Anna Loyelle Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(6)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman“ von Anna Loyelle

Die schüchterne Skye ist eigentlich nicht der Typ für One-Night-Stands, aber von diesem wahnsinnig gut aussehenden Typen, der in der Bar mit ihr flirtet, fühlt sie sich wie magisch angezogen! Doch was sie nicht weiß: Lee ist ein Cop, der über sie an Informationen über die illegalen Geschäfte ihres Exfreunds herankommen will. Entgegen seinem Plan ist auch Lee vom ersten Moment an hin und weg: Diese sexy Blondine ist die pure Versuchung! Ein heißes erotisches Abenteuer beginnt, und Lee ahnt nicht, in welche Gefahr er Skye bringt, denn ihr Exfreund lauert noch immer im Hintergrund ...

Heißer Sex und Spannung in einer Kurzgeschichte

— sollhaben
sollhaben

Ein prickelnder erotischer Roman mit spannungsreichen Elementen

— Areti
Areti

Eine spannende erotische Liebesgeschichte

— nancyhett
nancyhett
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Skye im erotischen Netz

    Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman
    sollhaben

    sollhaben

    09. July 2016 um 21:35

    Um an spezielle Informationen über einen Verdächtigen zu kommen, möchte Lee, der als Cop arbeitet, Kontakt zu Skye aufnehmen. Sie war die Freundin des Kriminellen und Lee erhofft sich von ihr eindeutige Ausgaben bezüglich dessen Machenschaften. Als Lee die junge Frau in einer Bar anspricht, spüren beide, dass es zwischen ihnen stark funkt. Aber Lee möchte keinen Sex mit ihr haben, denn er erkennt sofort, dass Skye nicht so einfach mit ihm ins Bett hüpfen wird. Skye fasst recht schnell Vertrauen und ist gewillt sich auf einen One-Night-Stand einzulassen. Aber wie wird sie reagieren, wenn sie erfährt wer Lee ist und warum er sie angesprochen hat.Meine Meinung:Die erotischen Kurzgeschichten von Anna Loyelle sind immer ein Garant für sinnlich erotische Lesestunden. Ihre erotischen Szenen schreibt sie äußerst geschmackvoll. Niemals wird sie vulgär oder untergriffig. Sie verwebt die Sexszenen mit einer kleinen Krimihandlung, die es zusätzlich noch ein wenig spannender machen. Skye, ist zwar ein wenig naiv aber trotz ihrer negativen Erfahrung mit ihrem Exmann, hat sie den Männern nicht komplett abgeschworen und versucht bei Lee ihr Glück.Glück, das sie gar nicht braucht, denn er springt recht schnell auf sie an. Ihre Art und ihr Aussehen bringen ihn sofort an den Rand der Selbstbeherrschung. Daraus ergeben sich dann diese prickelnden Szenen. Ein Genuss für lockere Stunden.

    Mehr
    • 2
  • Ein prickelnder erotischer Roman mit spannungsreichen Elementen

    Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman
    Areti

    Areti

    04. July 2016 um 00:28

    Inhalt:Die schüchterne Skye ist eigentlich nicht der Typ für One-Night-Stands, aber von diesem wahnsinnig gut aussehenden Typen, der in der Bar mit ihr flirtet, fühlt sie sich wie magisch angezogen! Doch was sie nicht weiß: Lee ist ein Cop, der über sie an Informationen über die illegalen Geschäfte ihres Exfreunds herankommen will. Entgegen seinem Plan ist auch Lee vom ersten Moment an hin und weg: Diese sexy Blondine ist die pure Versuchung! Ein heißes erotisches Abenteuer beginnt, und Lee ahnt nicht, in welche Gefahr er Skye bringt, denn ihr Exfreund lauert noch immer im Hintergrund ...Meine Meinung:"Skye und Lee - Prickelnde Begierde" von Anna Loyelle ist ein sehr prickelnder und anregender erotischer Roman für zwischendurch, der mit spannungsreichen Elementen punktet.Das Buch wird abwechselnd in dritter Person aus der Sicht von Skye und Lee geschrieben. Das macht es sehr interessant, da man so einen Einblick in die Gedanken und Gefühlswelt der beiden Protagonisten kommt und sehr gut mit ihnen mitfühlen und mitfiebern kann. Sehr gut gefallen hat mir, dass es hier nicht ein typischer Erotikroman ist, in dem es nur um das Liebesspiel geht, sondern, dass es hier auch eine Geschichte drumherum gibt, die sehr spannungsgeladen ist und dafür sorgt, dass man das Buch kaum aus den Händen legen mag.Die Liebesszenen sind sehr ansprechend, prickelnd und anregend gestaltet und wirken nicht zu plump, sondern bestechen mit einer enormen Intensität.Fazit:Mir hat das Buch mit seinen sehr anregenden erotischen Szenen und den Spannungselementen sehr gut gefallen und ich kann es allen, die einen prickelnden erotischen Roman für Zwischendurch lesen möchten, in dem es nicht nur um das Eine geht, sehr empfehlen.

    Mehr
    • 3
  • Ein Appetithappen für zwischendurch

    Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman
    Nirena

    Nirena

    03. July 2016 um 09:30

    Bei einem erotischen Roman liegt der Fokus in der Regel auf der Erotik und das ist gut und richtig so.Dennoch ist es mir wichtig, dass zumindest die Hauptprotagonisten so charakterisiert werden, dass sie menschlich nachvollziehbar sind. Skye und Lee sind eher "vom Himmel gefallen", von ihren Vergangenheiten, Werdegängen, Familien, etc erfährt man nichts, von Skyes Exfreund einmal abgesehen, was mich etwas befremdet hat. Da wäre es nicht verkehrt gewesen, einige Seiten mehr zu investieren und die beiden sozial irgendwo zu verankern.Die Story an sich ist interessant gestaltet - Lee im Gewissenskonflikt zwischen Arbeitsanforderung und seinem Gewissen, Skye fasziniert von diesem Unbekannten, aber aufgrund ihrer Vergangenheit ängstlich zurückhaltend, der große Beschützer und die Frau in Nöten - allerdings war mir Skye dann doch ein wenig zu naiv und unbedarft.Die erotischen Szenen hingegen sind durchaus gelungen - es kommt Atmosphäre beim Leser an, und sie sind weder billig noch vulgär geschrieben.Zusammengenommen ist "Skye & Lee - Prickelnde Begierde" auch aufgrund der Länge von unter 100 Seiten ein Appetithappen für zwischendurch - unterhaltsam und prickelnd, wenn man bereit ist auf Tiefgründigkeit zu verzichten.

    Mehr
    • 2
  • erotischer und unterhaltsamer Kurzroman

    Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman
    melanie1984

    melanie1984

    02. July 2016 um 22:29

    In einer Bar lernt die schüchterne Skye den anziehenden Lee kennen. Noch immer spukt ihr ihr Exfreund im Kopf herum, aber zwischen den beiden stimmt einfach die Chemie. Skye weiß nicht, dass Lee ein Cop ist, der an Informationen über ihren Exfreund kommen will. Skye wirkte am Anfang etwas nervig auf mich, da sie ständig von ihrem Ex sprach. Schnell aber war klar, dass dieser eine wichtige Rolle spielen musste. Die Wandlung, die sie im Laufe der Geschichte vollzogen hat, hat mich beeindruckt: von der schüchternen jungen Frau zu einer selbstbewussten und koketten Lady. Lee ist ein echter Traummann: Er sieht gut aus, kann eine Frau beschützen und ist auch finanziell abgesichert. Außerdem ist er bereit für die Liebe zu kämpfen. Die erotischen Szenen sind sehr gut und ansprechend beschrieben, ohne vulgär zu wirken. Außerdem sind sie sehr tiefgründig und spiegeln die Gefühle der Protagonisten sehr gut wider. Autorin: Anna Loyelle, geboren 1972, begann bereits in ihrer Kindheit zu schreiben. Mit vierzehn Jahren verfasste sie ihr erstes Buch, das einige Jahre später veröffentlicht wurde. Heute gehören Jugendromane, Thriller, Erotikstories und Kurzgeschichten zu ihren bevorzugten Genres. Dieser erotische Kurzroman (ca. 92 Seiten) hat mich sehr gut unterhalten. Ein paar mehr Seiten hätte ich gut und gerne vertragen können.

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman" von Anna Loyelle

    Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman
    Anna-Loyelle

    Anna-Loyelle

    Herzlich Willkommen zur Leserunde ~ Skye und Lee - Prickelnde Begierde~ Erotischer Liebesroman von Anna Loyelle Skyeler rutschte unruhig auf ihrem Stuhl hin und her und sah ständig zur Bar hinüber. Sie konnte sich nicht einmal richtig auf das konzentrieren, was Isabell ihr erzählte, so nervös war sie. Seit dieser schokoladensüße Typ hereingekommen war, verspürte sie ein unanständiges Kribbeln zwischen ihren Beinen. Er saß wie gestern am Tresen, trank seinen Whiskey in kleinen, genüsslichen Zügen und beobachtete sie im Spiegel hinter der Bar. Wenn der Barkeeper nicht direkt vor ihm stand, konnte sie seine Blicke erwidern. Dabei wurde ihr jedes Mal brennend heiß. Wenn er gestern nicht so plötzlich verschwunden wäre, wäre es vielleicht sogar zu mehr als nur Augenkontakt zwischen ihnen gekommen. Sie hatte so gehofft, ihn heute wiederzusehen, dass sie beinahe einen Freudenschrei ausgestoßen hätte, als er zur Tür hereingekommen war. Sein Gang strotzte nur so vor Selbstbewusstsein und seine Ausstrahlung entlockte den weiblichen Gästen ein betörendes Lächeln. Die Konkurrenz war groß, aber Skyeler würde sich anstrengen, um seine Aufmerksamkeit noch einmal auf sich zu ziehen. Die Story: Die schüchterne Skye ist eigentlich nicht der Typ für One-Night-Stands, aber von diesem gut aussehenden Typen, der in der Bar mit ihr flirtet, fühlt sie sich wie magisch angezogen. Für ihn würde sie sogar über ihren Schatten springen und sich für eine Nacht mit ihm einlassen. Was sie nicht weiß: der gut aussehende Typ namens Lee ist ein Cop, der über sie an Informationen über die illegalen Geschäfte ihres Exfreunds herankommen will. Entgegen seinem Plan ist auch Lee vom ersten Moment an hin und weg von Skye. Für ihn ist die sexy Blondine die pure Versuchung, der er einfach nicht widerstehen kann. Die beiden lassen sich auf ein heißes erotisches Abenteuer ein, ohne zu ahnen, in welche Gefahr Skye dadurch gerät, denn ihr Exfreund lauert noch immer im Hintergrund ...  ----------------------------------------------------------------------------------------------- Möchtet ihr wissen, wie es mit Skye & Lee weitergeht? Dann bewerbt euch ab jetzt. Bei dieser Leserunde gibt es sieben E-Books von "Skye und Lee - Prickelnde Begierde" im Wunschformat* (mobi oder epub) zu gewinnen. Die Autorin verschenkt zusätzlich an die ersten 3 Teilnehmer, die ihre Rezension gepostet haben, je ein Goodiepaket. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet diese Frage:Was trinkt Lee an der Bar?Bitte schreibt in eurer Bewerbung die richtige Antwort, sowie auch  euer Wunschformat (mobi, epub). Falls sich jemand an der Leserunde beteiligen möchte, der keinen E-Book Reader hat, Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an. Damit kann man das Buch auch auf dem Rechner im mobi-Format lesen. *** Wichtig *** Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches. (Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.)

    Mehr
    • 63
  • Kurzgeschichte mit Krimi und Erotik

    Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman
    katze-kitty

    katze-kitty

    02. July 2016 um 15:32

    Skye, bedroht von ihrem Exfreund nichts zu seinen Machenschaften auszuplaudern, lernt einen überaus attraktiven Mann kennen. Was sie nicht weiß- Lee ist ein Cop und darauf angesetzt Hinweise zu Skyes Ex zu sammeln..."Skye und Lee- Prickelnde Begierde" ist ein erotischer Kurzroman von Anna Loyelle. Der Schreibstil ist gut zu lesen und es wird abwechselnd aus Skye´s und Lee´s Sicht erzählt. Perspektivenwechsel finde ich grundsätzlich bei Büchern immer toll, da man immer genau weiß, was in den Köpfen der Hauptprotagonisten vorgeht.Es gibt viele erotische Szenen, die ganz angenehm zu lesen waren. Bis auf die Sprache von Skye´s Freundin Isabelle, die eine sehr direkte Sprache in Sachen Sex hat, das hat mir nicht so gefallen. Lee fand ich sehr sympahtisch. Er gerät in Konflikt, weil er einerseits seinen Job erledigen muss und andererseits doch Gefühle für Skye entwickelt. Ich finde seine Versuche am Anfang etwas über den Ex herauszufinden etwas plump. Aber Skye findet es gar nicht komisch..womit wir zur Hauptprotagonistin SKye kommen.Mit ihr wurde ich leider überhaupt nicht warm. Da lernt sie einen Mann kennen und erzählt ihm sofort von ihrem Ex , das sie sich getrennt hat, einen neuen Job angefangen und so weiter..???Ich fand das alles etwas unglaubwürdig und konnte mit ihr einfach nicht so viel anfangen. Von daher konnte ich auch nicht mit ihr ihre Gefühle teilen und mich in die Geschichte fallen lassen.Alles in allem war das Buch für mich gut zu lesen, aber da ich mit Skye nicht viel anfangen konnte bekommt das Buch von mir nur eine durchschnittliche Bewertung! 

    Mehr
    • 2
  • Skye und Lee – Prickelnde Begierde von Anna Loyelle

    Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman
    nancyhett

    nancyhett

    02. July 2016 um 07:51

    Ein kurzweiliger erotischer Roman der deutschen Autorin Anna Loyelle, aufmerksam wurde ich durch das Cover dieses Buches, welches mir sofort ins Auge stach und ich es unbedingt lesen wollte. Skye eine junge Frau trifft in einer Bar auf Lee, beide spüren eine gegenseitige Anziehung, es fängt an zwischen Ihnen zu knistern. Was Skye nicht weiß, ist das Lee ein verdeckt ermittelnder Polizist ist, der über sie an Information zu ihrem Ex-Freund gelangen möchte, einem illegalen Waffenhändler. Ein erotisches Liebesabenteuer beginnt und Lee ahnt nicht, wie sehr er Skye in Gefahr bringt. Der Schreibstil von Anna Loyelle ist locker – leicht und ich habe das Buch einem Rutsch durchgelesen. Die Hauptprotagonisten sind sympathisch und realistisch dargestellt. Es ist eine perfekte Mischung aus Spannung, Anziehung und Leidenschaft. Mein Fazit: Ein sehr empfehlenswertes Buch!

    Mehr
  • Rasant und erotisch

    Skye und Lee - Prickelnde Begierde. Erotischer Roman
    Echimaus

    Echimaus

    01. July 2016 um 23:17

    Schon das Cover verspricht prickelnde Erotik und es verspricht nicht Zuviel, Ich habe das eBook in einem Rutsch durch, konnte nicht aufhören, die Chemie zwischen den zweien ist förmlich greifbar und schon von Anfang an will man wissen was hinter der Begegnung steckt! Die perfekte Mischung aus Spannung, Erotik und Gefühl! Das perfekte prickeln für zwischendurch 😉

    • 3