Anna Maria Ortese Die Klage des Distelfinken

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Klage des Distelfinken“ von Anna Maria Ortese

Neapel, der Vesuv, die Gesellschaft des 18. Jahrhunderts: Vor der märchenhaft phantastischen Kulisse des süditalienischen Rokoko entwickelt sich die Geschichte einer verwunschenen und verbotenen Liebe als Parabel über die Umkehrbarkeit von Wirklichkeit und Traum und die Macht der Gefühle. »Ein wundersamer Hybride aus Witz und MelancholiE:« NEUE ZÜRCHER ZEITUNG

Stöbern in Romane

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

Durch alle Zeiten

Ein heftiges Leben vor trügerisch idyllischer Bergkulisse

buchmachtkluch

Mensch, Rüdiger!

Am Anfang etwas schleppend, nimmt die Geschichte dann an Fahrt auf und am Ende gibt es wortwörtlich kein Halten mehr.

JasminDeal

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

Und es schmilzt

Schockierendes, sehr lesenswertes Psychodrama über eine Freundschaft von Jugendlichen - spannend bis zur finalen Katastrophe

schnaeppchenjaegerin

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen