Anna Friedrich

 2,9 Sterne bei 244 Bewertungen

Alle Bücher von Anna Friedrich

Cover des Buches Holly. Die verschwundene Chefredakteurin (ISBN: 9783641205218)

Holly. Die verschwundene Chefredakteurin

 (146)
Erschienen am 13.06.2016
Cover des Buches Holly. Die gestohlenen Tagebücher (ISBN: 9783641205225)

Holly. Die gestohlenen Tagebücher

 (42)
Erschienen am 13.06.2016
Cover des Buches Holly - Ende der Lügen (ISBN: 9783442482030)

Holly - Ende der Lügen

 (20)
Erschienen am 16.03.2015
Cover des Buches Holly. Wenn die Mode fremdgeht (ISBN: 9783641205249)

Holly. Wenn die Mode fremdgeht

 (16)
Erschienen am 13.06.2016
Cover des Buches Holly. Eine Hochzeit in Schwarz (ISBN: 9783641205256)

Holly. Eine Hochzeit in Schwarz

 (11)
Erschienen am 13.06.2016
Cover des Buches Holly - Das Haus in der Sophienstraße (ISBN: 9783442482061)

Holly - Das Haus in der Sophienstraße

 (9)
Erschienen am 22.06.2015
Cover des Buches Holly. Ende der Lügen (ISBN: 9783641205232)

Holly. Ende der Lügen

 (0)
Erschienen am 13.06.2016
Cover des Buches Holly. Die verschwundene Chefredakteurin (ISBN: 9783844518481)

Holly. Die verschwundene Chefredakteurin

 (0)
Erschienen am 19.01.2015

Neue Rezensionen zu Anna Friedrich

Cover des Buches Holly - Die verschwundene Chefredakteurin (ISBN: 9783442482016)Buchmoments avatar

Rezension zu "Holly - Die verschwundene Chefredakteurin" von Anna Friedrich

Holly
Buchmomentvor 2 Jahren

Da die Inhaltsangabe sehr interessant für mich klang, musste ich dieses Buch unbedingt lesen.

Dieses Buch umfasst mehrere handelnde Personen, die ganz zu Beginn alle kurz vorgestellt werden und aus deren Perspektive die Geschichte dann auch in immer wieder wechselnder Reihenfolge erzählt wird. Die Geschichte bleibt immer nur für sehr wenige Seiten bei den einzelnen Personen und wechselt nach meistens 2-4 Seiten dann zur nächsten Person. Dieser ständige Wechsel macht es etwas schwer, eine Beziehung zu den jeweiligen Charakteren aufzubauen und sich in sie einzufinden. Bevor man ein Gefühl für eine Person entwickeln kann ist schon wieder die Nächste an der Reihe. Dieser Umstand erschwert es auch etwas, alle Personen genau auseinander zu halten.

Außerdem gibt es noch die Perspektive der Kamera, die oft einen Übergang zwischen den handelnden Charakteren darstellt und die, wie es eine Kamera eben so macht, einfach einen allgemeinen Überblick über die ein oder andere Situation vermittelt. Ich muss sagen, die Rolle der Kamera finde ich überflüssig und musste mich erstmal an diese Perspektive gewöhnen, was mir aber bis zum Schluss, ehrlich gesagt, nicht so recht gelungen ist.

Insgesamt ist das Buch aber leicht verständlich geschrieben und da es gerade einmal 160 Seiten hat, lässt es sich zügig lesen. Durch die vielen Personenwechsel und da jeder auch seine eigene Geschichte erzählt fehlt mir aber leider ein richtiger Spannungsaufbau. Es gibt das eine große Gesamtthema der verschwundenen Chefredakteurin und eben die vielen kleinen Themen der einzelnen Rollen. Für so viele Geschichten, die auch noch immer durcheinander und nicht der Reihe nach erzählt werden, sind 160 Seite dann doch etwas zu wenig.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Holly - Das Haus in der Sophienstraße (ISBN: 9783442482061)EmilyTodds avatar

Rezension zu "Holly - Das Haus in der Sophienstraße" von Anna Friedrich

Spannend, aber leider ein enttäuschendes Ende
EmilyToddvor 4 Jahren

Also im Gegensatz zu Buch 4 und 5, ist Buch 6 wieder sehr spannend. An jeder Stelle möchte man gerne sofort erfahren, wie es wohl weiter geht. Und da der sechste Teil auch der letzte Teil ist, habe ich erwartet, dass es zum Schluss nun die große Aufklärung gibt und jeder Handlungsstrang abgeschlossen wird aber das komplette Gegenteil ist der Fall. Das Buch endet, als würde es noch ewig weiter gehen. Tut es aber nicht und dieses offenen Ende, hat mich wirklich mehr als enttäuscht. Und nach so langer Zeit, ist wahrscheinlich auch nicht mehr damit zu rechnen, dass die Reihe fortgesetzt wird. Wirklich sehr schade.

So vergebe ich 4 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Holly - Die verschwundene Chefredakteurin (ISBN: 9783442482016)

Rezension zu "Holly - Die verschwundene Chefredakteurin" von Anna Friedrich

toller Auftakt
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Holly ist das neue Fashionmagazin aus Berlin. Wir begleiten Simone Pfeffer an ihrem ersten Arbeitstag. Sie soll den Flow der Redaktion überprüfen und schauen, bei welchen Arbeitsabläufen man Kosten und auch Zeit sparen kann. Doch die Redaktion ist bei Weitem nicht so glamurös wie sie auf dem ersten Blick erscheint.

Affären und Tratsch regieren den Arbeitsalltag. Und dann ist auch noch die Chefredakteurin wie vom Boden verschwunden. Welche Geheimnisse birgt Deutschlands glamuröseste Zeitschrift?


Mir hat der erste Band der Hollyreihe sehr gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und man erfährt viel über die einzelnen Personen. Was mich etwas genervt hat, waren die unnötigen Angaben der Klamotten. Mir ist es ehrlich gesagt egal, von welcher Marke ein Kleidungsstück stammt oder wie es geschnitten ist bzw. welche Farbe es hat.

Toll fand ich, dass die einzelnen Ausgaben wie das Cover von einer Modezeitschrift aussehen. ^^

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich verlose hier ein Buch aus meiner eigenen Sammlung. Ich habe ohnehin viel zu viele Bücher und hoffe, dass sich hier jemand darüber freuen wird :) Bei mehr als einer Bewerbung werde ich auslosen. Viel Glück!
26 BeiträgeVerlosung beendet
Kennt ihr schon Holly? Die neue glamouröse Frauenzeitschrift bringt die neuesten Trends und aktuellsten Themen direkt aus dem Herzen Berlins! In 6 Teilen der brandneuen Kult-Serie könnt ihr die "Holly"-Redaktion kennenlernen, erfahrt von heißen Affären und schwerwiegenden Geheimnissen und entdeckt die neuesten Trends und Klatschthemen!

Mehr zum Buch:
Machtkämpfe und Intrigen sind in der "Holly"-Redaktion an der Tagesordnung – Journalisten befehden sich, Freundschaften werden geknüpft, und verbotene Affären könnten jeden Moment ans Licht kommen. Die Jobs bei Holly sind hart umkämpft und heiß begehrt. Dementsprechend nervös ist die junge Simone Pfeffer, die neu zu Holly stoßen soll, vor ihrem Treffen mit der Chefredakteurin Annika Stassen. Die fast 50-jährige Stassen, Grande Dame der Medienwelt, gilt als ausgesprochen kühl. Und wie befürchtet, ist sie nicht gerade begeistert von Simones ungewöhnlicher Rolle in der Redaktion. Doch dann passiert etwas Unbegreifliches: Annika Stassen verschwindet spurlos und bleibt unauffindbar. Was steckt dahinter? Ein Skandal? Ein Verbrechen? Von einem Tag auf den anderen ist Deutschlands größte Frauenzeitschrift führungslos. Und das Chaos bricht aus …

Zur Leseprobe!

###YOUTUBE-ID=VL1C5MVv8Y0###

Hier könnt ihr noch mehr über das Holly Magazin erfahren!

Wir vergeben gemeinsam mit dem Goldmann Verlag 50 E-Books von "Holly - Die verschwundene Chefredakteurin" von Anna Friedrich, dem 1. Band der Serie rund um die Redaktion des Frauenmagazins*. Die E-Books gibt es im mobi oder EPUB-Format.

Lasst euch in der Leserunde in die Welt von Mode, Zickereien und der Metropole Berlin entführen & bewerbt euch gleich, indem ihr uns einfach folgende Frage beantwortet:

Was wird eurer Meinung nach der nächste Trend im Sommer 2015?


Außerdem gibt es noch eine besondere Verlosung, an der natürlich nicht nur die Gewinner der 50 E-Books für die Leserunde teilnehmen können: All diejenigen, die bis zum 15. März 2015 eine Rezension zu "Holly - Die verschwundene Chefredakteurin" bei LovelyBooks und einem Webshop veröffentlichen, haben die Chance, eines von 5 E-Book-Paketen der kompletten "Holly"-Reihe zu gewinnen! Alle Infos zur Zusatzverlosung gibt es hier!

*Bitte beachtet, dass ihr euch im Gewinnfall zur zeitnahen und aktiven Teilnahme an der Leserunde in allen Leseabschnitten und Diskussionsunterthemen, sowie zum Schreiben einer Rezension verpflichtet.
458 BeiträgeVerlosung beendet
ChrischiDs avatar
Letzter Beitrag von  ChrischiDvor 6 Jahren
Reichlich verspätet hier nun endlich meine Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Friedrich/Holly-Die-verschwundene-Chefredakteurin-1131130211-w/rezension/1143216230/ http://www.amazon.de/review/R3S9L9AHYZBJHS/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=3442482011 ...für mich selbst habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass digitales Lesen, vor allem mit "Zeitvorgabe" nun wirklich nicht mein Ding ist.. im Urlaub mag dies angenehm(er) sein, zu Hause jedoch werde ich doch lieber weiterhin analog lesen...

Community-Statistik

in 186 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks