Neuer Beitrag

katja78

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Vorableserunde auf dem Atrium Verlag!

Sommerdahls erster Fall
Mit ihren Krimis um den kahlköpfigen Detektiv Dan Sommerdahl führt Anna Grue Dänemarks Bestsellerlisten an. Raffinierte Fälle, Biss und Witz sind die Markenzeichen dieser Serie, bei der es um die Menschen, die Liebe und das Leben geht – das hin und wieder ein gewaltsames Ende findet.

Ich würde euch Detektiv Dan gerne in einer Vorableserunde vorstellen!


In der beschaulichen Kleinstadt Christianssund, malerisch an einem Fjord gelegen, gibt es einen kleinen Hafen, ein schickes Villenviertel, eine hässliche Fußgängerzone – und seit Neuestem eine Leiche. In einer Werbeagentur ist die Putzfrau ermordet worden. Bei den Ermittlungen stößt Kommissar Flemming Torp sofort auf Schwierigkeiten: Keiner kennt den Nachnamen der Frau, die seit Jahren ebenso effektiv wie unbemerkt hinter den Werbern aufgeräumt hat. Torp zieht widerwillig seinen Jugendfreund, den Werbefachmann Dan Sommerdahl hinzu, der Torp vor Jahren die Freundin ausgespannt und sie geheiratet hat. Nach einem Burn-out wollte Sommerdahl seiner Branche eigentlich den Rücken kehren; nun steckt er plötzlich wieder mittendrin. Und während er gemeinsam mit Torp den Mörder jagt, muss Sommerdahl feststellen, dass seine Frau und der Kommissar sich noch immer viel zu erzählen haben …

Über die Autorin


© Jesper Egholm

Anna Grue ist eine der erfolgreichsten Krimi-Autorinnen Dänemarks. Die guten Frauen von Christanssund stand in Dänemark wochenlang auf der Bestsellerliste und ist der erste Teil einer Krimiserie um den Ermittler Dan Sommerdahl, die von Publikum und Presse gleichermaßen für ihre Raffinesse wie für ihre menschliche Wärme gefeiert wird. Anna Grue hat drei Kinder und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Kopenhagen.

Ich suche für diese Vorableserunde, Leser, die Lust haben, eines von 20 Leseexemplaren zu gewinnen, gemeinsam in der Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren.

Beantwortet mir einfach folgende Frage:

Welches Buch aus dem Atrium Verlag würdet ihr sehr gerne lesen?

Schaut dazu hier mal nach:  Atrium Gesamtprogramm

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind nun schon tierisch gespannt wie "Die guten Frauen von Christianssund" bei euch ankommt!


Viel Glück

Eure Katja

Autor: Anna Grue
Buch: Die guten Frauen von Christianssund

Linny

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich habe noch nichts von der Autorin gehört, aber der kleine Leseeindruck hat mich echt neugierig gemacht. Würde gerne diesen ersten Fall von Dan Sommerdahl kennenlernen.

elisabethjulianefriederica

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da ich auch interessante Biographien sehr gerne mag und den Kaestner fuer Erwachsene schon besitze, wuerde ich mir Berta Zuckerkandl aussuchen.
.....
Der Krimi Die guten Frauen von Christiansund klingt spannend fuer mich und daenische Krimis kenne ich noch nicht, also wuerde ich sehr gerne mitlesen.

Autor: Michael Schulte
Buch: Bertha Zuckerkandl
Beiträge danach
286 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Gela_HK

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Vielen Dank für die tolle Leserunde. Ich bin schon auf Dans neuen Fall gespannt.

http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Grue/Die-guten-Frauen-von-Christianssund-1052558782-w/rezension/1056148715/1056151693/

und bei amzon u.a.

Linny

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Vielen Dank das ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte. Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Grue/Die-guten-Frauen-von-Christianssund-1052558782-w/rezension/1056169949/

Bücherwurm

vor 4 Jahren

Seite 1-102
Beitrag einblenden

Ich glaube, ich habe vergessen, hier zu kommentieren und wiederbelebe jetzt das Thema einfach ...
So, also von der Ausstattung (HC, Farben, Fotto der Autorin etc.) denkt man, man hat einen Krimi der gehobenen Klasse vor sich ... wenn man dan nden ersten Abschnitt liest, dann muss man sich auf vielen Seiten erinnern, dass es ein Krimi ist! Es hatte für mich phasenweise eher was vom schönen Familienroman oder Belletristik (in der hoffnung, dass darunter nicht auch die Krimis fallen!)
Au Mann, ich hoffe, ich muss mir jetzt nicht zu jeder Person die Geschichte merken, ich habe schon verzweifelt eine Namensliste gesucht ....
Einige Dinge muteten seltsam an, bei anderen vermute ich vielleicht Übersetzungsprobleme (das Zwerchfell ist nicht sensibel innerviert und kann daher niemals schmerzen!) ... aber wirklich gestört hat es mcih bisher nicht.
Ich lese es gerne, auch wenn ich das Gefühl habe, es ist eher ien Buch, das man zur Hand nehmen sollte, wenn man wirklich auch Zeit hat.
Ausserdem das erste Buch bei dem zwischen Prolog und Kapitel 1 nur wenige Stunden liegen und nicht mehrere Jahre!

Bücherwurm

vor 4 Jahren

Seite 103-175
Beitrag einblenden

Ich muss mal dieses Thema wiederbeleben ... und muss ja sagen, ich stehe manchmal schon ziemlich auf der Leitung!
In diesem Abschnitt ging mir enddlich ein Licht auf, wer denn der ermittler ist, der hier seinen ersten Fall hat!
lach
Keine ahnung, warum ich ständig dachte, da kommt noch wer! Ich hatte Dan mit seiner erkrankung als 2Ermittler" überhaupt nicht auf dem Schirm, hab mich gewundert, warum er da mitmischt .. .dachte, weil es seine Firma ist, aber nicht, dass er der eigentliche "Held" ist.
Meine Güte.
Also, ich wäre froh, wenn ich immer so genau in meinem Leben gewusst hätte, was mich stresst ... udn eigentlich liegt es ja auf der Hand, dass er seinen Chefposten hinschmeissen sollte.
So, ansonsten bin ich irritiert, wie plump manche Firmen betrügen! Ob das in D auch so ginge? Ich glaube kaum, die hätten doch schon längst ne anzeige am Hals (anonym, versteht sich) ...
Aber: Es liest sich locker und schön, ich geniesse es, mag das buch nur nciht unterwegs mitnehmen!
So, auf zum 3. Abschnitt!

nicigirl85

vor 4 Jahren

Seite 327- Ende

Ich weiß nicht ob es an mir und meiner aktuellen Stimmung lag, aber ich musste mich durch dieses Buch regelrecht durchquälen, weshalb meine Beteiligung an der LR so mau ausgefallen ist. Ich konnte/ wollte eigentlich nicht so recht weiterlesen und habe es dann doch mit Mühe und Not getan, eben weil ich das Buch hier gewonnen habe. Sonst hätte ich es wohlmöglich längst abgebrochen. Schade eigentlich, denn ich hatte mich so sehr auf einen dänischen Krimi gefreut. Was ich hier in der LR hätte schreiben sollen weiß ich nicht, wahrscheinlich hätte ich meinen Mitlesern damit nur die Leselust genommen. Meine Rezi folgt sehr bald.

Vielleicht starte ich irgendwann nochmal einen zweiten Versuch mit diesem Buch, vielleicht kann ich dann eure positive Meinung teilen, wer weiß.

nicigirl85

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Meine Rezi findet ihr unter folgenden Links. Sorry nochmal, dass bei diesem Buch meine Beteiligung so mau war.

Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Grue/Die-guten-Frauen-von-Christianssund-1052558782-w/rezension/1061011370/

Amazon:
http://www.amazon.de/review/R13IDGIFFYRWZB/ref=cm_cr_rdp_perm

Buechereule.de:
http://www.buechereule.de/wbb2/thread.php?postid=2318322#post2318322

katja78

vor 4 Jahren

Die Leserunde zum 2. Teil "Der Judaskuss" ist soeben online gegangen!
http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Grue/Der-Judaskuss-1071612037-t/leserunde/1075860058/1075863653/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks