Anna Gavalda Ein geschenkter Tag

(279)

Lovelybooks Bewertung

  • 242 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 39 Rezensionen
(62)
(115)
(65)
(21)
(16)

Inhaltsangabe zu „Ein geschenkter Tag“ von Anna Gavalda

Frühling, irgendwo in Frankreich, die Geschwister Simon, Garance und Lola auf dem Weg zu einer Hochzeit: Schon die Autofahrt mündet in einen handfesten Streit mit der Schwägerin. Kurzerhand machen sich die drei aus dem Staub, lassen die gediegene Familienfeier sausen und besuchen stattdessen den Bruder Vincent, der in der Provinz auf einem Schloss in der Touraine lebt. In ihrer heiteren, spritzigen Frühlingslektüre erzählt Anna Gavalda von einer überraschenden Landpartie, die den Geschwistern ein Stück Kindheitsglück zurückgibt: einen geschenkten Tag, fernab von Small Talk und Förmlichkeiten, voller Erinnerungen - und ohne nervende Schwägerin. (Quelle:'E-Buch Text/08.02.2010')

Erfrischend anders, die Reise eines einzigen Tages, eine Flucht aus dem Alltag.

— Moonie
Moonie

Eine schöne Reise mit 4 Geschwistern

— naevia
naevia

Eine kleine Buchperle.

— Leila14
Leila14

Vier Geschwister brechen spontan für einen Tag aus dem Alltag aus und lassen ihre Kindheit aufleben. Geschichte mit französischem Flair!

— Lesestunde_mit_Marie
Lesestunde_mit_Marie

Etwas leichtes aber durchaus teifsinniges für Zwischendurch

— Gedankenreise
Gedankenreise

Reise in die Kindheit von 4 Geschwistern. Man fühlt sich nicht mitgenommen, sondern als Zuschauer.

— Etzi
Etzi

Einfach und unbeschwert! :)

— Resiklein
Resiklein

Wie ein Schluck Eistee an einem heissen Tag. Erfrischend!

— LeBoudoir
LeBoudoir

Ein heiterer Roman. Mit viel Selbstironie und Witz. Schnell gelesen, man legt es nicht aus der Hand.

— Oswald
Oswald

Liebenswerter und sehnsuchtsvoller Roadtrip vierer Geschwister.

— Meerestochter
Meerestochter

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Unglaublich bewegend und einzigartig!

leserattebremen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Riley kehrt zur Testamentseröffnung ihres Vaters in die Heimatstadt zurück. Beim Aufräumen im Elternhaus erfährt sie Erschreckendes.

Shellan16

Mittsommerleuchten

Eine seichte Sommerlektüre mit etwas unreifen Charakteren.

CanYouSeeMe

Der Brief

monotone Geschichte mit enttäuschendem Ende

minnie133

Besuch von oben

Eine humorvolle, aber auch zum Nachdenken anregende Geschichte.

LeKo

Das Haus der schönen Dinge

Ein Familienunternehmen im Wandel der Zeit. Sehr bewegend und angenehm zu lesen

kessi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee (23/20) B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)Dirk1974divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFrau-AragornFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalanni (30/30)happytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseLottiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33LimitLesslinda2271lLissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20 (30/30)MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberryMissSweety86mistellormondymonstahasimrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91 N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerleseSnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611Steffi_LeyererSteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeuulrikerabe V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha (34/30) W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 4246
    hannipalanni

    hannipalanni

    14. January 2017 um 22:39
  • Den Alltag durchbrechen

    Ein geschenkter Tag
    Gedankenreise

    Gedankenreise

    16. April 2016 um 10:51

    Inhalt [Klappentext vom Buch]: „Eine überraschende Landpartie. Ein glücklicher, zärtlicher, geräuschvoller Tag in Gesellschaft von Brüdern und Schwestern, die ihrer Kindheit adieu sagen. Mit Gekicher und Flüchen im Auto, einer Menge Neckereien, mit Hundeflöhen, gekühlten Flaschen Sancerre und guter Musik von Anfang bis Ende Mit diesen Worten beschreibt Anna Gavalda diese heitere Geschichte, die ganz auf den optimistischen Ton von Zusammen ist man weniger allein gestimmt ist.Meine Meinung: Wer auf der Suche nach einer leichten und humorvollen Lektüre für ein paar entspannende Stunden ist, liegt mit diesem Buch genau richtig. Die Autorin hat das Talent, die Dinge die das Leben schöner und lebendiger machen, zu beschreiben. Sie erzählt uns von Simon, Garance, Lola und Vincent. Das einzige das die vier gemeinsam haben ist, dass sie Geschwister sind! Simon ist ruhig, sehr geduldig, glücklich verheiratet und weiß wohin er will. Garance ist eine junge, lebenshungrige, selbstbewusste Frau die macht was sie will. Lola steht an einem Wendepunkt ihres Lebens und versucht sich aus einer Krise zu befreien. Und Vincent ist ein kreativer Lebenskünstler.  Zusammen entfliehen sie einen Tag, ihren jeweiligen Umständen und erleben eine unbefangene Zeit, in der nichts anderes zählt, als in diesem Moment zu sein. Mir persönlich hat es mal wieder gezeigt, dass es genau um diese Momente geht. „Lebe im hier und jetzt, lasse es fließen und gestalte deine Zeit so wie du es dir vorstellst!“ Veränderungen und Loslassen gehört dazu. Jedoch schließt du ein Kapitel, dann beginnt ein Neues und man kann nie wissen wohin es führen wird.

    Mehr
  • Nur ein Zuschauer

    Ein geschenkter Tag
    Etzi

    Etzi

    23. December 2015 um 05:17

    Das Thema hat mich sehr interessiert, wer möchte nicht seine schönen Kindheitserinnerungen hervorholen und mit seinen Geschwistern teilen. Trotzdem das Buch recht witzig geschrieben ist, so hatte ich den Eindruck nur Zuschauer zu sein und nicht mit auf die Reise genommen zu werden.

  • Ein geschenkter Tag

    Ein geschenkter Tag
    theatermensch

    theatermensch

    03. September 2015 um 14:36

    Die Geschichte ist sehr gute geschrieben. Die 4 Geschwister sind sehr sympathisch.  Obwohl das Buch so dünn ist. erfährt man viel über sie. Es hat Spaß gemacht das Buch zu lesen.

  • Rezension zu "Ein geschenkter Tag" von Anna Gavalda

    Ein geschenkter Tag
    Kleines91

    Kleines91

    Klappentext: Frühling, irgendwo in Frankreich, die Geschwister Simon, Garance und Lola auf dem Weg zu einer Hochzeit: Schon die Autofahrt mündet in einen handfesten Streit mit der Schwägerin. Kurzerhand machen sich die drei aus dem Staub, lassen die gediegene Familienfeier sausen und besuchen stattdessen den Bruder Vincent, der in der Provinz auf einem Schloss in der Touraine lebt. In ihrer heiteren, spritzigen Frühlingslektüre erzählt Anna Gavalda von einer überraschenden Landpartie, die den Geschwistern ein Stück Kindheitsglück zurückgibt: einen geschenkten Tag, fernab von Small Talk und Förmlichkeiten, voller Erinnerungen - und ohne nervende Schwägerin. Meine Meinung: Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen und einen Tag, bzw. anderthalb Tage, mit den Geschwistern zu verbringen. Alles Persönlichkeiten, mit denen ich mich auch verstehen würde und auch gerne mal einen solchen Tag Auszeit verbringen würde.  Anna Gavalda schafft es mit diesem Buch die eigentliche Leichtigkeit des Lebens einzufangen und dem Leser vor Augen zu führen, wie sehr uns das eigentliche Leben doch oftmals davon ablenkt, das Leben zu genießen! Ich habe mich beim Lesen des Buches selbst erholt und leicht gefühlt - als würde ich selbst eine Auszeit nehmen. Auch wenn mir "Zusammen ist man weniger alleine" nicht so gut gefallen hat, habe ich Anna Gavalda noch eine Chance gegeben und wurde nicht enttäuscht! Danke an meine Wichtelmama Grotesque die mir dieses Buch geschenkt hat :)

    Mehr
    • 6
  • Der spontane letzte Roadtrip

    Ein geschenkter Tag
    lovelylieschen

    lovelylieschen

    17. July 2014 um 21:52

    Das Cover von "Ein geschenkter Tag" von Anna Gavalda lächelte mich in der Buchhandlung direkt an und ich dachte "Ja, wir zwei sollten uns zusammen tun.". Ausschlaggebend war dann das Zitat im Klappentext: "Anna Gavaldas neuer Roman ist ein Elixir gegen Gleichgültigkeit, gegen vermasselte Rendez-vous und wenn das Pflichtgefühl droht, unser Leben zu überrollen.". Gerade mal 142 Seiten, die dich aus dem Alltag reißen und dir das Gefühl von Leichtigkeit und Grenzenlosigkeit schenken. 4 Geschwister, die all ihre Zwänge, Einwirkungen von außen und Ängste für einen Tag hinter sich lassen, und für einen Moment die Freiheit genießen. Sie lernen einander und sich selbst ein Stück weit besser können, mit der Gewissheit, dass es einen solchen Tag nie wieder geben wird. Einfach schön und inspirierend! Danach will man sich direkt ins Auto setzen und seinen Roadtrip starten.

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    TinaLiest

    TinaLiest

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer! 10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden muss). Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln - bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Drei Aufgaben stehen von Beginn an zur Bearbeitung bereit, jede Woche kommt eine weitere dazu. Wer bis zum Ende des Lesesommers am 14. September die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt ein riesiges Buchpaket mit 50 Büchern, und auch die Plätze 2-10 erhalten eine Überraschung von uns! Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema und stellt euch auch gerne kurz vor - wer sich nicht gleich traut mitzumachen, der kann auch gerne später erst loslegen! Es ist jederzeit möglich, in den Lesesommer einzusteigen. Ihr müsst euch also nicht gleich in der ersten Woche anmelden! Wir freuen uns auf viel sommerliche Lektüretipps, sonnige Lesestunden am Strand oder auf Balkonien und natürlich auf wundervolle Bücher! :-) P.S.: An alle Blogger unter euch: Wer mag, kann gerne die Grafik hier im Thema für seinen Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 3270
  • Einmal wieder Kind sein

    Ein geschenkter Tag
    dicketilla

    dicketilla

    02. March 2014 um 12:47

    Garance fährt gemeinsam mit ihrem Bruder Simon und dessen Frau Carine zur Hochzeit eines Cousins . Simon ein gutmütiger Mensch , nie schlecht über andere redend , scheint ihr wie von einem anderen Stern .Seine Frau dagegen hat eine spitze Zunge und ist einen Hygienewahn verfallen . So ist es schon vorprogrammiert , dass es zu allerlei Sticheleien mit der lebenslustigen Garance kommt , die gerade in einer durchgespielten Nacht beim Pokern 3000 € gewonnen hat .Während der Fahrt denkt sie auch viel über ihre Kindheit und Familie nach . Wie eingeschüchtert sie stets waren , nie von den Eltern zur Selbstständigkeit erzogen wurden .Die schöne Kindheit auf dem Land und schließlich die Trennung der Eltern . Lola die ältere Schwester steigt später zu .Sie die es geschafft hatte , und dann von keinem erwartet plötzlich geschieden ist . Als sie ihr Ziel erreicht haben , stellen sie fest , dass ihr Bruder Vincent nicht dabei ist . Simon fasst den spontanen Entschluss ihn auf seinem Schloss in der Touraine zu besuchen . Und so kommt es zu einem Zusammentreffen der vier Geschwister und es wird gelacht , gesungen und viel erzählt . Sie bekommen einen Tag ihrer Kindheit zurück . Es ist wieder eine schöne Geschichte von Anna Gavalda geschrieben . Wie immer beschreibt sie uns die einzelnen Personen in wunderbarer Einzigartigkeit . Obwohl es an “ Zusammen ist man weniger allein “ nicht gemessen werden kann , die uns aber wiederum einen schönen Lesetagenuss beschenkt .

    Mehr
  • Das macht Lust auf Sommer...

    Ein geschenkter Tag
    JessSoul

    JessSoul

    02. February 2014 um 21:22

    und zwar mit jeder einzelnen Seite. Anna Gavalda hat ganz zauberhaft einen Tag im Leben mehrerer Geschwister dargestellt, die schon erwachsener sind, als ihnen lieb ist und mit aller Kraft diesen Tag nutzen, um die Gefühle ihrer Kindheit heraufzubeschwören und aus den gesellschaftlichen Konventionen der Erwachsenenwelt zu fliehen. Wirklich ein wunderbares Buch über die Liebe unter Geschwistern, deren Ängsten, Sorgen und Wünschen und der gemeinsamen Erinnerung an ihre Kindheit. Und über die Unbeschwertheit des Sommers.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein geschenkter Tag" von Anna Gavalda

    Ein geschenkter Tag
    LaDragonia

    LaDragonia

    11. September 2013 um 19:48

    Klappentext: Eine überraschende Landpartie. Ein glücklicher, zärtlicher, geräuschvoller Tag in Gesellschaft von Brüdern und Schwestern, die ihrer Kindheit Adieu sagen. Mit Gekicher und Flüchen im Auto, einer Menge Neckereien, mit Hundeflöhen, gekühlten Flaschen Sancerre und guter Musik von Anfang bis Ende. Anna Gavaldas neuer Roman ist ein Elixier gegen Gleichgültigkeit und falsch verstandene Pflichten und gegen vermasselte Rendez-vous. Meine Meinung: Dieses kleine Büchlein der Autorin ist eigentlich sehr schön geschrieben und es macht auch Spaß die Geschwister an ihrem geschenkten Tag zu begleiten aber trotzdem hat man am Ende der Lektüre das Gefühl es fehlt etwas, es hätte noch weiter gehen sollen. Ich persönlich fand es wirklich schade, dass diese kleine Geschichte so kurz gehalten ist, ich hätte gerne noch weiter gelesen. Deshalb von mir auch nur 4 Sterne.

    Mehr
  • Ein schöner Tag in Frankreich

    Ein geschenkter Tag
    susafoe

    susafoe

    20. June 2013 um 09:29

    Ein schöner Frühlingstag. Eine Autofahrt zur Hochzeit einer Cousine. Und am Ende kommt doch alles anders. "Ein geschenkter Tag" ist ein wunderbares kleines Büchlein, das man mal eben so zwischendurch einschieben kann. Es hat mir gute Laune gemacht und ich wäre gerne dabei gewesen. Wäre gerne eine Schwester gewesen. Mir gefallen die bissigen Kommentare von Garance und die ganze Lästerei :-)  und überhaupt finde ich den Zusammenhalt der Geschwister toll. Ich liebe den Schreibstil von Anna Gavalda. Mit diesem Buch habe ich auch jetzt alle von ihr gelesen und hoffe, dass es bald etwas Neues von ihr gibt. Die Meinungen über dieses Buch klaffen ziemlich weit auseinander. Mir scheint, man liebt es entweder oder mag es gar nicht. Ich empfehle es gerne weiter. Allen Fans von Anna Gavalda sowieso und für alle anderen ist es vielleicht sogar ein guter Einstieg in ihre Art des Schreibens :-)

    Mehr
  • Ein geschenkter Tag von Anna Gavalda.

    Ein geschenkter Tag
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. April 2013 um 07:49

    Garence, ihr Bruder Simon und seine Frau Carine sind auf dem Weg zu einer Hochzeit. Dort wollen sie sich mit ihren beiden Geschwistern Lola und Vincent treffen. Doch zunächst muss die Autofahrt überstanden werden und da Garence und Carine sich leider gar nicht grün sind, ist das leichter gesagt als getan… Dieses Buch war eine nette Abwechslung für zwischendurch, nicht zu lang um mich dauerhaft an sich zu binden und doch lang genug um mir eine Geschichte zu erzählen, die mich bewegt. Diese Bewegung rührt vor allem von ihrer Schlichtheit. Dieser Roman gibt einen kleinen Einblick in die Leben der vier Geschwister und deren Schwägerin. Wie bei einer Kurzgeschichte bleibt es jedoch bei dieser Momentaufnahme. Ein Tag im Leben der Protagonisten, ein paar Erinnerungen, ein bisschen Freude, ein wenig Melancholie, sonst nichts. Keine überflüssigen Hintergrundgeschichten, keine langwierigen Rückblenden und doch hat man das Gefühl Anna Gavalda kennt ihre Charaktere auf das Haar genau, behält gewisse Details aber lieber für sich, um ihrer Erzählung dieses Quäntchen des Geheimnisvollen nicht zu nehmen. Die Geschwister plus Anhang sind ein lustiges Völkchen, eine handvoll Charaktere wie aus dem Leben gegriffen und dabei so herrlich französisch. Erzählerin Garence trägt dabei zur Athmosphäre des geschenkten Tages bei und beschreibt, schwelgt, legt dem Leser ihre Geschichte zu Füßen, wie ein Feld von Wildblumen, durch das man zu rennen wagt, wieder zum Kind wird, wenn gerade keiner hinsieht. Anna Gavalda arbeitet hier mit vielen Listen, Listen von Dingen, die die Geschwister miteinander erlebt haben, Listen von Liedern, die sie mit ihrer Kindheit verbinden, Listen von Dingen, die sie an einander lieben. Diese Aufzählungen geben ihrem Erzählstil etwas verträumtes und peppen gleichzeitig die Rückblenden auf, welche sich ansonsten eher wenig vom Gegenwärtigen unterscheiden würden. Unverbindlich verträumt lässt dieser Roman die Schmetterlinge im Bauch schlüpfen. Sicher nicht mein letztes Buch von Anna Gavalda.

    Mehr
  • Leserunde zu "Zusammen ist man weniger allein" von Anna Gavalda

    Zusammen ist man weniger allein
    Kajaaa

    Kajaaa

    Unfabulous und ich möchten ab 1. März 2013 endlich mal "Zusammen ist man weniger allein" von Anna Gavalda lesen. Damit es auch eine richtig nette, diskussionsfreudige Runde wird, würden wir uns über viele weitere Leser freuen. Ihr könnt gerne auch später einsteigen oder auch mitdiskutieren, wenn ihr das Buch schon gelesen habt.

    • 48
  • Rezension zu "Ein geschenkter Tag" von Anna Gavalda

    Ein geschenkter Tag
    yvonne13

    yvonne13

    15. November 2012 um 09:50

    Ein wunderbares, kleines Buch über Geschwister. Die lebenslustige Garance ist mit ihrer Schwester ihrem Bruder und dessen Frau eingentlich zu einer Hochzeitsfeier eingeladen. Spontan verlassen sie diese, besuchen den jüngsten Bruder, der auf einem Schloß lebt und verbringen zusammen einen Tag, der geprägt ist von Erinnerungen, Gespräche über das Leben und die Liebe. Wer Geschwisterliebe, mit all ihren Höhen und Tiefen kennt, wird das Buch mögen, so wie ich. Ein kurzweiliges Buch, das man wirklich durchlesen kann, ohne es aus der Hand zu legen.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein geschenkter Tag" von Anna Gavalda

    Ein geschenkter Tag
    Keksisbaby

    Keksisbaby

    26. October 2012 um 08:34

    Alles beginnt mit einem Ausflug zu einer Hochzeit. Simon hat eingewilligt seine beiden Schwestern mitzunehmen, was seiner Frau nicht passt und sie die ganze Zeit nur nörgeln lässt. Am Ziel angekommen, muss er jedoch feststellen, dass sein kleiner Bruder nicht kommen konnte und gerade den hatte er doch endlich mal wiedersehen wollen. Also beschließen er und seine beiden Schwestern die Hochzeitsfeierlichkeiten sausen zu lassen und ihn spontan zu besuchen. Dieser geschenkte Tag führt sie alle vier in ihre Kindheit zurück, weil sie einfach die Verpflichtung schwänzen und sich den Freuden des Beisammenseins hingeben. Es zeigt ihnen aber auch, dass sie älter werden und man den Alltag nur kurz entfliehen kann, bevor er einen wieder einholt. Aber sie wird immer ein besonderes Band verbinden. Die Geschichte lag mir nicht. Zu banal. Einfach eine Erzählung wie vier Geschwister die Familienfeier schwänzen und sich vergnügen. Vielleicht bin ich aber auch nicht hinter den tieferen Sinn gestiegen, den Frau Gavalda in ihre Geschichte eingewoben hat. Auf nur 140 Seiten konnte ich keine Entwicklung der Charaktere ausmachen und Garances Gedankengängen konnte ich auch nicht immer folgen, zu chaotisch, metaphysisch und poetisch. Ich blieb einfach von allen vier Figuren unberührt. Aber bei den wenigen Seiten muss man sich nicht wirklich ärgern, dass man viel Zeit in das Buch investiert hat. Dieser Roman war einfach nicht mein Fall, aber da muss jeder selbst entscheiden.

    Mehr