Anna Godbersen

 4 Sterne bei 133 Bewertungen
Autor von Die Prinzessinnen von New York, Ballgeflüster und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Anna Godbersen

Sortieren:
Buchformat:
Anna GodbersenDie Prinzessinnen von New York
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Prinzessinnen von New York
Die Prinzessinnen von New York
 (63)
Erschienen am 14.02.2008
Anna GodbersenBallgeflüster
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ballgeflüster
Ballgeflüster
 (32)
Erschienen am 11.02.2009
Anna GodbersenGeheime Liebschaften
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Geheime Liebschaften
Geheime Liebschaften
 (16)
Erschienen am 13.10.2009
Anna GodbersenThe Luxe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Luxe
The Luxe
 (6)
Erschienen am 11.07.2011
Anna GodbersenRumors
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rumors
Rumors
 (4)
Erschienen am 13.09.2011
Anna GodbersenSplendour
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Splendour
Splendour
 (4)
Erschienen am 18.12.2009
Anna GodbersenEnvy
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Envy
Envy
 (3)
Erschienen am 29.03.2010
Anna GodbersenSplendor
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Splendor
Splendor
 (3)
Erschienen am 13.09.2011

Neue Rezensionen zu Anna Godbersen

Neu

Rezension zu "Die Prinzessinnen von New York" von Anna Godbersen

Emotionsloser "Historien" Roman
Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Monaten

Ich liebe Historien Romane und tolle Liebesgeschichten. Durch das tolle Cover fühlte ich mich auch direkt angesprochen, aber ich wurde diesmal leider enttäuscht.

Gleich am Anfang werden so viele verschiedene Figuren eingeführt, das der Leser sich nicht merken kann wer jetzt eigentlich wer ist. Die verschiedenen Sichtweisen waren teilweise so anstrengend langweilig, das ich zwischendurch Pausen einlegen musste.

Die Frauen waren allesamt so durchtrieben und unmöglich vom Verhalten und es wurde gelogen, verheimlicht und intrigiert wo es nur ging. Die Männer waren alle Dandys, die sich zwischen allen Frauen je nach Laune die ein oder andere nehmen konnten. Regelmäßiger Alkoholgenuss wurde hier natürlich wider als völlig normal dargestellt.

Wirklich Liebe hat man hier vermisst, ja es war eine andere Zeit, aber Romane müssen ja nicht so detailgetreu das wahre Leben widerspiegeln.

Ich war eigentlich fest entschlossen alle drei Teile zu lesen, leider muss ich nach diesem Buch aufgeben. So ein Gezicke kann ich mir wirklich nicht noch zwei Bücher antun. Bis auf viel Gerede und die Beschreibungen der Anwesen und Kleider bleibt die ganze Geschichte ziemlich oberflächlich und die Charaktere einfach lieblos.

Kommentieren0
17
Teilen
Casris avatar

Rezension zu "Splendour" von Anna Godbersen

Unerwartete Wendungen treffen ein
Casrivor einem Jahr

In dem letzten Band bekommt jeder Charakter sein passendes Ende.

Lizzi erfährt warum ihr Gatte gestorben ist. Auch Lias Vergangenheit kommt ans Licht. Diana wird erwachsen, und Henry und Penelope bekommen auch ihr Fett weg.


Ich war von dem Ende tatsächlich überrascht. Es gibt nur ein Happy End, nach viele Hürden. Man fiebert im letzten Band mit und denkt sich, oh, jeder wird am Ende glücklich, aber es kommt alles ganz anders.


Nachdem Henry seinem Land gedient hat, lässt er sich scheiden und will dann sein Glück mit Diana finden, ist ist aber erwachsen geworden und sie sucht nun ihr eigenes Glück in Paris. Penelope wurde alles egal, nach einem Flirt mit dem Prinzen von Bayern denkt sie, dass er sie heiraten will und sie lässt sich mit Freuden von Henry scheiden. Es stellt sich jedoch heraus, dass Penelope für den Prinzen nichts weiter als eine weitere Kerbe am Bettpfosten ist.

Bei Carolina denkt man zunächst auch, sie kommt über ihre alte Liebe hinweg und hat nun endlich ihr Glück mit Leland gefunden. Kurz vor der Hochzeit taucht jedoch jemand aus ihrer Vergangenheit auf und Leland erfährt alles, er ist über die Lügen von Lia so bestürzt, dass er sie, obwohl er sie liebt, einfach sitzen lässt.

Das einzige Happy End erhält tatsächlich Elizabeth, was sehr unerwartet kam. Sie erfährt, dass ihr jetziger Mann Will getötet hat um an Lizzies Grundstückserbe zu gelangen. Und sie konnte sich an ihm nur rächen, als sie von Wills Geist besessen war. Danach findet sie ihr Happy End mit Teddy, der ewig auf sie gewartet hat.


Die einzelnen Wendungen sind sehr weit hergeholt und das Buch ist komplett anders, als die vorherigen 3. Die Geschichte ist kaum wieder zu erkennen und an vielen Stellen nicht nachvollziehbar.

Kommentieren0
0
Teilen
Casris avatar

Rezension zu "Rumors" von Anna Godbersen

Eine gute Fortsetzung der reichen Amerikaner des 20.Jahrhunderts
Casrivor einem Jahr

In dem zweiten Band der Luxe-Serie geht die Geschichte der Holland Familie weiter. Im Vordergrund steht Diana Holland und Henry Schoonmaker. Nach der Tragödie aus dem ersten Band, halten sich die beiden Charaktere fern von einander. Penelope sieht ihre Chance und versucht Henry zu verführen, während er einen Weg sucht, um mit Diana zusammen zu kommen.


Die Fortsetzung ist genauso gut, wie der erste Band. Das Drama hält an und hält viele Überraschungen bereit. Bekannte und unerwartete Charaktere tauchen auf und es gibt einen weiteren Schicksalsschlag, der grausamer als im ersten Teil ist.


Ich bin positiv überrascht von der Geschichte und kann es kaum erwarten, den nächsten Band zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 160 Bibliotheken

auf 44 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks