Anna Katharina Hahn

(106)

Lovelybooks Bewertung

  • 143 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 24 Rezensionen
(31)
(34)
(29)
(9)
(3)

Bekannteste Bücher

Kürzere Tage

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Kleid meiner Mutter

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Schwarzen Berg

Bei diesen Partnern bestellen:

Sommerloch

Bei diesen Partnern bestellen:

Kavaliersdelikt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verwirrt zurück gelassen...

    Das Kleid meiner Mutter
    bigpanda

    bigpanda

    04. November 2016 um 18:29 Rezension zu "Das Kleid meiner Mutter" von Anna Katharina Hahn

    Das Buch hat mich stärker gefesselt als "Kürzere Tage" auch wenn ich das Gefühl hatte, dass  zuviele Ideen darin verarbeitete wurden. Gerade die Rahmenhandlung über die perspektivlose junge spanische Generation verlor sich ganz in den Verwirrungen der Vergangenheit.

  • Nicht so gut wie die beiden letzten Bücher

    Das Kleid meiner Mutter
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    15. June 2016 um 08:29 Rezension zu "Das Kleid meiner Mutter" von Anna Katharina Hahn

    Ihre beiden letzten Romane „Kürzere Tage“ und „Am schwarzen Berg“ (für den  Dt. Buchpreis nominiert waren literarisch absolut gelungene Versuche  mit einer kühlen und distanzierten Sprache den Tiefenschichten bürgerlichen Lebens auf die Spur zu kommen. Was sie dabei zu Tage förderte, war für den Leser oft nur schwer zu ertragen. Denn bei aller oberflächlichen Freundlichkeit und allem gelehrten Engagement und Wissen - die Menschen in diesen Büchern bleiben sich fremd, vor allen Dingen sich selbst gegenüber. Jeder findet seine ...

    Mehr
  • Das Kleid meiner Mutter

    Das Kleid meiner Mutter
    Sumsi1990

    Sumsi1990

    06. June 2016 um 20:51 Rezension zu "Das Kleid meiner Mutter" von Anna Katharina Hahn

    Das Buch hat mich von der Kurzbeschreibung sehr interessiert! Die verlorene Zukunft mancher Jugendlichen in einigen EU-Ländern ist ein brandheißes und jedenfalls ernst zu nehmendes Thema. Leider beschäftigt sich dieser Roman nur sehr sehr am Rande mit dieser Thematik!Das Buch handelt von Anita und ihrer Familie bestehend aus ihrem Bruder Angel und ihrer Clique. Die Geschichte schweift aber bald ab als sie ihre Eltern tot im Schlafzimmer findet, die nach und nach zu Puppen schrumpfen! Danach schwank die Autorin immer wieder ...

    Mehr
  • Ganz großes Romantheater, schräg und fließend ...

    Das Kleid meiner Mutter
    Monsignore

    Monsignore

    20. May 2016 um 20:11 Rezension zu "Das Kleid meiner Mutter" von Anna Katharina Hahn

    Der Leser erfährt nicht, warum die Eltern plötzlich tot im Bett liegen. Doch der arbeits- und chancenlosen Akademikerin, die im Elternhaus mehr schlecht als recht leben kann, ist klar: die Rente muss weiter fließen. Sie vertuscht das Ableben nicht nur, sie nimmt in den Kleidern der Toten deren Rollen ein. Und unweigerlich entdeckt sie die Geheimnisse ihrer Eltern: Liebhaber, Lügen, Tarnungen. Offensichtlich haben sich in dieser Familie alle etwas vorgemacht und es hat funktioniert - funktioniert  immer noch.Eine große Prise ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951
  • Langatmig ab der Mitte.

    Das Kleid meiner Mutter
    Igela

    Igela

    20. April 2016 um 15:11 Rezension zu "Das Kleid meiner Mutter" von Anna Katharina Hahn

    Madrid im Jahre 2012:Die Stadt ist gezeichnet von Arbeitslosigkeit,die vor allem die Jugendlichen der Stadt betrifft.Ana, genannt Anita ist eine davon. Eigentlich Vorschullehrerin, lebt sie notgedrungen immer noch bei ihren Eltern Oscar und Blanca.Bruder Angel ist vor der Arbeitslosigkeit nach Deutschland geflüchtet und Anita vermisst ihn sehr. Als die Eltern von Anita unerwartet sterben, flüchtet sie in andere Rollen,verkleidet sich mal als Blanca, dann wieder als Angel. Völlig in ihrer neuen Welt gefangen, driftet sie in die ...

    Mehr
  • gefällt mir sehr gut

    Das Kleid meiner Mutter
    Wolframhuber

    Wolframhuber

    30. January 2016 um 14:40 Rezension zu "Das Kleid meiner Mutter" von Anna Katharina Hahn

    gefällt mir sehr gut

  • Ein Roman, der nachdenklich macht und wahrscheinlich lange nachwirkt

    Kürzere Tage
    PMelittaM

    PMelittaM

    Rezension zu "Kürzere Tage" von Anna Katharina Hahn

    Judith und Leonie wohnen mit ihren Familien in gegenüberliegenden Häuser. Beider Leben unterscheiden sich grundlegend – während Judith Nur-Hausfrau ist, ihre Kinder einen Waldorf-Kindergarten besuchen und ihr Mann sich Zeit für die Familie nimmt, geht Leonie arbeiten, ihre Kinder besuchen den Kindergarten, in dem sie einen Platz bekommen haben, egal, wie das pädagogische Konzept aussieht, und ihr Mann schiebt eine Überstunde nach der anderen. Unter Judith lebt das Ehepaar Posselt, beide über 80 und immer noch glücklich ...

    Mehr
    • 3
    vanessabln

    vanessabln

    10. June 2015 um 18:22
  • Rezension zu "Am Schwarzen Berg" von Anna Katharina Hahn

    Am Schwarzen Berg
    Wolkenatlas

    Wolkenatlas

    12. September 2012 um 11:21 Rezension zu "Am Schwarzen Berg" von Anna Katharina Hahn

    Stillleben in Stuttgart Wie schon in ihrem ersten Roman "Kürzere Tage", widmet sich Anna Katharina Hahn in ihrem zweiten Roman wieder ihrer Heimatstadt und ihren Einwohnern. "Am Schwarzen Berg" war für den "Leipziger Buchpreis" 2012 nominiert und sollte den Weg auf die Langliste des "Deutschen Buchpreises" finden. Im Mittelpunkt ihres Romans stehen zwei benachbarte Ehepaare und ein junger Mann mit seiner Familie. Emil und Veronika Bub, sie Bibliothekarin, er kurz vor der Pensionierung stehender Lehrer, dessen große Liebe das Werk ...

    Mehr
  • Rezension zu "Am Schwarzen Berg" von Anna Katharina Hahn

    Am Schwarzen Berg
    Monsignore

    Monsignore

    23. May 2012 um 21:46 Rezension zu "Am Schwarzen Berg" von Anna Katharina Hahn

    Eine dünne Geschichte, die vor einer schwäbischen Kulisse geradezu vor sich hin gähnt. Da gibt es sogar einen Studienrat und Mörikekenner mit angetrauter Bibliothekarin und Alkoholproblem. Stuttgart 21 ragt thematisch kurz herein, ansonsten besteht ein viertel des Romans aus akribischen Natur-, Stimmungs- und Personenbeschreibungen. Ab und zu schimmert durch, dass die Autorin kritischen Abstand zu ihrem Stoff eingenommen hat, sogar etwas Ironie und Kritik ist spürbar. Zwischenmenschliche Phänomene sollen hier ausgeleuchtet ...

    Mehr
  • weitere