion! Aber hat ihre Liebe überhaupt eine Chance, wenn sie aus zwei so verschiedenen Welten stammen?

3. Part : White Shades
Angel arbeitet an der Rezeption des "Old Beauty"- Hotels und ist mit ihrem Leben eigentlich zufrieden, wenn da noch der passende Mann wäre. Als sie den gutaussehenden Rhys bei einer Hochzeit im Hotel kennenlernt, war es sofort um sie geschehen, aber wie steht er zu einer festen Beziehung?

Sprache 
Ein sehr sympathischer und einfühlsamer Einstieg, obwohl die einzelnen Geschichten sehr kurz gehalten sind, so besitzen sie doch alles für eine echte Lovestory❤

Charaktere
In Red Hot lernen wir Ruby und Tyler kennen, wobei es auch noch andere tolle Charaktere gab aber die zwei sind eben das i-Tüpfelchen. Ruby ist sehr ehrgeizig und war mir von Anfang an sympathisch, weil sie sich nichts schenken lässt sondern sich ihren Erfolg erarbeiten will. Tyler wirkte zuerst etwas überheblich auf mich, vor allem mit seinem Angebot gegenüber Ruby, aber als er die harte Hülle fallen ließ, da erkannte ich, dass er viel gefühlvoller ist als er zugegeben hatte zu sein🙃❤

In Dark Purple begegnen uns zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch super zusammenpassen!!! 
Neal war mir zu Beginn etwas unsympathisch, durch seine Anmachsprüche, aber nach und nach sieht man nicht nur den Aufreißer in ihm😊
Rose ist wirklich so niedlich und naiv, sie wartet noch immer auf den Ritter in strahlender Rüstung, der sie erretten wird🙃 

In White Shades begegnen uns Angel und Rhys, die sich in vielerelei Hinsicht ähneln. In Angels Charakter konnte ich mich sofort hineinversetzen, sie strahlt ein Sympathie aus und hat diesen bewunderbaren Beschützerinstinkt gegenüber der Familie😊
Rhys war mir zu Beginn etwas unnahbar, vor allem als er sich bei der Rezeption so überheblich benommen hatte, dennoch wandelt er sich im Laufe der Story🤗

Fazit
Alle 3 Geschichten haben mir mega gut gefallen und auch wenn sie keinen inhaltlichen Bezug zueinander haben, so viel es mir doch leicht in jede hineinzufinden💕 Ich empfehle es jedem, der einen kurzen Schuss Romantik in seinem/ihrem Leben benötigt.😘

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Hungry Heart: A Bad Boy Romance" von Anna Faye

luftig und leicht
melli.die.zahnfeevor 2 Jahren

Für Evie ist die Welt ganz einfach: Sie studiert Meeresbiologie in Kalifornien, will später mal die Meere retten, wenn schon nicht die ganze Welt, und liebt alles, was mit Fischen, Robben und Seesternen zu tun hat.
Allerdings muss sie feststellen, dass sie auch auf ihren neuen Nachbarn steht, einen verboten attraktiven Kerl mit Spitznamen Devil, der besonders nackt toll aussieht und reihenweise Frauen abschleppt.
Keines seiner zahlreichen Tattoos hat etwas mit Ozeanen zu tun und ganz sicher wird er ihr nicht helfen, Flyer von WWF oder Greenpeace zu verteilen. Am liebsten würde sie ihn sich aus dem Kopf schlagen, doch das geht gar nicht so leicht, wenn das Kopfteil seines Bettes regelmäßig gegen Evies Wand donnert. Und eigentlich wäre ein kleines Abenteuer mit einem männlichen Vorzeigeexemplar der Landspezies Mensch auch mal ganz schön.

Aber muss es gleich so ein Bad Boy sein?

Dieses Buch kommt mit einer sehr luftigen Story daher, sie das Mauerblümchen trifft ihn, den Bad Boy.
So weit so ach schon tausendmal gelesen...
was dieses Buch so besonders macht ist der wirklich flapsige Stil.  Wie kleine rosarote Wölkchen reiht sich Satz an Satz und man kommt aus dem Kichern und Staunen nicht mehr heraus. So richtig Kopfkino war es für mich nicht aber man kann gut in die Geschichte eintauchen und sich ganz wunderbar mit Evie identifizieren.

Klare Leseempfehlung mit einem Glas Wein vor dem Kamin , man muss nämlich nicht folgen, nicht denken sondern sich einfach nur auf den kleinen tollen rosaroten Satzwölkchen davontreiben lassen.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Red Hot - The colour of Ruby" von Anna Faye

Zwischenspiel
dorothea84vor 2 Jahren

Ruby arbeitet als Tänzerin im Sinful Pleasures, denn sie braucht Geld um ihre Rechnung zu bezahlen. Dort trifft sie auf Tyler Barnes, der ehemalige Freund ihres Bruders. Gegen das Bewahren ihre Geheimnisse soll sie für ihn tanzen.

Eine süße und irgendwie auch romantisch Liebesgeschichte. Die zeigt das die Liebe ihren Weg finden. Manchmal dauert es nur ihre Zeit. Den Zwiespalt von Ruby ist wirklich sehr gut zu spüren und man weiß eigentlich nie was Tyler wirklich will. Durch wird die Spannung erhöht. Ist es nur Leidenschaft zwischen den beiden? Was will Tyler wirklich von ihr? Es dauert wirklich sehr lange bevor auf diese Fragen eine Antwort bekommt. Doch die Zwischenspiele der beiden sind schön zu lesen und auch manchmal etwas witzig. Doch ein kleiner Wermutstropfen gibt es, für mich war es viel zu kurz. Gerne hätte ich etwas länger Zeit mit ihnen verbracht.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 177 Bibliotheken

auf 16 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks