Anna Fienberg Mein kleiner Freund Taschi

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein kleiner Freund Taschi“ von Anna Fienberg

Jack hat einen neuen Freund: Der kleine Taschi ist auf einem Schwan nach Australien geflogen. War der Schwan schwarz oder weiß, will Jacks Vater wissen, der immerzu so unwichtige Sachen fragt. Das ist doch ganz egal, bescheidet ihn Jack, und berichtet ein neues unglaubliches Abenteuer, das Taschi ihm erzählt hat. Taschis Eltern waren sehr arm, so dass sie ihren Sohn an König Zottelbart verkaufen mussten, um nach Australien auswandern zu können. Doch Taschi gelingt die Flucht und nun hört Jack jeden Tag ein neues phantastisches Abenteuer: vom letzten aller Drachen, von den Riesen, die um das beste Rezept für Knödel streiten, von den Räubern, die Taschi für ihren verlorenen Sohn halten, von den Gespenstern, die im Wald hausen, und dem Berg der weißen Tiger. Taschis märchenhafte Geschichten hat sich die australische Kinderbuchautorin Anna Fienberg gemeinsam mit ihrer Mutter ausgedacht. Taschi ist eine Figur wie aus 1001 Nacht. Er ist gewitzt und listig wie Aladin, wagemutig und tapfer wie Ali Baba und mit nichts anderem bewaffnet als seinem Mut und seinem Einfallsreichtum. In einem Land, in dem die phantastischen Wesen aus Märchen und Sagen noch lebendig sind, erlebt Taschi die unglaublichsten Abenteuer, die genauso sind wie Kinder sie lieben: phantasievoll, warmherzig, ein bisschen unheimlich und natürlich auch zum Lachen. Als Märchenerzähler fungiert der Schauspieler Rolf Becker, der durch seine tiefe ruhige Stimme den geheimnisvollen Charakter der spannenden Geschichten zusätzlich unterstreicht. Allerdings leidet darunter auch etwas die Verständlichkeit, da es vor allem jüngeren Kindern noch schwer fällt, über längere Zeit konzentriert zuzuhören. Das Hörbuch hat insgesamt eine Lauflänge von 76 Minuten. Die einzelnen Abenteuer sind in sich abgeschlossen und dauern ca. zehn bis 15 Minuten – gerade richtig für eine wunderbare Gute-Nacht-Geschichte. Auch zur Unterhaltung unterwegs sind Taschis Abenteuer bestens geeignet, zumal man auch als Erwachsener Spaß an der phantasievollen Erzählung hat und Rolf Becker mindestens ebenso gebannt lauscht wie Jacks Eltern ihrem Sohn, wenn er wieder ein neues Abenteuer von Taschi zum Besten gibt. Zwar weiß man nie so ganz, ob diese wahr oder erfunden sind, aber gerade das macht ihren besonderen Charme aus. Taschis Abenteuer sind auch als Buch erschienen. Empfohlen für kleine und große Ohren ab vier Jahren. -- Birgit Schwenger (Quelle:'Fester Einband/08.09.2015')

Stöbern in Kinderbücher

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen