Neuer Beitrag

fhl_verlag_leipzig

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die erste große Liebe, Eifersucht, Freundschaften und Streit mit den Eltern – Anna Loyelles Protagonistin im Strudel des Erwachsenwerdens.

Ein Roman für all jene, die nochmal im Gefühl der ersten Liebe schwelgen möchten …


Macht mit bei unserer Leserunde zu „Ein Chaos namens Liebe”, einem Roman von Anna Loyelle

Auf 310 Seiten erzählt die Schriftstellerin von allen Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens, vom Auf und Ab der Gefühle und davon, die ersten Hürden im Leben zu überwinden und an ihnen zu wachsen. Mit viel Einfühlungsvermögen in die Sorgen und Nöte der Teenager von heute beschreibt Anna Loyelle das Leben der sechzehnjährigen Amber, die sich inmitten von Schulstress, einem zerrütteten Elternhaus und zwei Jungen befindet, die ihre Gefühlswelt gehörig durcheinander bringen.

Die Autorin wird während der gesamten Leserunde für eure Fragen zur Verfügung stehen.

Bewerbt euch bis zum 30.04.2013 um 15 Leseexemplare!
 
Was genau erwartet euch in „Ein Chaos namens Liebe“?

Amber ist sechzehn und schwer mit dem Erwachsenwerden beschäftigt. Als wäre dies nicht schon anstrengend genug, befinden sich ihre Eltern im Dauerstreit. Hat der neue Nachbar etwas damit zu tun? Seinen Sohn Nicholas findet Amber eh unausstehlich. Und er kommt ausgerechnet in ihre Klasse. Da gibt es doch schon genug Idioten. Allen voran Jeff, der Amber schon seit einer ganzen Weile tyrannisiert. Doch gerade Nick steht Amber im Kampf gegen Jeff bei, und schon bald kann sie nicht mehr unterscheiden zwischen Ablehnung und Zuneigung. Ihr wird plötzlich so warm, wenn er sie anschaut. Doch etwas Geheimnisvolles umgibt Nick. Warum hilft er ihr? Und wieso verlässt er mitten in der Nacht das Haus?
Einfühlsam, vielschichtig und fesselnd zugleich zeichnet Anna Loyelle die Wirren des Erwachsenwerdens nach. Sie zeigt, dass nicht immer alles ist, wie es zu sein scheint, sondern dass man lernen muss zu vertrauen.

Wer ist Anna Loyelle?

Anna Loyelle, alias Andrea Kammerlander, wurde 1972 in Schwaz in Tirol im Zeichen des Zwillings geboren. In der Marktgemeinde Jenbach aufgewachsen, entdeckte sie bereits in der Grundschule den Hang zum Schreiben. Ihre Gedanken brachte sie damals mit der Füllfeder in einem Schulheft zu Papier und erfreute ihre Mitschüler und Lehrer vorwiegend mit Abenteuer - und Tiergeschichten. Nach der Geburt ihrer Söhne legte Anna Loyelle eine Schreibpause ein, die sie im Jahr 2000 wieder beendete. Seitdem schreibt sie Jugendromane, Liebes - u. Erotikromane, Kindergeschichten, Thriller und Kurzgeschichten verschiedener Genres. Zahlreiche ihrer Werke wurden bereits in Zeitschriften, Anthologien und Onlineverlagen veröffentlicht. Ein Chaos namens Liebe ist ihr dritter Roman und erster Roman im fhl Verlag Leipzig.

 

Hier geht’s zur Leseprobe!

 

Der fhl Verlag wünscht allen Bewerbern viel Glück und eine interessante, diskussionsreiche Leserunde!

Autor: Anna Loyelle
Buch: Ein Chaos namens Liebe

Guaggi

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich kann nicht anders, ich muss mich für dieses Buch einfach bewerben :-)

merlin78

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Nur vom Inhalt und Cover habt ihr schon meine Neugierde geweckt. Gerne würde ich das Buch mitlesen.
Hiermit bewerbe ich mich um ein Freiexemplar und hoffe auf mein Glück bei der Losfee:)

Beiträge danach
352 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kmoni

vor 4 Jahren

"Vier Monate zuvor" bis Kapitel 9
Beitrag einblenden

Hallo,

es ist ein sehr gelungener Einstieg ins Buch und der flüssige Schreibstil macht das Lesen leicht. Von der ersten Seite an ist man mitten im Geschehen.

Die Charaktere gefallen mir sehr gut und die Beschreibungen sind sehr gut. Ich sehe die Personen beim Lesen direkt vor mir.

Nick als attraktiver Draufgänger ist undurchschaubar und so bleibt es spannend.

Jeff ist einfach ein arroganter und verzogener Ekel. Der alles für sich beansprucht und mit Gewalt seine Ziele erreichen will. Er ist durchweg unsympathisch und man hofft, dass er sein Fett weg bekommt.

Amber hat nicht nur mit Jeff in der Schule sondern auch zu hause mit ihren Eltern Probleme. Eine Situation die viele Teenager selbst miterlebt haben oder kennen. Daher fühlt man gleich mit und findet Amber sympathisch. Schön das sie eine beste Freundin hat, die ihr zur Seite steht.

Liebe Grüße

Monika

Kmoni

vor 4 Jahren

Kapitel 10 bis Kapitel 19
Beitrag einblenden

Hallo,

es ist sehr Schade, dass Jeff nichts dazu lernt. Er hält seine aggressive Art bei und nimmt auf Gefühle der anderen keine Rücksicht. Das Video wird ihn nur kurz abhalten. Bestimmt sind er auf Rache und wird Amber noch länger zusetzen.

Nick ist in einem Moment sehr einfühlsam und liebevoll. Anschließend geht er auf Distanz. Entweder weiß er selbst nicht, was er will oder er ist sich seiner Sprunghaftigkeit nicht bewusst.

Amber wird mit einer Menge Negatives konfrontiert und muss einfach lernen weiter zu machen. Die Verwirrung um Nick wird sich hoffentlich bald auflösen.

Liebe Grüße

Monika

Gela_HK

vor 4 Jahren

Fazit und Rezension

Hier nun auch meine Rezi
http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Loyelle/Ein-Chaos-namens-Liebe-983940544-w/rezension/1043665417/
Danke für die toll begleitete Leserunde

dorli

vor 4 Jahren

Fazit und Rezension

Hier auch meine Rezi. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Loyelle/Ein-Chaos-namens-Liebe-983940544-w/rezension/1043761981/

http://www.buecher.de/shop/oesterreich/ein-chaos-namens-liebe/loyelle-anna/products_products/detail/prod_id/36524499/#rating

http://www.amazon.de/review/R2F6M57WYN38M9/ref=cm_cr_rdp_perm

Anna-Loyelle

vor 4 Jahren

Fragen an die Autorin
@zimtstern1391

Ich hoffe, das Buch ist inzwischen angekommen? LG Anna :-)

Patricia1402

vor 4 Jahren

Fazit und Rezension

Ich fand das Buch einfach klasse! Es hat mich mitgenommen in seine Welt und absolut gefällelt! Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen!! Bin begeistert und hoffe auf mehr :)
Über die Story erzähl ich nicht viel - da muss jeder selbst lesen ;)

Anna-Loyelle

vor 4 Jahren

Fazit und Rezension
@Patricia1402

Danke liebe Patricia :-) Ich freue mich sehr, dass dir das Buch gefallen hat :-) Liebe Grüße, Anna

Neuer Beitrag