Anna Lott

 4.7 Sterne bei 65 Bewertungen
Autorenbild von Anna Lott (© Kathrin Truhart / Quelle: Autorin)

Lebenslauf von Anna Lott

Anna Lott wurde 1975 in der Nähe von Münster in Westfalen geboren. Sie studierte nach ihrem Abitur und einer ersten Ausbildung Erziehungs- und Literaturwissenschaften in Osnabrück und absolvierte daneben eine Ausbildung zur Clownin. Ein Volontariat beim Radio Bremen verschlug Anna Lott schließlich in die Medienwelt. An der Autorenschule der Filmschule Hamburg-Berlin machte sie 2009 bis 2010 eine Ausbildung zur Drehbuchautorin. In ihrer Laufbahn arbeitete Anna Lott als Redakteurin und entwickelte als Drehbuchautorin Texte für Kinder - für TV, Hörfunk, Print und digitale Medien. So verfasste sie für die Radiosendung "Ohrenbär" bereits einige Geschichten und bespricht für Radio Bremen Kinderbücher. Sie lebt mit ihren Söhnen in Bremen.

Alle Bücher von Anna Lott

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Anna Lott

Neu
S

Rezension zu "Lilo von Finsterburg – Zaubern verboten! (2) Plötzlich Stinktier!" von Anna Lott

Tolle Fortsetzung
Stefanie_Lorenz1vor 19 Tagen

Fräulein Rüdiger ist langweilig. Da kommt es gerade recht das Tante Kathy für ein paar Tage ihren Pinguin Madame Gustav, der wie ein Werwolf bei Vollmond heult, zur Pflege bringt. Doch dann passiert ein Schlamassel nach demnächsten. 

Plötzlich gibt es drei Stinktiere bei Lilo zu Hause und die Vorsitzende des VFH kommt auch zur unangekündigten Kontrolle. 

Zur Rettung aller muss Lilo und ihre Freundin ins Haus des unbeliebten Nachbarn Herrn Geiger. 

Na, ob das alles gut wird? 

Feedback :

Teilweise etwas verwirrend mit den drei Stinktieren, aber dank der Zeichnungen kommt man schnell dahinter. 


Teilweise ist ws etwas




Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Lilo von Finsterburg – Zaubern verboten! (1). Der total geniale Rückwärts-Trick" von Anna Lott

Lustige Geschichte für Mädchen
Stefanie_Lorenz1vor 2 Monaten

Lilo wohnt mit ihren Eltern und Kater Fräulein Rüdiger zusammen. Beim Frühstück rutscht Lilo ein Bemerkung heraus die den Kater sehr verletzt. Darauf hin verschwindet er. Zusammen mit ihrer Mutter und Freundin Luise unternehmen sie einen Erkundungsflug über Nachbar Geigers Garten, weil sie dort Fräulein Rüdiger gesehen haben. Doch der grimmig Geiger mit seinen 123 karierten Gartenzwergen gibt den Kater nicht heraus. Als dann Papa plötzlich ein Schaf mit spitzen Zähnen wird, weil er ein Zaubertrank der Mutter erwischt hat und die Mutter im nächsten Moment so klein schrumpft, das sie in den Staubsauger passt, ist das Chaos perfekt.



Schaffen es Luise und Lilo die drei zu Retten 



Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Tildas Tierbande – Teil 1: Ein Wollschwein im Wohnzimmer" von Anna Lott

Chaos mit Tildas Tierbande
Zwillingsmama2015vor 5 Monaten

"Ein Wollschwein im Wohnzimmer" ist der erste Band um Tilda und ihre Freundinnen, als Buch bei dtv junior erschienen, vertont im DAV Verlag - und es ist ein Wahnsinnsspaß!

Wer Tiere mag und humorvolle Geschichten, der liegt mit "Tildas Tierbande" von Anna Lott genau richtig. Das Hörbuch macht einfach von der ersten Minute an Spaß, aber wie sollte es auch anders sein, denn ein Ereignis folgt dem nächsten und es ist wirklich alles sehr flott, jung und kurzweilig.

Tilda ist grade in den Trüffelweg gezogen und lernt ziemlich schnell Toma und etwas später beim Tiercasting, dann Tati kennen. Die drei Mädchen kommen über die Tiere von Bauer Hartmut zusammen: Muffin das Wollschwein hat sich Tilda, das Seidenhuhn Kasimir sich Toma und Angorakanninchen Wühler sich Tati als persönliche Pflegerinnen ausgesucht. Gemeinsam wird es nicht langweilig, schon gar nicht im "Bandenkampf" gegen die Gruseltierbande - die eher auf Nacktschnecken stehen....

Es macht wirklich Spaß, weil nicht nur die Mädchen viel Quatsch im Kopf haben, sondern auch die Tieren - Muffin ist sehr verfressen und sorgt damit für so einige Aufregung - und auch Kasi und Wühler sind immer mit von der Partie.

Das Hörbuch wird wirklich wunderbar gelesen von der Sprecherin Anita Hopt - es macht einfach Spaß ihr zu lauschen und all die lustigen und chaotischen Situationen und die Reaktion der Eltern und des Bauern mitzuerleben.

Kaum ist das Hörbuch zu Ende freut man sich schon auf weitere Abenteuer von Tilda und ihrer Tierbande, die hoffentlich in Arbeit sind!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Tildas Tierbande – Ein Wollschwein im Wohnzimmerundefined

Neue Hör-Runde mit Tildas Tierbande: Ein Wollschwein im Wohnzimmer! Gelesen von Anita Hopt als Hörbuch auf 2 CDs!

Als Tilda mit ihren Eltern in das nagelneue rosa Haus im Trüffelweg zieht, steht ein Regenbogen am  Himmel – wie immer, wenn in ihrem Leben etwas besonders Tolles passiert. Und wirklich: Kaum sind die Umzugskartons ausgepackt, hat Tilda zwei neue beste Freundinnen und drei kuschelige, weiße Tiere, um die sie sich kümmern darf. Für Wollschwein Muffin, Seidenhuhn Kasi und Angorakaninchen Wühler sind Tilda und ihre Freundinnen die Rettung in letzter Sekunde!

Darum geht es:

Tilda ist gerade erst mit ihren Eltern in den Trüffelweg gezogen, als sie auch schon Bekanntschaft mit dem Nachbarsmädchen Tomma macht. Beide sind große Tierliebhaber – und das verbindet. Was für ein Glück, dass sie auf einem Bauernhof in der Nachbarschaft drei süße Tiere entdecken. Auch Wollschwein Muffin, Seidenhuhn Kasi und Angorakaninchen Wühler freuen sich tierisch über ihre neuen Zweibeiner-Freunde. Doch dann sorgt Muffin, der eine große Vorliebe für die Schnapspralinen von Tildas Mama hegt, für jede Menge Aufregung. Bauer Hartmut, dem die Tiere gehören, überlegt ernsthaft, ein neues Zuhause für sie zu suchen. Zum Glück können Tilda und Tomma ihn davon überzeugen, sie als Tierpflegerinnen zu engagieren. Alles läuft wunderbar und kurz darauf bekommen sie sogar noch Verstärkung von Tati, die ebenfalls gerade erst in den Trüffelweg gezogen ist. Zu dritt gründen sie eine Tierbande – mit Geheimversteck, Geheimwort und eigenem Motto: »Geheim! Genial! Für immer!«

Doch dann rufen die Jungs von der anderen Straßenseite eine Gruseltierbande ins Leben und sorgen für so viel Chaos auf Bauer Hartmuts Hof, dass dieser daran zweifelt, ob Kinder wirklich als Tierpfleger geeignet sind. Können Tilda und ihre Tierbande ihn noch umstimmen?

Hier geht´s zur Hörprobe:

###SOUNDCLOUD-ID:330504264###

Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 8 Hörbücher!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach kreativ auf unsere Gewinnspielfrage:

Aus welchen Tieren würde eure Tierbande bestehen und welche Abenteuer stünden euch bevor?

Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Mittwoch, 05.07.2017. Die glücklichen Gewinner werden dann am Donnerstag, 06.07.2017 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!

97 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  Claire20vor 3 Jahren
Cover des Buches Luzies verrückte Weltundefined

Leseabenteuer zu „Luzies verrückte Welt“ von Anna Lott und Lucie Göpfert

Klein, aber oho!

„Luzies verrückte Welt“ handelt von der neunjährigen Luzie. Sie ist klein und hat den Kopf voller verrückter Ideen. Tiere liebt sie über alles, vor allem ihr Nacktmeerschweinchen Herkules. Doch dann wird Herkules von der gemeinen Horrorbande entführt und Luzie setzt alles in Bewegung, um ihn zu retten.

Wer das spannende und lustige Abenteuer hautnah erleben möchte, kann sich innerhalb einer Woche für diese Leserunde bewerben. Was Ihr noch braucht? Lust auf tolle Illustrationen! Die sind von der Illustratorin Lucie Göpfert und sie nimmt auch an der Leserunde teil und beantwortet gerne Eure Fragen.

Wer darf mit?

Alle, die älter sind als sieben Jahre. „Luzies verrückte Welt“ ist nämlich ein Buch zum Vor- und Selberlesen für Kids ab sieben. Deshalb sind Eltern, Mädchen und Jungen gleichermaßen willkommen. Falls Ihr noch nicht so gut am Computer schreiben könnt, lasst Ihr das am besten andere für Euch machen, zum Beispiel Eure Eltern, Großeltern, älteren Geschwister, Tanten oder Onkel. Hauptsache jemand, den Ihr mögt und der schreiben kann.

Möchtet Ihr noch weitere Infos?

Klar, die gibt´s für Euch, und zwar hier, im Website Special von dtv:
go.dtv.de/x9d

Und falls Ihr Lust habt, an der Verlosung teilzunehmen, bewerbt Euch mit einem Klick auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button und einer kurzen Antwort auf die folgende Frage:

Wen würdet Ihr immer retten, egal, wie gefährlich es ist?

Der Verlag dtv stellt 15 Exemplare zur Verfügung. Wer bereits ein Buch gekauft hat, ist selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen!

Ich freue mich, Euch kennenzulernen!


214 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 77 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks