Sohn des Winters: Zwischen Spaß und Verantwortung

von Anna Kleve 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Sohn des Winters: Zwischen Spaß und Verantwortung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sohn des Winters: Zwischen Spaß und Verantwortung"

Unberechenbar, ungeduldig und verantwortungslos: Das sind die Begriffe, mit denen Jack Frost meist beschrieben wird. Eigentlich will er, nachdem er unter den festen Regeln seines Vaters gelebt hat, nur noch Spaß haben. Dass er anderen Lebewesen schadet und einiges Unheil anrichtet, ist ihm dabei gar nicht bewusst.
Bis zu dem Tag, als ihm seine eigenen Kräfte zum Verhängnis werden und er abstürzt. Gefunden wird er von dem jungen Samuel, der das ziemliche Gegenteil von ihm zu sein scheint: Ernst und verantwortungsbewusst!
Dieser Mensch nimmt den bewusstlosen und verletzten Jack mit zu sich und seiner Familie. Als er schließlich erwacht, muss Jack feststellen, dass er seinen magischen Stab verloren hat und dass er wohl Samuels Hilfe brauchen wird, um ihn wieder zu finden. Deshalb beschließt er zu bleiben.
So einfach, wie er denkt, ist die ganze Sache jedoch nicht, denn Samuel ist niemand, der einen Verletzten einfach so gehen lassen würde.
Mit der Zeit lernt Jack das Leben in einer menschlichen Familie kennen und freundet sich mit Samuels jüngeren Zwillingsschwestern an. Doch dabei bleibt es nicht, denn er beginnt in dieser Zeit zu begreifen welche Schäden er in der Vergangenheit angerichtet hat.
Und dann entwickelt er auch noch tiefe Gefühle für den jungen Mann, der ihn nach seinem Sturz gefunden hat. Seine Gefühle scheinen erwidert zu werden, aber das Geheimnis um Jacks Herkunft macht es nicht einfacher. Vor allem dann nicht, wenn Samuel nicht an Magie und Naturgeister glaubt.
Nach einem Streit über die Wahrheit von Jacks Eröffnungen taucht auch noch ein Wesen auf, das er aus Versehen mit seinen Kräften erschaffen hat. Eine Bedrohung für alle Menschen der Umgebung.
Jack setzt nun alles daran den Schaden, den er angerichtet hat, wieder in Ordnung zu bringen, doch das ist nicht so einfach und birgt neue Gefahren, denn: Einmal gewirkte Magie kann man nicht verschwinden lassen, sondern nur umformen.
Wie wird er das Problem lösen? Wird er es schaffen seinen Fehler wieder gut zu machen? Wie wird das zwischen Jack und Samuel ausgehen? Und wie gehen sie damit um, dass Jack als Naturgeist viel länger lebt, als die Menschen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B078Q862D1
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:71 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:29.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks