Anna Godbersen Splendour

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Splendour“ von Anna Godbersen

It's a brand-new year and the future of Manhattan's favourite socialites is looking decidedly different from the ones they had imagined for themselves. With old ties being broken and new ones formed, every decision comes at cost. And who knows who can afford it...

Ein unerwarteter Abschluss, welcher Lust auf mehr Geschichten von Diana und Co. macht.

— Casri

Auch der letzte Teil der Luxe-Reihe ist mehr als gelungen - tolle Kleider, Intrigen, Tratsch und sogar ein waschechter Prinz.

— ichundelaine

Stöbern in Historische Romane

Die Blütentöchter

Ein wirklich tolles Buch.

Bibi1999

Tulpengold

Ein facettenreicher Historicher Roman über Rembrand, Pieter und das Tulpenfieber

Arietta

Zigeunermädchen

Eine verbotene Liebe und deren Konsequenzen. Ergreifende Schicksalsschläge und Bilder aus vergangenen Tagen.

Belis

Der Turm der Ketzerin

Schön zu lesen die Verbindung der Fiktion mit der historischen Hintergrund- und Rahmenhandlung.

HEIDIZ

Die Kathedrale des Lichts

Solide gemachter historischer Roman, spannender Plot und liebenswerte Figuren.

Sabine_Rädisch

Der Reisende

erschütterndes Zeitdokument

Lesewunder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unerwartete Wendungen treffen ein

    Splendour

    Casri

    15. November 2017 um 15:48

    In dem letzten Band bekommt jeder Charakter sein passendes Ende. Lizzi erfährt warum ihr Gatte gestorben ist. Auch Lias Vergangenheit kommt ans Licht. Diana wird erwachsen, und Henry und Penelope bekommen auch ihr Fett weg. Ich war von dem Ende tatsächlich überrascht. Es gibt nur ein Happy End, nach viele Hürden. Man fiebert im letzten Band mit und denkt sich, oh, jeder wird am Ende glücklich, aber es kommt alles ganz anders. Nachdem Henry seinem Land gedient hat, lässt er sich scheiden und will dann sein Glück mit Diana finden, ist ist aber erwachsen geworden und sie sucht nun ihr eigenes Glück in Paris. Penelope wurde alles egal, nach einem Flirt mit dem Prinzen von Bayern denkt sie, dass er sie heiraten will und sie lässt sich mit Freuden von Henry scheiden. Es stellt sich jedoch heraus, dass Penelope für den Prinzen nichts weiter als eine weitere Kerbe am Bettpfosten ist. Bei Carolina denkt man zunächst auch, sie kommt über ihre alte Liebe hinweg und hat nun endlich ihr Glück mit Leland gefunden. Kurz vor der Hochzeit taucht jedoch jemand aus ihrer Vergangenheit auf und Leland erfährt alles, er ist über die Lügen von Lia so bestürzt, dass er sie, obwohl er sie liebt, einfach sitzen lässt. Das einzige Happy End erhält tatsächlich Elizabeth, was sehr unerwartet kam. Sie erfährt, dass ihr jetziger Mann Will getötet hat um an Lizzies Grundstückserbe zu gelangen. Und sie konnte sich an ihm nur rächen, als sie von Wills Geist besessen war. Danach findet sie ihr Happy End mit Teddy, der ewig auf sie gewartet hat. Die einzelnen Wendungen sind sehr weit hergeholt und das Buch ist komplett anders, als die vorherigen 3. Die Geschichte ist kaum wieder zu erkennen und an vielen Stellen nicht nachvollziehbar.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks