Anna Gold

 2.5 Sterne bei 64 Bewertungen

Alle Bücher von Anna Gold

Verpissimo!

Verpissimo!

 (48)
Erschienen am 12.05.2014
Das Leben ist kein Esohof!

Das Leben ist kein Esohof!

 (16)
Erschienen am 10.09.2015

Neue Rezensionen zu Anna Gold

Neu
L

Rezension zu "Verpissimo!" von Anna Gold

...Urlaubslesestoff...
Lesebegeistertevor 10 Monaten

Mel und Dana sind schon seit der Schule beste Freundinnen. Beide wohnen in verschiedenen Städten und sind weder im Job noch mit dem jeweiligen Partner zufrieden. Deshalb wandern die Beiden nach Piemont aus. Doch dort erleben Dana und Mel das komplette Gegenteil von Dolce Vita. Kurzweilige und humorvolle Urlaubslektüre.

Kommentieren0
1
Teilen
Carlosias avatar

Rezension zu "Das Leben ist kein Esohof!" von Anna Gold

Leider nicht mein Humor...
Carlosiavor 2 Jahren

Klappentext:
Ihr neuer Job führt Lisa (29, leider Single) aus ihrer keimfreien Großstadtwohnung aufs Land. Bewaffnet mit Desinfektionsspray gegen alle Gefahren der Natur (Kuhmist, Gräserpollen, freilaufende Viecher…), landet die Sicherheitsfanatikerin auf dem Bauernhof einer schrillen Esoteriker-WG. Ist deren Lebenskonzept eine Alternative für die Stadtneurotikerin? Zwischen Spiritisten, Schamanen und stimmungsvollen Schwingungen erwartet Lisa eine wahrhaft bewusstseinserweiternde Erfahrung (und das ganz ohne halluzinogene Pflanzen!). Besonderer Lichtblick im Eso-Chaos: Klangschalenmeister Sam, dessen Anblick bei Lisa sämtliche Chakren in Aufruhr versetzt … Oder sendet das Universum ihr eine Botschaft, indem es sie immer wieder mit dem attraktiven Jungbauern Karl zusammenstoßen lässt?

Über den Autoren:
(Amazon)
Nach fünfzehn langen Jahren anonymer Bürotätigkeiten in allen erdenklichen Berufssparten, entschied sich Anna Gold, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Seit 2011 arbeitet sie als freie Schriftstellerin und Ghostwriter. Anna Gold ist Mutter zweier Kinder, Ehefrau eines Drehbuchautors und wohnt mit ihrer vegetarisch lebenden Familie in Oberbayern.

Erster Satz:
Heute war der Tag, an dem tausend Träume sterben mussten und ein einziger geboren wurde.

Gestaltung:
Die Gestaltung des Covers gefällt mir sehr gut. Es ist kreativ und zeigt worum es in dem Buch geht. Vielleicht ist das Cover etwas eintönig und hätte mehr Farbe gebrauchen können, aber auch das finde ich passt zum Hauptcharakter.

Inhalt:
Lisa ist 29 Jahre alt und eine Frau für die die Sicherheit immer an erster stelle steht. Am wichtigsten ist für Sie eine sichere Zukunft zu haben. Doch als sie an einem Freitag, dem 13ten nicht nur ihren Job verliert sondern obendrauf noch ihren Freund zerbricht für sie alles.
Zum Glück schafft sie es einen neuen Job zu finden jedoch liegt er nicht im Umkreis von Frankfuhrt, sondern in Bayer in einem kleinen Ort. Ob sie es so fern der Heimat aushält?

Meine Meinung:
Es gibt Schreibstile die kann man locker weg lesen und das Buch hier ist leider keins solcher Bücher. Es ist auch keins dieser Bücher zu denen man sagt ja es ist halt etwas anspruchsvoller.
Leider hat mir der Schreibstil so gar nicht zugesagt. Er war zwar teilweise amüsant jedoch zum großen teil für mich auf lustig gestellt und das ist nicht angekommen und ich lache sehr gern.
Die Geschicht fand ich von der Idee her prima nur hat mir leider der Humor in diesem Buch so gar nicht zugesagt. Es gab in dem Buch auch sehr viele vergleiche zwischen Frankfuhrt und Bayern und die fand ich sehr gut, jedoch wurden für meine Verhältnisse die Dinge viel zu sehr überspitzt und wurden so wieder unlustig.

Also wie ihr sehen könnt ist mein einziger Kritikpunkt der Humor der in meinen Augen nicht richtig eingestzt wurde und somit mir das ganz Lesevergnügen genommen hat.

Kommentieren0
1
Teilen
Nele75s avatar

Rezension zu "Das Leben ist kein Esohof!" von Anna Gold

Das Leben ist kein Esohof....von Anna Gold
Nele75vor 2 Jahren

Lisa hat sich gerade von ihrem Freund getrennt und - als wäre dies schon nicht genug - ist sie auch noch ihren sicheren Job los. Eine Katastrophe für die Sicherheitsfanatikerin, welche von ihrer Mutter stets den Ratschlag bekam, das Haus nie ohne Desinfektionsspray zu verlassen. Doch für Lisa ändert sich alles schlagartig, als sie ein Arbeitsangebot mitten auf dem Land annimmt und noch dazu in eine, na ja, sagen wir mal etwas andere WG zieht. Denn "normal" ist hier erstmal überhaupt nichts, weder die Bewohner noch deren Leben. Ob Lisa sich hier wohlfühlt?

Seitdem ich das Cover das erste Mal gesehen habe, wollte ich diese Geschichte gerne lesen. Gut unterhaltend und locker zu lesen - dies jedenfalls hatte ich erwartet.

In einem Punkt wurden meine Erwartungen an "Das Leben ist kein Esohof" von Anna Gold auch erfüllt - der Schreibstil ist einfach gut zu lesen und zu Beginn war ich sehr neugierig, ob die Geschichte auch das hält, was ich erwartete.

Doch es wurde eigentlich mit jeder Seite chaotischer und teilweise doch sehr überzogen dargestellt. Auch die Personen sind zwar allesamt gut vorstellbar, aber in ihren Handlungen oft ebenso chaotisch wirkend.

Mir hat hier der Anfang und das Ende des Buches am Besten gefallen, denn anfangs war ich noch sehr neugierig auf die Entwicklung der Geschichte - was sich leider für mich nicht in die richtige Leserichtung entwickelt hat - allerdings war das Ende zwar nicht überraschend, aber ein wenig versöhnlich für mich - was vor allen Dingen an der Entwicklung einer Person gelegen hat, die ich so nicht erwartet hätte.

"Das Leben ist kein Esohof" von Anna Gold bietet zwar unterhaltende Lesestunden, allerdings teilweise etwas zu chaotisch und zu sehr an der Oberfläche bleibend.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Hanna" von Sandra Jungen (Bewerbung bis 12. November)
- Leserunde zu "Das Schutzengelprogramm" von AR Walla (ebook, Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Augenschön - Das Ende der Zeit (Band 1)" von Judith Kilnar (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Ich im Sternenmeer" von Lomason (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung bis 15. November bzw. bis 17. November)
- Leserunde zu "Kira: Bedrohung oder Rettung?" von Ive Marshall (ebook, Bewerbung bis 16. November) 
- Leserunde zu "Das Schicksal der Banshee" von Alina Schüttler (Bewerbung bis 18. November)
- Buchverlosung zu "Eva" von Lilian Adams (Bewerbung bis 19. November)
- Buchverlosung zu "Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht." von Rainer Neumann (Bewerbung bis 20. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde
MIRA-Taschenbuchs avatar

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch ganz herzlich zu einer Leserunde unseres Titels

"Das Leben ist kein Esohof" von Anna Gold

ein. Der Titel ist vor einem Jahr bei uns erschienen und wir freuen uns darauf, den Geburtstag des Buches mit euch zusammen in dieser Leserunde zu feiern.

Bewerbt euch einfach bis zum 21.09.2016 für eines von 15 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Ihr neuer Job führt Lisa (29, leider Single) aus ihrer keimfreien Großstadtwohnung aufs Land. Bewaffnet mit Desinfektionsspray gegen alle Gefahren der Natur (Kuhmist, Gräserpollen, freilaufende Viecher…), landet die Sicherheitsfanatikerin auf dem Bauernhof einer schrillen Esoteriker-WG. Ist deren Lebenskonzept eine Alternative für die Stadtneurotikerin?
Zwischen Spiritisten, Schamanen und stimmungsvollen Schwingungen erwartet Lisa eine wahrhaft bewusstseinserweiternde Erfahrung (und das ganz ohne halluzinogene Pflanzen!). Besonderer Lichtblick im Eso-Chaos: Klangschalenmeister Sam, dessen Anblick bei Lisa sämtliche Chakren in Aufruhr versetzt … Oder sendet das Universum ihr eine Botschaft, indem es sie immer wieder mit dem attraktiven Jungbauern Karl zusammenstoßen lässt?

 

Du möchtest "Das Leben ist kein Esohof" von Anna Gold lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 15 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

Nele75s avatar
Letzter Beitrag von  Nele75vor 2 Jahren
Hier auch meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Gold/Das-Leben-ist-kein-Esohof-1178903031-w/rezension/1403399687/ auch noch auf Wasliestdu. Vielen Dank für das Buch, welches ich so gerne lesen wollte - nur leider hat es mir nicht ganz so gut gefallen wie erwartet.
Zur Leserunde
katja78s avatar

Grandiose Chick-lit mit Italo-Flair!

 Italienische Sprachkenntnisse sind nur eine Frage der Einstellung.

Aber wir wollen natürlich auch eure Meinung zu dieser Neuerscheinung von Mira Taschenbuch kennenlernen und laden deshalb zur Leserunde ein!

"Verpissimo! - Ein Sommer in Italien" von Anna Gold

Auswandern nach Italien! Nix hält Dana und ihre allerbeste Freundin Mel in Deutschland: Ihre Jobs sind ätzend, ihre Freunde (Käfer-Klaus und Mickey) betrügerisch beziehungsweise Muttersöhnchen. Kurzentschlossen investiert Mel in eine Villa im Piemont, die ihr der italienische Makler am Telefon ans Herz gelegt hat. Eine Frühstückspension ist angedacht. Nur: Der schrullige Vorbesitzer (Müll-Mastro, die Altlast) weigert sich auszuziehen. Zahlende Gäste kommen entweder gar nicht oder sind Rocker. Oder Grufties. Meer ist weniger, und was um alles in der Welt ist die Kottize Fischikale?
 Die Freundinnen sind mittendrin im dolce vita für Hartgesottene inklusive italienischer (Alb-)Traummänner …

Leseprobe als PDF

Zur Autorin

Nach fünfzehn langen Jahren anonymer Bürotätigkeiten in allen erdenklichen Berufssparten entschied sich Anna Gold, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Seit 2011 arbeitet sie als freie Schriftstellerin und Ghostwriter. Anna Gold ist Mutter eines zweijährigen Sohnes, Ehefrau eines Drehbuchautors und wohnt zusammen mit ihrer vegetarischen Familie in Oberbayern.


Wir suchen nun 15 Leser, die gerne das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

                        Katja von Ka-Sas Buchfinder

Schaut doch mal ins neue Programm von Mira Taschenbuch, vielleicht findet ihr dort die Lektüre, um den Sommer einzuleiten .


*** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind.
Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt


Kettys avatar
Letzter Beitrag von  Kettyvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 84 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks