Kein Prinz für Riley (Grimm war ein Bastard)

von Anna Katmore 
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Kein Prinz für Riley (Grimm war ein Bastard)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

LILA992s avatar

Tolle Märchenadaption mit der Extraportion Humor!

MoWilliamss avatar

riley war mir manchmal zu naiv, aber im gesamten ein wundervolles, etwas anderes märchen

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781717227560
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:280 Seiten
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum:01.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    LILA992s avatar
    LILA992vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Märchenadaption mit der Extraportion Humor!
    Tolle Märchenadaption mit der Extraportion Humor

    Habt ihr euch schon einmal gefragt was Rotkäppchen, Dornröschen und all die anderen Märchenfiguren tun wenn man das Märchenbuch zu klappt? Wenn ihre Geschichte wieder einmal zu Ende erzählt wurde? Ich habe mich das jedenfalls nie gefragt.
    Ich hätte aber auch nicht vermutet das der große böse Wolf nach getaner Arbeit sein Wolfsfell an den Nagel hängt und mit ein paar Prinzen einen Trinken geht.

    Anna Katmore erzählt uns hier auf urkomische, liebenswürdige Art und Weise die Geschichte von Riley. Diese „spielt“ das Rotkäppchen aber hat es satt, dass ihre Geschichte keine Liebesgeschichte ist. Das jedes Märchen ein romantisches Happy End hat, außer ihres. Also setzt sie alle Hebel in Bewegung um auch eines zu bekommen. Jack der Wolf aus ihrem Märchen begleitet sie und zusammen erleben sie ein Abenteuer nach dem anderen.

    Dieses Buch war für mich eine gelungene Abwechslung. Ich bin ein absoluter Märchen und Disneyfan und somit habe ich mich rießig darüber gefreut, dass sich dieses Buch etwas anders gezeigt hat als ich durch den Klappentext vermutet habe. Man hat sofort gemerkt das die Autorin viel Herzblut hineingelegt hat, denn die Figuren erlebt man so echt und real das man am liebsten in den Märchenwald gehen würde um mit allen einen Tee zu trinken.

    Achtung! Ich habe dieses Buch teilweise in der Öffentlichkeit gelesen. Dies ist jedoch alles andere als ratsam. Ich musste mehrmals so laut lachen das ich fast vom Stuhl gefallen bin. Die Leute dachten bestimmt ich bin irgendwo abgehauen =D.
    Ich ein Fan von Anna Katmores Humor! Schon lange ist mir nicht mehr so ein lustiges Buch zwischen die Finger geraten!

    Ich liebe es und bin absolut begeistert und gespannt was wohl im zweiten Teil so alles passiert.
    Hiermit bedanke ich mich recht herzlich über dieses Rezensionsexemplar, dies hat meine Meinung jedoch nicht beeinflusst.

    Wer also auf Märchen steht und gerne lacht sollte dieses Buch unbedingt gelesen haben!
    Absolute Empfehlung!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Kueken13s avatar
    Kueken13vor 4 Monaten
    Märchen die man denkt zu kennen, werden neu erzählt ..

    WOW. Einfach nur WOW. Der Schreibstil der Autorin entführt einen direkt in die Geschichte von Riley.... oder Rotkäppchen. Wie oft musste ich grinsen, weil soviele Märchenfiguren als Nebenprotas aufgeführt werden - genial. Zu jedem hat man eine Verbindung (wenn man die Märchen kennt) und kann aufgrund der hier im Buch neu gelegten Zusammenhänge einfach nur schmunzeln. Auf so eine Idee muss man erstmal kommen. Meinen Respekt. Denn außer der genialen Idee, ist die Geschichte auch noch super umgesetzt. Riley ist naiv, aber Anna Katmore hat dafür noch die passende Einführung vor der Geschichte parat.
    Locker und flüssig - witzig und lebhaft vorzustellen. Mich hat die Geschichte voll abgeholt und ich freue mich auf Teil 2.
    Volle Sternenanzahl.. 5 von 5 und ich hätte auch noch mehr gegeben. Klare Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Emmas_Bookhouses avatar
    Emmas_Bookhousevor 4 Monaten
    Eine wirklich schöne Märchenadaption

    Kein Prinz für Riley – Anna Katmore
    Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
    Taschenbuch: 11, 97 €
    Ebook: 3,99 €
    ISBN: 9781717227560
    Erscheinungsdatum: 1. Mai 2018
    Genre: Fantasy / Märchenadaption
    Seiten: 280
    Inhalt:
    Als Rotkäppchen auszog, um sich einen Royal zu fangen. Immer, wenn irgendwo jemand ein Märchenbuch aufschlägt und die drei magischen Worte „Es war einmal“ liest, wird kurz darauf meine Oma gefressen. Öde Geschichte. Ich hätte viel lieber so etwas, wie auch Cindy und Dornröschen am Ende ihres Märchens bekommen. Ein Schloss und einen hübschen Prinzen dazu. Habt ihr schon mal einen Frosch geküsst? Da kommt kein Prinz bei raus. Ich hab’s versucht. 17 Frösche und fast eine Kröte. Kein Glück. Was ich bekomme, ist Jack. Er ist der Wolf in unserem Märchen und beißt mich regelmäßig in den Po. Für ein romantisches Ende ist er leider untauglich. Dazu fehlen ihm einfach die guten Manieren - und natürlich die Krone. Denn ganz unter uns: Liebe passiert nur unter den Royals der Märchenfiguren. Leider fallen die aber nicht vom Himmel - nicht einmal hier in Märchenland. Darum werde ich mir morgen eine Prinzenfalle bauen und dann schreibe ich mein Happy End einfach neu. Basta. *hust* Hi, mein Name ist Jack - ja, wenn Riley hier etwas sagen darf, dann darf ich das auch. ^^ Und die Idee mit dem Prinzenfutzi kann sie gleich wieder vergessen. Wir schreiben hier gar nichts neu. Wenn sie knutschen will, dann mit mir und sonst keinem … Basta.
    Mein Fazit:
    Zum Cover:
    Das Cover passt hier perfekt zur Geschichte, allerdings wurde hier meiner Fantasie etwas vorweg genommen. Dadurch dass Gesichter darauf zu sehen sind, kann man sich nicht mehr sein eigenes Bild machen.
    Zum Buch:
    Riley beneidet die Prinzessinnen wie z.b Cinderella oder Schneewittchen, weil sie alle einen Prinzen bekommen haben und sie nur einen Wolf. Sie muss sich immer wieder mit ihm rumärgern und für sie gibt es kein Happy End. Jedes Mal muss sie das gleiche Märchen spielen, bis sie eines Tages Jack überzeugen kann mal etwas anderes zu probieren. Fortan begibt sie sich mit Jack auf die Suche nach ihrem Prinzen.
    Doch was fühlt Jack dabei, ist er doch der Meinung sie ist sein Mädchen.
    Hier sind so viele Märchen beschrieben / benannt, das es einem vorkommt als ob man einmal komplett durch die Märchenwelt wandert. Es macht richtig Spaß sich hier durch die Geschichte zu lesen.
    Der Schreibstil ist hier ganz wundervoll, die Geschichte wird mit viel Gefühl und Liebe, aber auch Humor erzählt. Man muss sie einfach mögen. Der Schreibstil ist sehr jugendlich, aber auch für Erwachsene wunderbar zu lesen.
    Die Länge der Kapitel ist für mich perfekt, jedes Kapitel wird vom jeweiligen Protagonisten erzählt. Entweder erzählt Riley gerade ihre Sicht der Dinge oder aber eben Jack.
    Wo wir auch schon bei den Protagonisten angekommen sind. Alle, wirklich alle sind hier wirklich toll erzählt und man muss sie einfach mögen. Riley glaubt an die große Liebe und das es nur ein Prinz sein kann und Jack ist eher so der verwegene, draufgängerische Typ, der aber alles für Riley machen würde. Die beiden verbindet seit Jahren etwas und das liest man hier auch sehr schön raus in der Geschichte.
    Ich gebe hier 5 von 5 Sternen, weil ich die Geschichte einfach wirklich schön finde.
    Ich bedanke mich bei Anna Katmore für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

    Kommentieren0
    53
    Teilen
    MoWilliamss avatar
    MoWilliamsvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: riley war mir manchmal zu naiv, aber im gesamten ein wundervolles, etwas anderes märchen
    Kommentare: 2

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks