Anna Lee Waldo Ring der Steine

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(10)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ring der Steine“ von Anna Lee Waldo

Gab es vor Kolumbus' berühmter Amerikaentdeckung im Jahre 1492 doch schon europäische Abenteurer, die die Reise in die Neue Welt unternommen hatten? Die Legende berichtet, dass ein blonder Waliser namens Madoc, Sohn des Fürsten Owain, bereits drei Jahrhunderte vor Kolumbus den Atlantik überquert haben soll. Als Brenda, Lieblingsmätresse von Owain, ihren Sohn Madoc zur Welt bringt, wird ihr geweissagt, dass ihr Sohn eines Tages der Anführer der Druiden werden wird. Und schon am darauffolgenden Tag muss Brenda mit ihrem Kind fliehen, weil eine zweite seltsame Prophezeiung den Tod Madocs heraufbeschwört. Sie finden Unterschlupf in einem Druidenlager in Irland, wo Brenda das Wissen um die Heilkunst erlernt und Madoc in die Traditionen der Druiden eingeführt wird. Als Brenda ihren Sohn in Irland zurücklassen muss, um an Fürst Owains Hof zurückzukehren, ist aus ihr eine selbstbewusste, starke Frau geworden. Mit Hilfe ihres Mutes und ihres unbezwingbaren Geistes gelingt es ihr und ih rem Sohn, den Lauf der Geschichte zu verändern...

Stöbern in Historische Romane

Der Herr der Bogenschützen

WOW! Der Hunterjährige Krieg aus Sicht der Engländer, beschrieben von einem englischen Bogenschützen. Extrem spannden!

Sturmherz

Marlenes Geheimnis

Ein Buch voller Erinnerungen und Geheimnisse. Sehr berührend mit interessanten Charakteren.

monerl

Die Nightingale Schwestern

Leider etwas durchschaubarer als die anderen Bände

Kirschbluetensommer

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

Die Runen der Freiheit

Lesenswert, aber nichts besonderes

Sassenach123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ring der Steine" von Anna Lee Waldo

    Ring der Steine
    Bini1005

    Bini1005

    13. August 2010 um 19:09

    RING DER STEINE Als Brenda, Lieblingsmätresse das walisischen Fürsten Owein, ihren Sohn Madoc zur Welt bringt, wird ihr geweissagt, dass er eines Tages der Anführer der walisischen Druiden werden und sie alle in die neue Welt führen wird. Aber am folgenden Tag muss sie muss sie mit ihrem Sohn fliehen, weil eine andere Prophezeiung den Tod ihres Kindes heraufbeschwört... Dunkle Prophezeiungen und eine Geschichte, die sich um eine Entdeckung Amerikas vor Kolumbus dreht. Dieses Buch ist kann ich Liebhabern von historischen Romanen und Keltenfans wärmstens empfehlen!

    Mehr
  • Rezension zu "Ring der Steine" von Anna Lee Waldo

    Ring der Steine
    Orca4380

    Orca4380

    06. April 2009 um 17:44

    In Ring der Steine geht es um Brenda, die Geliebte des Fürsten Owain, Herrscher von Wales. Als wegen einer Prophezeihung ihr drittes Kind getötet werden soll, flieht sie aus Wales nach Irland. Dort versteckt sie ihr Kind, dass als tot gilt. Owains Soldaten finden Brenda jedoch und bringen sie zurück nach Wales. Bis Brenda ihren jüngsten Sohn wieder sieht, erlebt sie einige turbolente Jahre voller Ereignisse, die alle mit einander verwoben sind. Die Story basiert auf geschichtlichen Infos und die meisten Personen gab es wirklich. Die Gesichte an sich ist gut, aber leider fehlt meiner Meinung nach der rote Faden. Was hin und wieder zur leichten Verwirrung führt. Auch hätte man meiner Meinung nach mehr aus der Geschichte herausholen können. Einige Ereignisse sind nur kurz abgehandelt worden. Gute Grundidee, die leider nicht perfekt umgesetzt wurde, deshalb gibt es von mir auch nur drei Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Ring der Steine" von Anna Lee Waldo

    Ring der Steine
    Laupi

    Laupi

    11. February 2008 um 16:16

    Der erste der beiden Teile über die "Entdeckung der Neuen Welt" durch die Kelten ist spannend geschrieben und mit einem wesentlich abgerundeteren Ende als der zweite Teil, das nur die für den zweiten Teil relevanten Fragen unbeantwortet lässt