Anna Faye Red Hot - The colour of Ruby

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(14)
(5)
(4)
(5)
(0)

Inhaltsangabe zu „Red Hot - The colour of Ruby“ von Anna Faye

Ruby ist Tänzerin im Sinful Pleasures. Nicht gerade ihr Traumjob, aber ein guter Weg, um in London über die Runden zu kommen. Zumindest solange niemand in ihrem Umfeld davon erfährt. Doch dann wird sie eines Nachts von Tyler Barnes erkannt, einem Mann, mit dem sie vor einigen Jahren im Streit auseinanderging. Jemand, der auch ihre Familie kennt. Er bietet ihr an, ihr Geheimnis für sich zu behalten, doch er will, dass sie exklusiv für ihn in seinem Apartment tanzt. Nur ist das längst nicht alles. Tyler will mehr. Viel mehr … Ruby muss sich eingestehen, dass er einen verführerischen Reiz auf sie ausübt. Aber was davon ist echt, wenn er sie bezahlt? Und was soll sie von so einem Mann bloß halten? "Red Hot - The colour of Ruby" ist ein leidenschaftlicher Liebesroman für humorvolle und sinnliche Lesestunden.

Anna Faye hat es geschafft. Sie zog mit der Liebesgeschichte zwischen Ruby und Tyler voll in ihren Bann. Es machte Spaß der Geschichte von d

— manu710

wie auch schon die anderen Teile der Reihe absolute Klasse!

— MrsFoxx

Für zwischendruch okay, aber so wirklich hat es mich nicht vom Hocker gehauen...würde es dennoch empfehlen :)

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt

ein sehr süße kurzgeschichte zum dahinschmelzen

— Zeckentodesengel

Eine schöne romantische Geschichte die mich ein wenig an Pretty Woman erinnert hat.

— Maro67

Diese Story ist Romantischer als man es vermuten würde, und so Gefühlvoll geschrieben, man taucht ein in die Welt von Ruby und Tyler .

— jutini
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Liebesgeschichte die zu Herzen geht

    Red Hot - The colour of Ruby

    manu710

    02. September 2017 um 13:11

    Anna Faye hat es geschafft. Sie zog mit der Liebesgeschichte zwischen Ruby und Tyler voll in ihren Bann. Es machte Spaß der Geschichte von den ersten Zeilen an zu folgen. Alles war stimmig und ich habe mich so gut in die Protas reinversetzen können. Ich habe schon lange keine Gänsehaut beim Lesen bekommen, aber bei dieser Geschichte hat es Anna geschafft.Ruby die ihren eigenen Kopf hat und weiß was sie will, hat nach kleinen Umwegen wieder zu sich selbst gefunden und dabei noch die Liebe zu Tyler entdeckt. Die Liebesgeschichte kommt im Grunde mal ganz ohne Dramen aus und trotzdem hat sich mich gefesselt. Und der nette kauzige Mieter Ron hat es im Grunde noch perfekt gemacht.Liebe Anna ich will unbedingt noch weitere Geschichten von Dir lesen. Mit diesem Buch, das erste was ich von Dir gelesen habe, hast Du mich sowas von überzeugt und Du hast einen großen Fan dazugewonnen.Mein Fazit: Klare Leseempfehlung!!Story: 5 SterneCover: 5 SterneWer es bis jetzt noch nicht gelesen hat, der sollte es unbedingt jetzt tun.

    Mehr
  • Colors of Romance 02 - Ruby & Tyler

    Red Hot - The colour of Ruby

    MrsFoxx

    24. April 2016 um 20:39

    Um ihre Rechnungen bezahlen zu können hat Ruby einen Job als Tänzerin im Stripclub Sinful Pleasures angenommen. Das Lokal befindet sich am anderen Ende Londons, damit ja keiner aus ihrem Umfeld von ihrem desaströsen Privatleben erfährt. Doch eines Tages ist es mit der Anonymität vorbei, denn ein Geist ihrer Vergangenheit verirrt sich ausgerechnet in dieses Etablissement und macht ihr ein unmoralisches Angebot, das sie nicht ausschlagen kann. Doch Tyler will viel mehr, als nur einen privaten Tanz…Ruby befindet sich in einer schier ausweglosen Situation, um ihr Geheimnis zu wahren, muss sie Taylors Angebot annehmen. Ihre Zwickmühle ist regelrecht spürbar, und man kann ihre Beweggründe mit Tyler mitzugehen gut verstehen. Der Kerl ist aber auch sexy! Und man merkt schnell, dass er an mehr denkt, als er Ruby erst glauben macht.Anna Fayes wunderbar locker-leichter und flüssiger Schreibstil der mir schon in den beiden anderen Colors-of-Romance-Büchern so gefallen hat, ist auch hier wieder bestechendes Element. Und so ist dieser kurze Roman auch ganz flott gelesen. Spannend bleibt es von Anfang bis Ende, denn man kann sich nicht sicher sein, dass nicht doch ihrem Stolz zum Opfer fällt. Fazit: Auch dieser Teil der Reihe ist schön flott und spannend gelesen. Absolute Leseempfehlung von mir!Reihenfolge:01. White Shades – The Call of Angel02. Red Hot – The Color of Ruby03. Dark Purple – The Kiss of Rose

    Mehr
  • Red Hot - the colour of Ruby

    Red Hot - The colour of Ruby

    SanNit

    13. April 2016 um 21:10

    Also hier Knistert es gewaltig.
    Auch Anna kann erotisch :-)
    An sonnsten eine wunderschöne Liebesgeschichte, die natürlich ihre Tücken hat.

  • Habe mehr erwartet....

    Red Hot - The colour of Ruby

    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    Art: Kurzgeschichte Seiten: 104 Sonstiges: Einzelband Wir brauchten uns beide nichts vorzumachen. Dies war eine geschäftliche Vereinbarung. Ich dachte an die elegante Blondine zurück, die ich vor seinem Haus beobachtet hatte. Ich war Welten davon entfernt, eine passende Frau für ihn zu sein. Tyler hatte mit mir schlafen wollen. Er hatte nicht um meine Hand angehalten. Er liebte Sex, aber nicht mich. Das war in Ordnung. Zumindestens war es all die Jahre gewesen. //S.53// Klappentext: Ruby ist Tänzerin im Sinful Pleasures. Nicht gerade ihr Traumjob, aber ein guter Weg, um in London über die Runden zu kommen. Zumindest solange niemand in ihrem Umfeld davon erfährt. Doch dann wird sie eines Nachts von Tyler Barnes erkannt, einem Mann, mit dem sie vor einigen Jahren im Streit auseinanderging. Jemand, der auch ihre Familie kennt. Er bietet ihr an, ihr Geheimnis für sich zu behalten, doch er will, dass sie exklusiv für ihn in seinem Apartment tanzt. Nur ist das längst nicht alles. Tyler will mehr. Viel mehr … Ruby muss sich eingestehen, dass er einen verführerischen Reiz auf sie ausübt. Aber was davon ist echt, wenn er sie bezahlt? Und was soll sie von so einem Mann bloß halten? "Red Hot - The colour of Ruby" ist ein leidenschaftlicher Liebesroman für humorvolle und sinnliche Lesestunden. Meine Meinung: Süße 104 Seiten...war fix in einer Stunde durchgelesen...die versprochenen leidenschaftlichen und humorvollen Lesestunden habe ich zwar jetzt nicht direkt erhalten, aber es war nicht schlecht für zwischendurch. Insgesamt fand ich die Story ja ganz süß und die Charaktere haben auch echt super gepasst....besonders Ron, aber irgendwie fehlte mir etwas. Ja..es ist eine Kurzgeschichte, aber ich habe schon besseres gelesen und ich finde einfach, dass die Autorin vor allem in der Bezeihung zwischen Ruby & Tyler mehr hätte rausholen können. Es fehlte mir einfach etwas in dieser Kurzgeschichte...es ist nur ein Gefühl...aber das sagte mir....naja... Meine Highlights waren Ron, der Nachbar & die Mutter von Ruby....die beiden waren definitiv nicht auf den Mund gefallen und ohne übertrieben zu wirken, brachten sie mich mit ihren Spürchen echt zum Lachen. Der Schreibstil ist okay...kann da jetzt nicht meckern. Bewertung: Für Zwischendurch okay, aber mehr auch nicht. Mir fehlte einfach etwas.... Von mir geibt es: 3 von 5 Sterne

    Mehr
    • 2

    buchjunkie

    02. April 2016 um 22:09
  • Sie prickelt erotisch, ist sexy und ein bisschen Geheimnissvoll

    Red Hot - The colour of Ruby

    jutini

    19. January 2015 um 07:47

    Meine Buchempfehlung und meine Rezi zu: Red Hot - The colour of Ruby  von Anna Faye (Autor) Kurzbeschreibung Ruby ist Tänzerin im Sinful Pleasures. Nicht gerade ihr Traumjob, aber ein guter Weg, um in London über die Runden zu kommen. Zumindest solange niemand in ihrem Umfeld davon erfährt. Doch dann wird sie eines Nachts von Tyler Barnes erkannt, einem Mann, mit dem sie vor einigen Jahren im Streit auseinanderging. Jemand, der auch ihre Familie kennt.  Er bietet ihr an, ihr Geheimnis für sich zu behalten, doch er will, dass sie exklusiv für ihn in seinem Apartment tanzt.  Nur ist das längst nicht alles. Tyler will mehr. Viel mehr …  Ruby muss sich eingestehen, dass er einen verführerischen Reiz auf sie ausübt. Aber was davon ist echt, wenn er sie bezahlt?  Und was soll sie von so einem Mann bloß halten?  "Red Hot - The colour of Ruby" ist ein leidenschaftlicher Liebesroman für humorvolle und sinnliche Lesestunden. Meine Rezi: Ruby und Tyler, sind unglaubliche Protagonisten! Und die Story nimmt einen mit in eine traumhafte Geschichte. Zu Beginn wirkt Ruby auf Tyler käuflich, weil sie Schulden hat tut sie etwas, was sie eigentlich nie mochte und es immer noch nicht mag. Tyler wirkt zu beginn der Story undurchsichtig, was fühlt er wirklich für Ruby?  Diese Story ist Romantischer als man es vermuten würde, und so Gefühlvoll geschrieben, man taucht ein in die Welt von Ruby und Tyler . Sie prickelt erotisch, ist sexy und ein bisschen Geheimnisvoll. Sie lässt sich fließend lesen.  Toll einfach toll, ich kann sie besten Gewissens weiterempfehlen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks