Anna Gavalda Nur wer fällt, lernt fliegen

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(7)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Nur wer fällt, lernt fliegen“ von Anna Gavalda

Sie und er, vielleicht sogar ein Liebespaar? Beim Wandern in den Cevennen sind sie in eine Felsspalte gestürzt. Während Franck bewusstlos in Billies Armen liegt, erzählt sie ihre Geschichte. Billie wächst in einer Wohnwagensiedlung auf, er liegt im Clinch mit seinem bürgerlich-reaktionären Vater. Nichts scheint die beiden Außenseiter zu verbinden, bis sie zwei Hauptrollen im Schultheater bekommen. Die Aufführung mit der Unterschichtengöre und dem kleinen Schwulen wird ein voller Erfolg. Trotzdem spricht alles gegen ein Happy End: Sie bleibt sitzen, er muss ins Internat, es folgen Abstürze und Schicksalsschläge. Aber Billie und Franck geben nicht auf.

Skurrile Geschichte eines unkonventionellen Lebens mit Happy End.

— black_horse

Eine nette und ungewöhnliche Liebesgeschichte, erzählt von der jungen Billie, die nach einem Absturz in den Bergen über ihr Leben nachdenkt.

— Moonie

Wunderschön geschrieben!

— Buchgeborene

Stöbern in Romane

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky

Dieser wundervolle Roman ist ein französischer, lebensbejahender Charmebolzen, der zart berührt und gleichzeitig auch sehr lustig ist.

talisha

Kleine große Schritte

Nachdem ich vom letzten Picoult Buch sehr enttäuscht war, finde ich, dass dieses ihr bestes geworden ist. Spannend, ergreifend, bewegend.

troegsi

Die Obstdiebin oder Einfache Fahrt ins Landesinnere

Eine Geschichte wie aus einer untergegangenen Welt und doch gegenwärtig.

jamal_tuschick

Claude allein zu Haus

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit Herz. Genau das Richtige für Tierliebhaber.

Sissy0302

Die Außerirdischen

"Die Ausserirdischen" ist ein spitzes Portrait unserer heutigen Gesellschaft.

Jari

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Witzig, chaotisch einfach unwiderstehlich!

Chriiku

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • als Hörbuch zu empfehlen

    Nur wer fällt, lernt fliegen

    silkedb

    02. August 2017 um 20:54

    Ich lese zwar die unterschiedlichsten Genre und Autoren, aber um Anna Gavalda habe ich bisher einen großen Bogen gemacht. Ich bin mir einfach sehr sicher, dass ihre Bücher nichts für mich sind und mir weder ihr Schreibstil, noch der Inhalt sonderlich zusagen würden. Es ist jedoch auch so, dass ich Hörbücher höre und auch mag, die ich als Buch nicht mal mit der Kneifzange anpacken würde und so hat auch "Nur wer fällt, lernt fliegen" von Autorin Anna Gavalda seinen Weg als Hörbuch zu mir gefunden. Gelesen wird das Hörbuch von Anneke Kim Sarnau, die mich absolut überzeugen konnte! Sie liest die Geschichte aus der Perspektive von Billie mit einer rotzfrechen Art die zur Rolle passt und das Buch als Hörfilm vor dem inneren Auge entstehen lässt. Meiner Meinung nach trägt die Sprecherin hier auch einen großen Anteil an meinem positiven Gesamteindruck, der alleine der Handlung nach auch gut anders ausfallen könnte.Es ist schwierig Billie als echte Sympathiefigur zu betrachten, denn dafür hat sie einfach zu viele Schwächen und mehr als einmal die falsche Entscheidung getroffen. Aber sie ist ein Sinnbild für den Titel des Buches, denn gefallen ist sie oft im Leben. Auch Franck eignet sich nur wenig zum Helden, denn dafür bleibt er zu blass und zeigt kaum eigene Persönlichkeit. Zusammen jedoch können die beiden durchaus überzeugen. Der Übermut des einen gleich die Farblosigkeit des anderen aus und gemeinsam können sie fliegen. "Nur wer fällt, lernt fliegen" ist sowohl die Geschichte zweier sehr ungewöhnlicher Biografien, als auch die einer Freundschaft die alles zu überstehen vermag. Einerseits wirkt die Geschichte zweier Außenseiter authentisch, aber andererseits gibt es hier auch immer wieder Brüche in den Lebensfäden, die für mich nicht ganz schlüssig waren. Rückblickend muss ich auch sagen, dass die Handlung nicht sonderlich spannend ist und mich als Buch wohl nicht gefesselt hätte. Aber als Hörbuch mit einer tollen Sprecherin war ich doch ganz dabei und fühlte mich gut unterhalten. Empfehlen kann ich daher insbesondere das Hörbuch von "Nur wer fällt, lernt fliegen".

    Mehr
  • Nach dem Fall

    Nur wer fällt, lernt fliegen

    black_horse

    08. September 2015 um 21:34

    Billie und Frank sind in den Alpen in eine Felsspalte gestürzt. Frank ist schwer verletzt und an Billie zieht ihr bisheriges Leben mit Frank vorbei wie ein Film. Dieses Hörbuch erzählt Billies Geschichte auf eindringliche, aber auch unkonventionelle Weise. Billie kommt aus schwierigen Verhältnissen. Als sie Frank kennenlernt, der mit ihr zusammen ein Theaterstück aufführen soll, fühlt sie sich wohl zum ersten Mal ernstgenommen. Die beiden haben viel Freude daran und kommen sich sehr nahe. Aber nur platonisch, den Frank ist homosexuell. Zwar trennen sich die Wege der beiden, aber der gemeinsame Weg setzt sich fort - bis zu jenem Unfall ... Ich hatte am Anfang etwas Schwierigkeiten in die Geschichte hineinzukommen, vielleicht auch, weil ich das Theaterstück nicht kannte. Aber dann war es doch sehr spannend zu hören, was Billie und Frank alles gemeinsam erlebt haben, ihre Höhen und Tiefen und wie zwischen den beiden trotz sexueller Differenz eine besondere Liebe entstanden ist. Der Sprecherin gelingt es sehr gut, Billies Gefühle an den Hörer zu bringen und so war dieses Hörbuch kurzweilig. Und es wartet mit einem für mich unvorhergesehenen Ende auf. Insgesamt vergebe ich gerne 4 Sterne für dieses Hörbuch.

    Mehr
  • Sinnieren in der Felsspalte

    Nur wer fällt, lernt fliegen

    Daphne1962

    31. July 2015 um 17:29

    Leider ist dieses Hörbuch nichts für mich. Es ist langweilig und die Sprache der Protagonistin, mit der ich überhaupt nicht warm werden kann, gefällt mir in keiner Weise. Beim Bergwandern stürzen Billie und Franck in eine Felsspalte. Während er bewusstlos wird erzählt Billie rückblickend über ihre Beziehung und wie sie ein Theaterstück einstudierten. Beide sind gebeutelte junge Menschen. Aber die Sprache, mit der dieses Buch erzählt wird, kann mich nicht fesseln. Für mich einfach unterinteressant. Musste es notgedrungen abbrechen. Es gibt spannendere Bücher. Anna Gavalda kann es doch besser.  

    Mehr
  • Das Leben der Billie

    Nur wer fällt, lernt fliegen

    Moonie

    24. March 2015 um 14:48

    Die Geschichte beginnt damit, dass die junge Billie und ihr Freund Franck bei einer Wanderung abgestürzt ist. Als Franck auf Billies Fragen nicht mehr reagiert, glaubt sie er läge im Koma und erzählt ihrem Stern ihre ganze Geschichte, um ihn dazu zu bewegen, den beiden zu helfen. Billie fängt an über ihre Kindheit zu reden und die war wahrlich nicht schön. Sie ist in sehr armen und lieblosen Verhältnissen aufgewachsen, aber dann bekommt sie bei einem Theaterstück in der Schule ihren Mitschüler Franck zugeteilt und ab da beginnt eine große Freundschaft zwischen den beiden. Billies Lebensgeschichte ist bewegend und sehr lebendig geschildert, die Stimme von der Schauspielerin Anneke Kim Sarnau passt hier außerdem wirklich gut. Wie die Geschichte endet, werde ich natürlich nicht verraten, aber mich hat das Ende überrascht und es war wirklich schön.  

    Mehr
  • Fallen um zu Fliegen

    Nur wer fällt, lernt fliegen

    Buchgeborene

    30. December 2014 um 19:33

    Das Hörbuch "Nur wer fällt, lernt fliegen" erschien 2014 im Hörbuch Hamburg Verlag. Der dazu gehörige Roman ist von Anna Gavalda, einer mehrfach ausgezeichneten, französischen Schriftstellerin. Anneke Kim Sarnau liest die Geschichte von Billie und Jack so authentisch, dass man nur die Augen zu schließen braucht, um neben Billie in der Schlucht zu liegen und zu den Sternen hochzuschauen, während sie ihre Geschichte erzählt. Sie erzählt, wie sie Jack kennen gelernt hat und wie zwischen ihr und dem Homosexuellen eine tiefe Freundschaft und eine besondere Liebe entstand. Der Hörbuch Hamburg Verlag schreibt: "Frech, rührend und komisch - ein typischer Roman von Anna Gavalda!" (http://www.hoerbuch-hamburg.de/katalog/hh/detail/gavalda-nur-wer-faellt-...) und dem muss ich zustimmen. Es ist ein typischer "Gavaldaroman" mit Herz und Humor, der einen teilweise sogar zu Tränen rührt und einen über das eigene Leben nachdenken lässt. Dabei sind, obwohl Billie die Geschichte erzählt und, wie sie selbst sagt, die Wahrheit ein bisschen verschönert, einem die Protagonisten nicht immer sympathisch, was das Gefühl verstärkt, dass man einer wirklich so passierten Geschichte lauscht. Fazit: Das Hörbuch ist sehr empfehlenswert für jeden, der "Gavaldaromane" mag oder Geschichten liebt, die zu Herzen gehen. Der Roman zeigt auf, dass es sich in vielen scheinbar auswegslosen Situationen lohnt, weiter zu kämpfen und zu hoffen. In anderen Worten: Er holt den Leser im Fall ab und lehrt ihn das Fliegen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks