Anna Kleve Ein Drache zum Valentinstag

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Drache zum Valentinstag“ von Anna Kleve

Das es Drachen gibt, weiß Ankya ihr Leben lang. Immerhin haben sich die Drachen den Menschen schon zur Jugendzeit ihrer Großmutter offenbart. Doch das alles bedeutet für Ankya nicht, dass sie in ihren 19 Lebensjahren besonders viel mit Drachen zu tun gehabt hätte. Sie hat auch keine Zeit, um sich über die Drachen Gedanken zu machen, denn ihr Leben ist dabei völlig aus den Fugen zu geraten. Kein Studienplatz, den Job verloren, keine Familie mehr, die Freunde in alle Himmelsrichtungen verstreut ... Als sie auch noch ihre Wohnung verliert, erinnert sie sich daran wie sie früher mit ihrem Großvater wandern gegangen ist und macht sich mit ihren alten Wandersachen auf den Weg. Doch mit einem veralteten Wanderführer, ist das nicht so einfach. Schließlich gerät sie in eine sehr gefährliche Situation und erhält dabei Hilfe von einem Drachen. Die Umstände jagen ihr zuerst ziemliche Angst ein, doch spätestens als sie den Drachen das erste Mal in seiner "Menschengestalt" gesehen hat beginnt Ankya andere Gefühle für ihren fliegenden Helfer zu entwickeln. Doch ein Drache und ein Mensch? Kann das je gut gehen?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen