Anna Kuschnarowa

 4,1 Sterne bei 163 Bewertungen
Autorin von Junkgirl, Das Herz von Libertalia und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anna Kuschnarowa (©)

Lebenslauf

Anna Kuschnarowa floh nach einer Jugend in Katholistan mit ihrer Jugendliebe in den wilden (aber säkularen) Osten des Landes. Ihr Traum, Piratin zu werden, ließ sich trotz eines Studiums der Prähistorischen Archäologie und Ägyptologie (wie die Germanistik in diesem Zusammenhang zu deuten ist, weiß sie selber nicht) nicht verwirklichen. Nach diversen Ausgrabungstätigkeiten und zehn Jahren als Dozentin an mehreren deutschen Unis, als Reiseleiterin, Integrationshelferin für jüdische Aussiedler aus dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion und jeder Menge anderer und teilweise interessanter Jobs, gründete sie 2011 zusammen mit ihrer Kollegin die Seschat Fernschule für Ägyptologie. Seit ihrem elften Lebensjahr schreibt Anna Kuschnarowa für die Schublade, seit ihrem einundreißigsten für Jugendliche, ab ihrem xten wird sie möglicherweise auch auf das Erwachsenenbuch zukrabbeln.

Alle Bücher von Anna Kuschnarowa

Cover des Buches Das Herz von Libertalia (ISBN: 9783407811875)

Das Herz von Libertalia

 (51)
Erschienen am 02.02.2015
Cover des Buches Junkgirl (ISBN: 9783407743855)

Junkgirl

 (52)
Erschienen am 28.01.2013
Cover des Buches Djihad Paradise (ISBN: 9783407746580)

Djihad Paradise

 (44)
Erschienen am 31.01.2016
Cover des Buches Kinshasa Dreams (ISBN: 9783407744845)

Kinshasa Dreams

 (13)
Erschienen am 18.08.2014
Cover des Buches Schattensommer (ISBN: 9783407741721)

Schattensommer

 (3)
Erschienen am 21.02.2010
Cover des Buches Spielverderber (ISBN: 9783407740724)

Spielverderber

 (0)
Erschienen am 10.03.2008

Neue Rezensionen zu Anna Kuschnarowa

Cover des Buches Djihad Paradise (ISBN: 9783407746580)
DerWarheitsTellers avatar

Rezension zu "Djihad Paradise" von Anna Kuschnarowa

Romeas und Julians grosse Lovestory
DerWarheitsTellervor 16 Tagen

Als ich angefangen habe dieses Buch zu lesen, hatte mich die Geschichte noch nicht richtig gefasst. Viele Geschehnisse werden umschrieben, weswegen das Buch fast langweilig wird. Das Ende kommt aber sehr überstürzt. Dies halte ich aber für eine geniale Endung, die den gespannten Leser dazu zwingt das Buch ein zweites Mal zu lesen. Das Buch ist allgemein sehr außergewöhnlich geschrieben. Diese Geschichte hat zwei Hauptpersonen, weswegen die Autorin immer wieder hin und her springt und jede paar Seiten die Schreibperspektive von einer Person zur anderen wechselt. Wie schon im Titel angedeutet heißen die zwei Hauptpersonen Romea und Julian, eine ganz klare Analogie zu der Geschichte von Romeo und Julia, da sich beide genau so fest lieben wie Romea und Julian. Julian ist ein Volltrottel der schon mehrmals von der Schule geflogen ist und Romea hat überall und immer perfekte Noten. Ihre Hintergründe könnten nicht unterschiedlicher sein und doch kreuzen sich ihre Wege und sie finden zusammen. Ohne zu viel vorwegzunehmen geht es darum das Romea und Julian zusammen in eine extremistische Form des Islams konvertieren und die Folgen davon. So sehr mir das Ende in der Retrospektive gefällt, habe ich den Anfang nicht gerne. Er ist einfach zu lang, träge und fühlt sich viel länger an, als er es wirklich ist. Trotzdem hat mir das Buch sehr gefallen und das Thema ist bis Heute aktuell.

Cover des Buches Djihad Paradise (ISBN: 9783407746580)
Definitiv_echte_Rezension420s avatar

Rezension zu "Djihad Paradise" von Anna Kuschnarowa

Romea & Jullian merkwürdige Lovestory
Definitiv_echte_Rezension420vor 16 Tagen

Der Beginn des Buchs war verwirrend da das eigentlich das Ende ist. Die nächsten 150 Seiten fand ich nicht so Spannend da wenig passiert. Dann aber ist das Buch spannend es passiert einiges auch was, das ich beim lesen nicht erwartet habe. Ich finde das Thema sehr gut und passend zu Heute den Terrorismus ist momentan noch ein großes Thema auch wenn 9/11 schon von einigen Jahren war.

Am besten finde ich den Teil nach der Hälfte des Buches da viel spannendes passiert. Meine liebste Stelle ist als Julian und Murat in Alexandria sind da diese sehr wichtig für den weiteren Ablauf des Buches ist und es auch um realistische Themen geht die nicht übertrieben sind wie ein paar spätere Teile des Buches, in diesem Teil gibt es traurige so wie fröhliche Momente was ich auch gut finde. 

Ich finde der Letzte Viertel etwas übertrieben und unrealistisch, zumindest ich denke nicht das ein Deutscher so einfach zum Jihadisten manipuliert werden kann und das andere Jihadisten jemand so einfach annehmen würden.

Das Buch würde ich Emotionellen Personen nicht empfehlen da es einige sehr Traurige Momente gibt hingegen Leute die Kriegsromane gerne haben würden dieses Buch sicher Lieben. Ich empfehle es auch Leuten die etwas über den Islam und das leben in Afghanistan Lernen würden.

Ich würde das Buch nicht nochmal Lesen, da das Buch nicht mehr Spannend ist wenn an schon weiß was nachher passieren wird und ich generell Bücher ungerne erneut Lese.

Cover des Buches Djihad Paradise (ISBN: 9783407746580)
M

Rezension zu "Djihad Paradise" von Anna Kuschnarowa

Ich fand das Buch ein wenig brutal
Marvin_Bvor 16 Tagen

Im Buch fliesst sehr viel Blut und es wird ziemlich genau beschrieben, wie jemand stirbt und wie das ganze abläuft.

Ein grosses Thema im Buch ist der Islam und man lernt wirklich viel darüber, besser gesagt man lernt vor allem den brutalen Teil kennen.

Mir hat die Geschichte im Buch eigentlich gut gefallen. Das einzige, was mich gestört hat, war dass es wie schon erwähnt sehr viel um den Islam geht. Da ich nicht wirklich eine Religion habe, konnte ich vieles nicht wirklich nachvollziehen, was die Personen gemacht haben in der Geschichte.

Ich würde dieses Buch den Leuten empfehlen, die den Islam als ihre Religion haben, oder sich überlegen dem Islam beizutreten.

                

Gespräche aus der Community

Ein fulminanter historischer Roman – von der Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit. Wortgewaltig, lebendig, unwiderstehlich.

In ihrem neuen Jugendroman "Das Herz von Libertalia" begeistert uns die Autorin Anna Kuschnarowa mit einem packenden historischen Setting. Für die Hauptfigur Anne geht es um nicht weniger als die Liebe, ein sagenhaftes Piratenreich und eine Kaperfahrt durch die Karibik.

Zusammen mit dem Beltz & Gelberg Verlag verlosen wir 10 Exemplare dieses spannenden Romans, der uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit und in ein aufregendes Abenteuer nimmt. Wenn ihr eure Chance auf eines der Bücher nutzen möchtet, beantwortet bitte die folgende Frage:

Wo ist eurer Meinung nach die Freiheit zuhause? Und warum?

Wir sind gespannt auf eure Ideen!

Mehr zum Buch:

Irland, um 1700: Anne Bonny kommt als uneheliches Kind zur Welt und wird von ihrem Vater als Junge aufgezogen. Die Männerkleider verschaffen ihr Vorteile, aber Anne will sie selbst sein. Als junge Frau gilt sie als die »verlockendste und herausforderndste Schöne« von ganz Charles Towne. Doch »irgendeinen dieser gelackten Affen heiraten«? Nie im Leben! Zu groß ist Annes Hunger nach Freiheit, zu stark ihr Traum vom wilden Leben im sagenhaften Piratenreich »Libertalia«. Annes Herz entflammt für den Piratenkapitän James Bonny – sie brennt mit ihm durch und geht auf wüste Kaperfahrt durch die Karibik ...

Gleich reinlesen!
270 BeiträgeVerlosung beendet
Sandra251s avatar
Letzter Beitrag von  Sandra251vor 9 Jahren
Hallo Dani, hier ist der Link meiner Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Kuschnarowa/Das-Herz-von-Libertalia-1136211558-w/rezension/1160719996/ Vielen Dank nochmal für das Buch. Ich liebe es und Anne ist ein absolutes Vorbild für alle emanzipierten Frauen 😉

Ihr Lieben,

zum ehren- und damit natürlich unterstützenswerten Welttag des Buches verlose ich je eines von drei signierten Exemplaren (auf Wunsch der Gewinner natürlich auch mit persönlicher Widmung) von  "Djihad Paradise".

Worum geht es in diesem Buch?

Berlin Alexanderplatz. Der einundzwanzigjährige Julian Engelmann, alias Abdel Jabbar Shahid ist zum Gotteskrieger geworden, der sein Leben mit einem Terroranschlag auf ein Einkaufszentrum bekrönen will, um auf diese Weise schnellstmöglich ins Paradies zu gelangen. Doch kurz bevor er den Zünder betätigt, begegnet er seiner Exfreundin Romea Achenbach, alias Shania. Sein Leben läuft vor ihm ab: wie sie beide ein Paar geworden sind, das unterschiedlicher kaum sein konnte - sie eine Wohlstandswaise aus gutbürgerlichem Haus, er der Loser aus zerrütteten Verhältnissen. Beide eint der Widerwille gegen eine Welt, die sich allein dem hemmungslosen Konsum verschrieben zu haben scheint. Sinnentleert und hoffnungslos.

Doch dann lernt Julian im Gefängnis den Salafisten Murat kennen, der immer genau zu wissen scheint, was richtig und was falsch ist. Er steckt Julian mit seiner religiösen Begeisterung an - und Julian Romea. Zunächst wollen sie gemeinsam nur ein gottgefälliges Leben führen, aber dann gerät Julian in den Sog der selbsternannten „Gotteskrieger“ ...

Ein Roman in der Tradition des Roadmovies über eine große Liebe, die am religiösen Wahn zu zerbrechen droht.

 

Was müsst ihr tun, um ein Exemplar von "Djihad Paradise" zu gewinnen?

Da die Frage nach Toleranz, Intoleranz und Freiheit ein zentrales Thema des Buches ist, würde mich interessieren: Wo endet eure eigene Toleranz und warum endet sie gerade da? Schreibt mir dies bitte bis zum 5. Mai 2014. (3-5 Sätze reichen vollkommen.)

Ich bin schon höchst gespannt auf eure Antworten :).

 

88 BeiträgeVerlosung beendet
KTeas avatar
Letzter Beitrag von  KTeavor 10 Jahren
Yaaaaay!!!! Ich freu mich tierisch! Von allen Gewinnspielen war das das spannendste, weil ich das Buch soooo gerne haben wollte. Und das Glück war auf meiner Seite - Ich danke dir!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks