Anna Klein

 4,8 Sterne bei 16 Bewertungen

Lebenslauf von Anna Klein

Die Autorin und Erziehungs-und Entwicklungsberaterin Anna Klein arbeitete ihr halbes Leben in den unterschiedlichsten sozialen Bereichen als Nanny, sozialpädagogische Familienhelferin oder als Erzieherin in einer intensivpädagogischen Mädchenwohngruppe. Das Wissen darüber, auf was es wirklich im Umgang mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen ankommt, erlangte sie in der Praxis, im direkten Umgang mit Kindern und ihren Familien. Jeder Mensch hat seine eigene individuelle Geschichte, um die er nicht herumkommt, wenn es darum geht, ganzheitliche Heilung zu erfahren. Mit ihren 31 Jahren hat die Autorin bereits sehr viel erlebt und das spürt man in jeder Zeile. In all dem Wissen, das sie so herzlich und ehrlich weiterträgt, spiegelt sich auch immer die eigene Heilungsgeschichte, die Mut macht, dass es sich immer wieder lohnt, innezuhalten und neue Entscheidungen zu treffen. Inzwischen arbeitet Anna hauptberuflich mit feinfühligen Frauen, die wieder in ihre Kraft zurückfinden möchten.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die nächste Generation braucht dich (ISBN: 9783986601164)

Die nächste Generation braucht dich

Erscheint am 06.12.2022 als Gebundenes Buch bei Kampenwand.

Alle Bücher von Anna Klein

Cover des Buches Die nächste Generation braucht dich (ISBN: 9783986601164)

Die nächste Generation braucht dich

 (0)
Erscheint am 06.12.2022
Cover des Buches So groß wie der Himmel (ISBN: 9783779506850)

So groß wie der Himmel

 (0)
Erschienen am 04.07.2022
Cover des Buches Wie meine Wunden zu Wundern wurden (ISBN: 9783755783244)

Wie meine Wunden zu Wundern wurden

 (0)
Erschienen am 18.01.2022

Neue Rezensionen zu Anna Klein

Cover des Buches Sankt Nimmerlein und die verschwundenen Träume (ISBN: 9783947738502)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Sankt Nimmerlein und die verschwundenen Träume" von Anna Klein

So lang man Träume noch leben kann (Münchener Freiheit)
katikatharinenhofvor 2 Monaten

Das große Ziel war viel zu weit
Für unsere Träume zu wenig Zeit
Du weißt genau, dass irgendwann
Einmal ein Wunder geschehen kann
Versuchen wir es wieder
Solang man Träume noch leben kann (Münchener Freiheit)

Hinter den Sternen lebt ein kleines strubbeliges Wesen, das sich um all die geplatzten und verlorenen Träume kümmert, die Kinder und Erwachsene einmal hatten. Aus den vielen bunten Schmetterlingen, die unsere Träume gewesen sind, sind kleine Schnipsel und zerrupfte Fetzen geworden, die in eine winzig kleine Flasche passen. Die Menschen haben einfach aufgehört, an ihre Träume zu glauben und das macht nicht nur die Träume selbst, sondern auch Sankt Nimmerlein traurig. Manchmal aber passieren noch kleine Wunder und ein Mensch erinnert sich, dass da irgendwo noch ein Traum schlummert, der das Leben wieder bunt macht...

Was für ein wunderschönes Buch hat Anna Klein hier gezaubert, um Kinder und Erwachsene gleichermaßen daran zu erinnern, ihr Herz für all die Träume zu öffnen, die gelebt werden wollen. Es ist so wichtig, auf unseren Wünsche und Träume zu hören, sie nicht zu verdrängen oder gar zu vergessen, um wirklich glücklich uu sein. Ganz egal, was andere sagen oder von dir erwarten, du bist für deine Träume verantwortlich und nur du alleine kannst sie umsetzen.

Die Geschichte ist sensibel und warmherzig erzählt und mit liebevollen Zeichnungen von Sankt Nimmerlein und den Sternchen zum Leben erweckt. Es ist eine Reise auf dem Weg zu den eigenen Träumen, in das Land der Fantasie und diese Reise macht uns bewusst, dass wir mitunter wenig achtsam mit uns selbst, auch schon im Kindergartenalter, umgehen.

Träume lassen uns groß werden, öffnen unser Herz und lassen buntes Konfetti auf uns regnen. Das Büchlein ist ein echter Mutmacher für alle, die sich noch nicht trauen, ihre Wünsche und Träume zu äußern und auch auszuleben .

Die Botschaft aber ist deutlich - egal, wie klein oder groß du bist: Lebe deinen Traum

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Sankt Nimmerlein und die verschwundenen Träume (ISBN: 9783947738519)
Janina_Regers avatar

Rezension zu "Sankt Nimmerlein und die verschwundenen Träume" von Anna Klein

Tolles Kinderbuch
Janina_Regervor einem Jahr

Sankt Nimmerlein ist ein Buch das ich als Mama total toll fand. Es ist kindgerecht geschrieben und erklärt super das man an seinen Träumen fest halten und Nie aufgeben soll damit  er nicht verloren geht. Die Illustrationen dazu sind wunderschön und man kann vieles auf ihnen entdecken. Auch meine Kids fanden das Buch wirklich toll und wir haben uns lange damit beschäftigt. 

Von mir gibts ne klare Leseempfehlung

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Sankt Nimmerlein und die verschwundenen Träume (ISBN: 9783947738519)
sandra123s avatar

Rezension zu "Sankt Nimmerlein und die verschwundenen Träume" von Anna Klein

Wichtiges Thema; Lesealter jedoch zu niedrig
sandra123vor einem Jahr

Sankt Nimmerlein hütet an einem Ort hinter den Sternen geplatzte Träume. Das Kerlchen merkt, wenn auf der Erde die Träume in tausend Teile zerspringen und sammelt diese auf um daraufhin auf diese aufzupassen und ihnen gut zuzureden. Im besten Falle kehrt nämlich einer wieder zur Erde zurück. 


Ein unheimlich schönes und auch wichtiges Thema das hier in den Vordergrund gerückt wird. Insbesondere Kinder haben noch sehr viele Träume und möchten auch ihre Zukunft phantasievoll und aufregend gestalten. Normen, Wunschvorstellungen der Eltern oder der allgemeine Druck von außen können diese Träume jedoch komplett in den Hintergrund verbannen oder sogar ganz verdrängen. Wir geben lieber schon vornherein auf und beginnen gar nicht unseren Träumen im Ansatz nachzujagen. 

Genau diese Beeinflussung von außen darf nicht unterschätzt werden. Man stellt sich selbst genug Hürden und ist sich oftmals selbst im Weg, da bedarf es nicht noch der "Sabotage" von außen. Dementsprechend empfinde ich das Thema als besonders wichtig für ein Vorlesebuch! Auch Erwachsene (Eltern, Paten, Großeltern) sind Vorbildern und sollten den Kindern keine unnötigen Steine in den Weg legen, auch wenn diese natürlich nur gut gemeint sind.


Die Illustrationen sind sehr schön und für Kinder gibt es auf den Bildern viel zu entdecken. Die Farbigkeit ist ansprechend und besonders die gut ausgearbeitete Mimik fand ich sehr passend.Auch die Schriftmenge pro Doppelseite ist für das angegebene Alter von 4 Jahren angemessen.Meiner Meinung nach ist die Wortwahl bzw. das Erzählniveau noch nicht für 4jährige geeignet. Mein Sohn kann sich leider weder unter der Zahl 625 etwas vorstellen, noch kannte er die Floskel bezüglich des Sankt Nimmerleinstags. Auch die Gefühlsregungen des Sankt Nimmerlein Männchens ließen meinen Sohn nicht kalt, so dass die Geschichte, meiner Meinung nach, nicht ohne gewisse Zusatzinfos oder Gespräche vorgelesen werden kann. Die oben genannte Tiefgründigkeit hat somit auch gewisse "Nachteile", wenn man das so sagen möchte. Dementsprechend wäre meine Empfehlung zum Lesealter etwas höher ausgefallen.


Insgesamt möchte ich hier auch eine Empfehlung für alle Tanten, Onkels, Paten etc. aussprechen, die z.B. nach einem passenden Geschenk suchen. Mit diesem Buch verschenkt man eine wichtige Message an das Verfolgen von Zielen, passioniertes Handeln und an das zukünftige Glücklichsein mit seinen ganz individuellen Träumen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Anna Klein?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks