Neuer Beitrag

katja78

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leseratten!


Nach die guten Frauen von Christiansund geht es nun weiter!

"Der Judaskuss"


Sommerdahls zweiter Fall
Im beschaulichen Christianssund treibt ein Heiratsschwindler sein Unwesen – und in einem Schuppen wird eine Leiche gefunden. Sommerdahl ermittelt.






In einem Vorort der dänischen Kleinstadt Christianssund wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden, der mit einem Spaten erschlagen wurde. Kommissar Flemming Torp steht vor einem Rätsel: Es gibt keine Spuren, keinen Verdächtigen und kein Motiv.

Flemmings Freund Dan Sommerdahl, der sich kürzlich als Werbetexter selbstständig gemacht hat, bekommt unterdessen eine E-Mail von seiner Tochter Laura aus dem Internat: Lauras Lieblingslehrerin wurde von einem Heiratsschwindler betrogen. Dan lässt sich überreden, den Hochstapler zu suchen. Während Torp mit seinen Ermittlungen um die Leiche am Strand auf der Stelle tritt, kommt Dan dem Heiratsschwindler auf die Schliche. Nicht ohne Neid muss Torp anerkennen, wie sich sein alter Jugendfreund Sommerdahl zu einem veritablen Ermittler mausert. Als Torp schließlich zähneknirschend zustimmt, mit Sommerdahl zusammenzuarbeiten, nehmen beide Fälle plötzlich eine dramatische Wendung …


Zur Autorin

Anna Grue ist eine der erfolgreichsten Krimiautorinnen Dänemarks. Die in viele Sprachen
übersetzten Bände ihrer Krimiserie um den Ermittler Dan Sommerdahl sind allesamt Bestseller,
die von Publikum und Presse gleichermaßen für ihre Raffinesse wie für ihre menschliche
Wärme gefeiert werden. Anna Grue hat drei Kinder und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Kopenhagen.


http://www.anna-grue.de/

Wir suchen nun 20 Leser, die Lust haben, dieses Buch in Print oder wahlweise als Ebook im Wunschformat,gemeinsam in der Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren. Blogger bewerben sich bitte mit ihrer Blogadresse.

Beantwortet mir einfach folgende Frage:

Welches Buch aus dem Atrium Verlag würdet ihr sehr gerne lesen?

Schaut dazu hier mal nach:  Atrium Gesamtprogramm

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind nun schon tierisch gespannt wie "Der Judskuss" bei euch ankommt!


Viel Glück

Eure Katja

*** Wichtig ***Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/

Autor: Anna Grue
Buch: Der Judaskuss

irismaria

vor 4 Jahren

Dann eröffne ich doch gleich mal den Bewerbungsreigen, denn die guten Frauen haben mir sehr gefallen. Ich hätte gerne ein gedrucktes Buch.
Aus dem Atrium Verlag würde ich gern Stefan Gärtner "Deutschlandmeise Streifzüge durch ein wahnsinniges Land" lesen.

Magalie

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wie gern würde ich hier mitlesen! Der Atrium-Verlag hat so viele tolle Bücher: Beginnen würde ich mit "Die Entzifferung der Schmetterlinge", dessen Lektüre ich mir schon lange vorgenommen habe.

Da ich keinen e-Reader besitze, bewerbe ich mich für ein Printexemplar!

Beiträge danach
236 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

FlipFlopLady007

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Hier ist nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Grue/Der-Judaskuss-1077404821-w/rezension/1083664403/

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte, das Buch hat mir wirklich sehr, sehr gut gefallen.

Anneblogt

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Grue/Der-Judaskuss-1077404821-w/rezension/1084573801/
Vielen Dank für die vielen tollen Lesestunden!

Anneblogt

vor 4 Jahren

Seite 242-327
Beitrag einblenden

J.H. ist mir nachdem man von seiner schweren Jugend-und Kindheit erfahren hat geradezu sympathisch geworden. Dans Verhalten finde ich gerade einfach nur blöd und leichtsinnig. sich selbst in Gefahr bringen-ok. Aber dann auch noch seine Schwester mit reinziehen? Schade, sonst mag ich seine art eigentlich ganz gerne

Anneblogt

vor 4 Jahren

Seite 328- Ende
Beitrag einblenden
@FlipFlopLady007

Da kann ich dir nur zustimmen:) Ich finde Jays soziales Engagement super und die Kinder in Indien können das Geld dringender brauchen als die Däninnen. Gut von ihm, dann einfach so mit Dan mitzugehen, sein eigenes Wohl unter das der Kinder zu stellen. Aber auch von dan fand ich diese Handlung sehr nett, dass hätte er nun wirklich nicht tun müssen. genausogut hätte er sich richtig rächen können

Baneful

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Danke, dass ich mitlesen durfte!
Hier meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Grue/Der-Judaskuss-1077404821-w/rezension/1084970700/
Liebe Grüße

Zsadista

vor 3 Jahren

Seite 166-241
Beitrag einblenden

So, erst einmal Sorry. Aber ich musste das Buch mal zur Seite legen. Ich wurde irgendwie nicht warm damit ... kein Plan warum.

Gestern habe ich jetzt bis Seite 202 gelesen und was soll ich sagen? Nach der Pause finde ich es jetzt richtig gut.

Die Sache mit dem Heiratsschwindler fand ich mit der Zeit so langweilig.

Jetzt aber ist gerade super spannend ... die Sache mit dem Mord an Mikael, der Rauswurf seines Bruders aus dieser religiösen Gemeinschaft , die Zusammenhänge ... und überhaupt. ^^

War vielleicht wegen der Leserunde nicht ganz in Ordnung, abzubrechen, aber die Pause brauchte ich wirklich ....

Zsadista

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Hi!

Anbei der Link zu meinem Blog. Dort ist dann auch zu finden, auf welchen Plattformen ich noch so poste.

"Der Judaskuss" hat mir leider nicht so gefallen. Trotzdem vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! ^^

http://zsadista.blogspot.de

LG Zsadista

Neuer Beitrag