Anna Gavalda

 4 Sterne bei 4.953 Bewertungen
Autorin von Zusammen ist man weniger allein, Ein geschenkter Tag und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anna Gavalda (©  Carl Hanser Verlag)

Lebenslauf

Anna Gavalda wurde 1970 im französischen Boulogne-Billancourt geboren. Nach ihrem Literaturstudium in Paris veröffentlichte sie 1999 den Erzählband „Ich wünsche mir, dass irgendwo jemand auf mich wartet“. Ihr Erstlingswerk wurde ein Überraschungserfolg und ein Jahr später mit dem Grand Prix RTL-Lire ausgezeichnet. Bestärkt durch diesen Erfolg, gab Anna Gavalda ihre Anstellung als Französischlehrerin auf und widmet sich seitdem hauptberuflich dem Schreiben. Nach ihrem ersten, autobiografisch geprägten Roman „Ich habe sie geliebt“ landete sie mit ihrem zweiten Roman „Zusammen ist man weniger allein“ (2004) erneut einen Bestseller. Der Roman wurde im Jahr 2007 mit der bekannten französischen Schauspielerin Audrey Tautou für das Kino verfilmt. Anna Gavalda schreibt regelmäßig für das Magazin „Elle“. Zudem hat sie neben Romanen wie "Nur wer fällt lernt fliegen" (2014) auch das Kinderbuch „35 Kilo Hoffnung“ (2002) verfasst. Außerdem schreibt sie Kurzgeschichten, darunter auch ihr neuestes Werk "Ab morgen wird alles anders", das im Januar 2017 erschien.

Alle Bücher von Anna Gavalda

Cover des Buches Zusammen ist man weniger allein (ISBN: 9783446242562)

Zusammen ist man weniger allein

 (3.332)
Erschienen am 19.11.2012
Cover des Buches Ein geschenkter Tag (ISBN: 9783596512171)

Ein geschenkter Tag

 (309)
Erschienen am 15.05.2012
Cover des Buches Ich habe sie geliebt (ISBN: 9783446242159)

Ich habe sie geliebt

 (296)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Alles Glück kommt nie (ISBN: 9783596511754)

Alles Glück kommt nie

 (297)
Erschienen am 12.05.2011
Cover des Buches Nur wer fällt, lernt fliegen (ISBN: 9783596521197)

Nur wer fällt, lernt fliegen

 (107)
Erschienen am 27.10.2016
Cover des Buches Ab morgen wird alles anders (ISBN: 9783596701995)

Ab morgen wird alles anders

 (64)
Erschienen am 25.07.2018
Cover des Buches 35 Kilo Hoffnung (ISBN: 9783845801810)

35 Kilo Hoffnung

 (56)
Erschienen am 03.07.2013

Videos

Neue Rezensionen zu Anna Gavalda

Cover des Buches Nur wer fällt, lernt fliegen (ISBN: 9783596521197)
PunktundKommas avatar

Rezension zu "Nur wer fällt, lernt fliegen" von Anna Gavalda

Zwiegespalten
PunktundKommavor einem Monat

Der Roman „Nur wer fällt, lernt fliegen“ von Anna Gavalda war nicht mein erster Roman von der Autorin. Dementsprechend groß war meine Erwartung an das Buch. 

Die Geschichte handelt von Billie und Franck. Beste Freunde seit Kindertagen. Billie stammt aus einer Wohnwagensiedlung, und familiäre Liebe und Wärme hat sie nie erfahren. Franck kommt aus gesitteten Familienverhältnissen, ist jedoch gestraft mit einem sehr autoritären Vater. Vor allem da er Jungs lieber als Mädchen mag, ist sein Leben geprägt von Konflikten, Zweifeln und Leid.
Inzwischen sind die Freunde erwachsen und stürzen bei einer Wanderung ab. Hilfe ist nicht in Sicht, die Nacht bricht herein, und Billie mutmaßt, dass Franck bewusstlos ist. Getrieben von ihrer Schlaflosigkeit erzählt sie ihrem Glücksstern am nächtlichen Firmament ihrer beider Lebens- und Liebesgeschichte – in der Hoffnung auf Rettung ihres ohnmächtigen Seelenverwandten und besten Freunds.

Dieses Mal hatte ich jedoch enorme Schwierigkeiten mit dem Schreibstil der Autorin und dem Ton der Geschichte an sich. 

Billie stammt aus dem Prekariat, und das spürt sie ihr Leben lang. Dies erklärt ihre Art zu sprechen: Rotzig und frech, aber auch teileweise wirr und verzettelt. In diesem umgangssprachlichen Ton ist diese Geschichte gehalten, welche zuweilen an ein Theaterstück erinnert, und dies nicht ohne Grund.

Als Stilmittel sind der Ton und die Umsetzung hervorragend eingesetzt, doch ein flüssiges Lesen erschwert diese Erzählform enorm. Das Gefühl, dass der Roman in großen Teilen zu gewollt wirkte, mit zu vielen Stereotypen agierte und das emotionale Mitfühlen und Eintauchen quasi gebremst stattfand, verstärkte sich mit jedem Kapitel.

Der Roman hat meine Erwartungen nicht erfüllt. Technisch ist er gelungen umgesetzt, war aber leider nicht ganz nach meinem literarischen Geschmack.

Eine ausführliche Buchbesprechung findet man auf meinem Buchblog: https://www.buchleserin.de/2024/03/22/nur-wer-faellt-lernt-fliegen/

Cover des Buches Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet (ISBN: 9783596158027)
Herbstroses avatar

Rezension zu "Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet" von Anna Gavalda

Momentaufnahmen im Leben unterschiedlicher Charaktere
Herbstrosevor 2 Monaten

Das Buch enthält eine Sammlung von zwölf ganz unterschiedlichen Kurzgeschichten, die meist ein Thema haben, die Liebe. Es sind alltägliche Geschichten, teils komisch, teils tragisch, die die gesamte Palette menschlicher Gefühle beinhalten. Sie sind aus verschiedenen Perspektiven, sowohl weiblicher als auch männlicher, geschrieben und bieten Einblicke in die Abgründe im Seelenleben der Protagonisten. Diese sind ausdrucksstark und vielschichtig ausgearbeitet, jede für sich eine Person mit Ecken und Kanten, aber meist mit liebenswerten Eigenschaften. Durch den sehr lebendigen flüssigen Schreibstil, dem teils bissigen Humor und den überraschenden Wendungen entwickeln die Geschichten einen mitreißenden Sog – es wird nie langweilig. 

„Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet“ ist das Erstlingswerk der noch jungen Französin Anna Gavalda, das gleich ein großartiger Erfolg wurde und in Frankreich Kultstatus erreichte. Sie wurde 1970 in Boulogne-Billancourt geboren, studierte in Paris Literatur und arbeitet als Journalistin für das Magazin Elle. Inzwischen schrieb sie mehrere erfolgreiche Romane und einige Kurzgeschichten. Die Gesamtauflage ihrer Bücher beträgt allein in Frankreich um die fünf Millionen. Die Autorin ist Mutter von zwei Kindern und lebt heute auf einem Bauernhof in Melun bei Paris.

Fazit: Die Kurzgeschichten sind ein perfekter Mix aus komischen, tragischen und alltäglichen Begebenheiten – interessant und spannend zu lesen. 

Cover des Buches Ich habe sie geliebt (ISBN: 9783446242159)
Reisebaerens avatar

Rezension zu "Ich habe sie geliebt" von Anna Gavalda

Wunderbar, nur viel zu kurz
Reisebaerenvor 3 Monaten

Dieser Roman handelt von Chloé, einer sitzengelassenen Mutter, und ihrem kühlen Schwiegervater Pierre. Gemeinsam verbringen sie ein paar Tage in seinem Landhaus und überraschend eröffnet er sich der traurigen jungen Frau und erzählt ihr von seiner großen Lieben. 

Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen. Zum einen ist dort diese am Boden zerstörte Frau, verlassen von ihrem Mann, und jetzt alleine mit zwei jungen Mädchen. Jeden Tag muss sie aufstehen, sich um sie kümmern und dabei den Schmerz des Verlassen werdens ertragen. Und zum anderen handelt die Geschichte von Pierre, einem verschlossenen, griesgrämigen alten Mann. Doch langsam öffnet er sich seiner Schwiegertochter und beginnt ihr von seiner großen Liebe zu erzählen. Am Ende muss der Leser entscheiden, ob das Verlassen oder das Dableiben die bessere Wahl ist. 

Eine ganz wunderbare Geschichte, nur viel zu kurz

Gespräche aus der Community

Unfabulous und ich möchten ab 1. März 2013 endlich mal "Zusammen ist man weniger allein" von Anna Gavalda lesen. Damit es auch eine richtig nette, diskussionsfreudige Runde wird, würden wir uns über viele weitere Leser freuen. Ihr könnt gerne auch später einsteigen oder auch mitdiskutieren, wenn ihr das Buch schon gelesen habt.
47 Beiträge
abas avatar
Letzter Beitrag von  abavor 11 Jahren
Ach so... nein nein nein! Keine Eile! Ich dachte nur, ich wäre hier allein, aber doch nicht!

Zusätzliche Informationen

Anna Gavalda wurde am 09. Dezember 1970 in Boulogne-Billancourt (Frankreich) geboren.

Anna Gavalda im Netz:

Community-Statistik

in 5.378 Bibliotheken

auf 305 Merkzettel

von 63 Leser*innen aktuell gelesen

von 56 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks