Anna Loyelle Küss mich atemlos!

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Küss mich atemlos!“ von Anna Loyelle

Ann ist süchtig nach Aarons Körper, seiner sexuellen Hingabe und den erotischen Momenten, die beide zusammen verbringen. Trotz seiner Ehe mit Kelly ist die Sünde zu verlockend: Er begibt sich in eine lüsterne Welt voller Begierde mit Ann, die ihre weiblichen Reize gekonnt ausspielt. Aaron gefällt die Abwechslung und entscheidet sich nicht zwischen den Frauen. Doch Ann weiß genau, was und wen sie will – Aaron… „Küss mich atemlos“ ist ein erotischer Liebesroman – mit gefühlvoller, sinnlicher Handlung, aber auch expliziten Sexszenen.

Schöne prickelnde Geschichte. Über die grosse Liebe, ihren Schwierigkeiten und auch über neue Liebe!

— Jessy1987

Schöne Erotische Geschichte mit prickelnder Erotik :)

— jessica_barnefske

Spannendes & prickelndes Lesevergnügen

— RuthAdelmann

spannender erotikroman mit gefühl

— buchverschlingerin

Es geht nicht nur um die sexuellen Dinge, sondern um tiefe Gefühle und Sehnsüchte und darum, den richtigen Weg zu finden...

— Jiucy

Stöbern in Erotische Literatur

Fighting to Be Free - Nie so begehrt

Witzig, traurig, liebevoll und actionreich...

SandysBunteBuecherwelt

Mit allem, was ich habe

War gut :)

Lisaontour

Bossman

Sehr geil!!

HannahsBooks

Als dein Blick mich traf

Emotional konnte mich die Geschichte leider nicht packen.

Julie209

Sexy Dirty Touch

Eine toller Anfang einer neuen Reihe. Mehr etwas für Zwischendurch!

TanjaWinchester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erotik vom Feinsten

    Küss mich atemlos!

    Guaggi

    Wieder einmal stellte die Autorin mit diesem Buch unter Beweis, wie wunderbar sie die Ausarbeitung der Hauptprotagonisten und der Story beherrscht. Ich hatte förmlich das Gefühl an einem anderen Leben teilzuhaben und nicht einfach nur eine fiktive Geschichte zu lesen. Ann wirkte mit ihren Sorgen und Wünschen einfach unglaublich real. Es kam mir so vor als würde ich sie schon ewig kennen und sie war mir sofort sympathisch. Dennoch konnte ich ihr Verhalten nicht wirklich gut heißen und hätte sie so manches Mal gerne geschüttelt. Doch andererseits machte es sie auch unglaublich menschlich. Die Liebe geht manchmal die seltsamsten Wege und auch wenn es meiner moralischen Vorstellung wiederstrebt sich an einen verheirateten Familienvater heranzumachen, konnte ich Anns Sehnsucht nach Aaron doch verstehen. Als dann noch Scott in ihrem Leben auftauchte, hoffte ich sehr, dass Ann zur Besinnung kommen würde und diesem unglaublich einfühlsamen Mann eine Chance geben würde uns sich Aaron aus dem Kopf schlägt. Mit dem Ende dieser komplizierten Liebesgeschichte hatte ich jedoch nicht gerechnet. Die Erotik spielt in diesem Buch eine bedeutende Rolle und ich war besonders von einer Szene überrascht, die vom Hergang her durchaus in einen Porno passen würde. Dennoch wurde das Geschehen so anspruchsvoll beschrieben, dass die Szene eher erregend als obszön wirkte. Doch neben der erotischen Komponente wartet dieses Buch auch mit einigen spannenden Szenen auf die mir eine Gänsehaut bescherten. Ich hatte in diesen Momenten unglaubliche Angst um Ann und war mehr als erleichtert, dass ihr nichts Schlimmeres passierte. Anna Loyelle zeigte einmal mehr, wie viel Potenzial in ihr steckt, und schaffte es mit diesem erotischen Roman erneut mich zu fesseln und zu begeistern.

    Mehr
    • 2
  • Prickelnde Erotik und mit Spannung geschrieben

    Küss mich atemlos!

    jessica_barnefske

    Hier hat die Autorin einen tollen Erotischne Roman geschrieben, ihre Charaktere sind toll. Aber auch die Erotischen Szenen sind prickelnd geschrieben. Aaron war mir von Anfang an etwas suspekt, kann Ann da nicht ganz verstehen wieso sie so auf ihn abfährt, für mich war Scott die erste Wahl, aber nun gut da wo die Liebe hinfällt! Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig man kommt da durch schnell in die Geschichte rein. Auch ist es sehr spannend zu lesen, wie sich zwischen den verschiedenen Charakteren alles entwickelt. Ich war von Anfang an von den Charakteren gefesselt, sodass ich dieses Buch in einigen Stunden verschlungen habe. Ich hatte hier Mitleid mit Ann weil sie oft leidet und was sie erleiden muss, ist schlimm. Ann ist eine Starke Frau, die durch die Männlichen Charaktere unterstützt wird in dieser schlimmen Situation. Trotzallem fand ich scott passender. Wird sie sich noch für ihn entscheiden? Oder wird sie zu Aaron zugehen ? ... Auch finde ich das Cover toll gewählt für diese Geschichte. Das Ende kam mir irgendwie doch zu schnell, ich hätte noch gerne mehr gelesen von den drei, aber vielleicht wird ja irgendwann nochmal eine kleine Geschichte zu Ann und Aaron & Scott geben, ich würde mich freuen, denn ich finde die Geschichte ist noch nicht wirklich zu Ende erzählt! Was natürlich nur meine Meinung ist ...

    Mehr
    • 2
  • Erotik mit Sinn und Handlung

    Küss mich atemlos!

    Kitty411

    Zum Buch: „Küss mich atemlos“ von Anna Loyelle ist ein erotischer Roman, der am 17.11.2014 im Klarant Verlag erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/K%C3%BCss-mich-atemlos-Erotischer-Roman-ebook/dp/B00PJ95NXQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1416750116&sr=8-1&keywords=k%C3%BCss+mich+atemlos Klappentext: Ann ist süchtig nach Aarons Körper, seiner sexuellen Hingabe und den erotischen Momenten, die beide zusammen verbringen. Trotz seiner Ehe mit Kelly ist die Sünde zu verlockend: Er begibt sich in eine lüsterne Welt voller Begierde mit Ann, die ihre weiblichen Reize gekonnt ausspielt. Aaron gefällt die Abwechslung und entscheidet sich nicht zwischen den Frauen. Doch Ann weiß genau, was und wen sie will – Aaron… „Küss mich atemlos“ ist ein erotischer Liebesroman – mit gefühlvoller, sinnlicher Handlung, aber auch expliziten Sexszenen. Die Story: Ann trifft auf ihre Sandkastenliebe Aaron und ihre Gefühle spielen verrückt, da sie ihn noch immer liebt. Doch Aaron hat Frau und Kind und ist somit unerreichbar für Ann, die sich bei ihrer Chatbekanntschaft Scott ausheult. Dieser versucht, sie von Aaron abzulenken, was ihm jedoch nicht gelingt. Als Ann nach einem Angriff im Krankenhaus liegt steht Scott plötzlich vor ihr und die Situation spitzt sich zu, als Ann merkt, dass sie zwischen zwei Männern steht und nicht weiß, was sie tun soll… denn trotz Frau und Kind ist auch Aaron plötzlich näher, als gut für sie ist. Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form verfasst und in 28 Kapitel unterteilt. Covergestaltung: Das Cover zeigt ein Pärchen, das sich küsst, darüber stehen der Autorenname und der Titel des Buches. Zum Autor: Anna Loyelle, alias Andrea Kammerlander, wurde 1972 in Schwaz in Tirol im Zeichen des Zwillings geboren. In der Marktgemeinde Jenbach aufgewachsen, entdeckte sie bereits in der Grundschule den Hang zum Schreiben. Ihre Gedanken brachte sie damals mit der Füllfeder in einem Schulheft zu Papier und erfreute ihre Mitschüler und Lehrer vorwiegend mit Abenteuer - und Tiergeschichten. Nach der Geburt ihrer Söhne legte Anna Loyelle eine Schreibpause ein, die sie im Jahr 2000 wieder beendete. Seitdem schreibt sie Jugendromane, Liebes - u. Erotikromane, Kindergeschichten, Thriller und Kurzgeschichten verschiedener Genres. Zahlreiche ihrer Werke wurden bereits in Zeitschriften, Anthologien und Onlineverlagen veröffentlicht. Meine Meinung: Dieser erotische Roman hat mich sehr in seinen Bann gezogen. Der Autorin ist es gelungen, in ihrem Buch eine sinnvolle Geschichte mit Handlung sowie erotische Begebenheiten miteinander zu verbinden, so dass man auf der einen Seite einen tollen Roman lesen kann, auf der anderen Seite aber auch viele sinnlich-erotische Szenen miterleben darf, die das berühmte Prickeln mit sich bringen. Trotzdem bleibt aber auch noch genügend Raum für eigene Ideen, Fantasie und Kopfkino, so dass jeder die Szenen ein wenig anders und nach seinem Geschmack miterleben kann, eine perfekte Beschreibung der Erotik, die nicht zu viel und nicht zu wenig preisgibt. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich super lesen, und mit Ann hat dieses Buch eine Protagonistin, in die man sich gut hineinversetzen kann. Von mir gibt es 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Sehr sexy und auch spannend...

    Küss mich atemlos!

    Jiucy

    Die Geschichte um Ann und ihre 3ecksbeziehung hat mir sehr gut gefallen, obwohl ich anfangs ein wenig skeptisch war. Fremdgehen...hmm..typisch Mann, dachte ich, typische Geschichte. Aber ich habe mich geirrt. Es geht nicht nur um die sexuellen Dinge, sondern um tiefe Gefühle und Sehnsüchte und darum, den richtigen Weg zu finden. Ann war mir auf Anhieb sympathisch, auch Scott, der ihr mit Rat und Tat zur Seite steht, obwohl sie ihn nur via Internet kennt. Aber auch Aaron, ihre Jugendliebe mochte ich. Er versucht sich gegen Anns Anziehung zu wehren, erliegt ihr dann aber doch und Ann versucht sich zuerst gegen ihre Gefühle für ihn zu wehren...Dann passiert etwas Unvorhergesehenes, Ann gerät in Gefahr und landet im Krankenhaus...auch dieses Kapitel gefiel mir sehr gut, es beinhaltet Spannung und eine unvorhergesehene Wendung. Ich möchte nicht zu viel verraten, deshalb belasse ich es hiermit mit der Inhaltsbeschreibung. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, er ist flüssig und eckt nirgendwo an. Die Protagonisten wurden sehr bildlich dargestellt und ihre Wesenszüge gut beschrieben. Die erotischen Szenen fand ich anregend und sexy, gut beschrieben aber so dass noch eigene Fantasien einfließen konnten.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks