Anna Kuschnarowa

(132)

Lovelybooks Bewertung

  • 243 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 8 Leser
  • 55 Rezensionen
(63)
(45)
(20)
(3)
(1)

Lebenslauf von Anna Kuschnarowa

Anna Kuschnarowa floh nach einer Jugend in Katholistan mit ihrer Jugendliebe in den wilden (aber säkularen) Osten des Landes. Ihr Traum, Piratin zu werden, ließ sich trotz eines Studiums der Prähistorischen Archäologie und Ägyptologie (wie die Germanistik in diesem Zusammenhang zu deuten ist, weiß sie selber nicht) nicht verwirklichen. Nach diversen Ausgrabungstätigkeiten und zehn Jahren als Dozentin an mehreren deutschen Unis, als Reiseleiterin, Integrationshelferin für jüdische Aussiedler aus dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion und jeder Menge anderer und teilweise interessanter Jobs, gründete sie 2011 zusammen mit ihrer Kollegin die Seschat Fernschule für Ägyptologie. Seit ihrem elften Lebensjahr schreibt Anna Kuschnarowa für die Schublade, seit ihrem einundreißigsten für Jugendliche, ab ihrem xten wird sie möglicherweise auch auf das Erwachsenenbuch zukrabbeln.

Bekannteste Bücher

Djihad Paradise

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Herz von Libertalia

Bei diesen Partnern bestellen:

Junkgirl

Bei diesen Partnern bestellen:

Kinshasa Dreams

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattensommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Spielverderber

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Anna Kuschnarowa
  • Djihad Paradise

    Djihad Paradise

    buchliebhaberin26

    10. March 2017 um 15:06 Rezension zu "Djihad Paradise" von Anna Kuschnarowa

    Im Roman „Djihad Paradise“ Anna Kuschnarowa aus dem Jahre 2013 geht es um die Frage, wie weit man für den Glauben gehen muss, um ins Paradies zu gelangen (nach Ansicht der Salafisten) und wie wichtig Toleranz gegenüber anderen ist.  Was treibt Selbstmordattentäter an? Was sich im ersten Moment nach einer schnulzigen Lovestory anhört (immerhin heißen die beiden Protagonisten Romea und Julian), ist weitaus mehr, als es vielleicht den Anschein haben mag. Es steckt nämlich viel mehr dahinter: Was macht Sekten für manche Menschen so ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Eine positive Überraschung

    Kinshasa Dreams

    Schlehenfee

    13. November 2016 um 18:11 Rezension zu "Kinshasa Dreams" von Anna Kuschnarowa

    Als Jengo geboren wird, tobt ein Gewittersturm über Kinshasa, so dass er von seiner Großmutter direkt als Hexenkind verschrien wird, ein Stigma, das Jengo seine ganze Kindheit über anhaften wird. Er lebt zusammen mit seiner Mutter, den Großeltern und seinen Geschwistern in einer Stadt, in der Tradition und Moderne sich vermischen und die Armut ein ständiger Begleiter ist. Er lebt im Kongo, einem Land, das nur Ausbeutung kannte, sei es durch den Kolonialismus unter den Belgiern oder unter dem Diktator Mobuto Sese Seko. Sein Vater ...

    Mehr
  • Eine erschreckend aufwühlende Geschichte

    Djihad Paradise

    Athene

    18. September 2016 um 11:24 Rezension zu "Djihad Paradise" von Anna Kuschnarowa

    INHALT:Mitten im Herzen Berlins steht ein junger Mann namens Julian Engelmann mit einem versteckten Sprengstoffgürtel und will alle Ungläubigen mit in den Tod nehmen. Doch wie kam es dazu und hat er den Mut, diesen Weg zu gehen? Da ruft eine junge Frau nach ihm und er erinnert sich an sein Leben "davor" mit Romea.FAZIT:Das Buch ist ein echter Geheimtipp. Denn in den Buchhandlungen, Zeitungen und im Internet wird es kaum beworben. Ich habe es lediglich beim Stöbern entdeckt und wurde durch das Cover und dem widersprüchlichen Titel ...

    Mehr
  • Das Herz von Libertalia von Anna Kuschnarowa [Rezension]

    Das Herz von Libertalia

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. August 2016 um 15:23 Rezension zu "Das Herz von Libertalia" von Anna Kuschnarowa

    Klappentext: Ein fulminanter historischer Roman – von der Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit. Wortgewaltig, lebendig, unwiderstehlich. Irland, um 1700: Anne Bonny kommt als uneheliches Kind zur Welt und wird von ihrem Vater als Junge aufgezogen. Die Männerkleider verschaffen ihr Vorteile, aber Anne will sie selbst sein. Als junge Frau gilt sie als die »verlockendste und herausforderndste Schöne« von ganz Charles Towne. Doch »irgendeinen dieser gelackten Affen heiraten«? Nie im Leben! Zu groß ist Annes Hunger nach Freiheit, zu ...

    Mehr
  • Anne Bonny und ihre Geschichte

    Das Herz von Libertalia

    Mese

    03. August 2016 um 18:16 Rezension zu "Das Herz von Libertalia" von Anna Kuschnarowa

    Das Cover des Buches ist in schlichtem grau gehalten mit einem kleinen Piratenschiff. Der Titel des Buches lässt auf Freiheit schliessen. Das Buch handelt von der berühmt berüchtigten Piratin Anne Bonny. Der Einstieg erzählt vom Leben ihrer Mutter in ärmlichen Verhältnissen. Als sie als Dienstmädchen bei der Familie Cormac anfängt, trifft sie auf Annes Vater und verliebt sich in ihn. Durch die Geburt von Anne und die andauernden Beziehung zur ehemaligen Bediensteten, verliert der Vater alles in der alten Welt und wird von der ...

    Mehr
    • 2
  • Lebendig und mitreißend!

    Das Herz von Libertalia

    Findabhair

    14. July 2016 um 09:32 Rezension zu "Das Herz von Libertalia" von Anna Kuschnarowa

    Inhalt: Irland, um 1700: Anne Bonny kommt als uneheliches Kind zur Welt und wird von ihrem Vater als Junge aufgezogen. Die Männerkleider verschaffen ihr Vorteile, aber Anne will sie selbst sein. Als junge Frau gilt sie als die 'verlockendste und herausforderndste Schöne' von ganz Charles Towne. Doch 'irgendeinen dieser gelackten Affen heiraten'? Nie im Leben! Zu groß ist Annes Hunger nach Freiheit, zu stark ihr Traum vom wilden Leben im sagenhaften Piratenreich 'Libertalia'. Annes Herz entflammt für den Piratenkapitän James Bonny ...

    Mehr
    • 2
  • Wie weit kann ein junger Mensch gehen?

    Djihad Paradise

    reading_ani

    25. June 2016 um 13:02 Rezension zu "Djihad Paradise" von Anna Kuschnarowa

    Die Antwort auf die Frage ist: einen Schritt zu weit!Inhalt: Berlin Alexanderplatz: Julian Engelmann alias Abdel Jabbar Shahid betritt eine Shoppingmall. Er trägt einen Sprengstoffgürtel und will alle Ungläubigen auslöschen. Da ruft ein Mädchen seinen Namen. Julian hält inne. Er kennt diese Stimme und erinnert sich: An seine große Liebe Romea und die Zeit vor »Djihad Paradise«. Wie er zu dem wurde, der er jetzt ist. Doch Julian ist sich seiner göttlichen Mission sicher. Oder nicht? Für Zweifel ist es längst zu spät.In meinen ...

    Mehr
  • Piratenleben hart und ungeschönt...

    Das Herz von Libertalia

    wordworld

    11. May 2016 um 18:49 Rezension zu "Das Herz von Libertalia" von Anna Kuschnarowa

    Allgemeines: Titel: Das Herz von LibertaliaAutor: Anna KuschnarowaGenre: Historischer RomanISBN: 978-3407811875Preis: 17,95€ (gebundene Ausgabe)Inhalt: Irland, um 1700: Anne Bonny kommt als uneheliches Kind zur Welt und wird von ihrem Vater als Junge aufgezogen. Die Männerkleider verschaffen ihr Vorteile, aber Anne will sie selbst sein. Als junge Frau gilt sie als die »verlockendste und herausforderndste Schöne« von ganz Charles Towne. Doch »irgendeinen dieser gelackten Affen heiraten«? Nie im Leben! Zu groß ist Annes Hunger nach ...

    Mehr
  • Das ereignisreiche Leben der Piratin Anne Bonny

    Das Herz von Libertalia

    melanie_reichert

    05. May 2016 um 19:19 Rezension zu "Das Herz von Libertalia" von Anna Kuschnarowa

    Mit „Das Herz von Libertalia“ hat die Autorin einen spannenden Piratenroman geschrieben. Besonders die Individualität der Frauenrolle steht hier im Vordergrund und wurde meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt. Die Story um Anne Bonny wird uns direkt aus ihrer Perspektive berichtet. Für mich war das die beste Wahl, denn so konnten wir auch an ihren Gedanken und Gefühlen teilhaben. Da sie sich eher wie ein Mann gibt, denkt sie eben auch wie einer und so ist sie mehr in sich gekehrt und macht viele Probleme nur mit sich selbst aus. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks