Anna Maria Sigmund Leichenroulette

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Leichenroulette“ von Anna Maria Sigmund

Spannend, witzig, kultverdächtig! Eigentlich ist Hermine eine ganz normale Bankangestellte. Niemand würde glauben, dass sie in ihrer Freizeit heimlich mordet. Doch jetzt, mit über fünfzig, ist sie fest entschlossen, sich keine Gemeinheit mehr gefallen zu lassen — eher geht sie über Leichen. Und so muss zuerst Herr Wegner, ein Freund ihres Mannes, dran glauben, wenig später ihr Gatte selbst und schließlich der Investmentbanker Florian. Jedes Mal sieht es nach einem tragischen Unfall aus, denn als passionierte Krimileserin weiß Hermine, wie man seine Spuren verwischt. Und besser, man verscherzt es sich nicht mit ihr — denn ihre Mordlust ist gerade erst geweckt …

Mein absolutes Lieblingsbuch!!! Habe es schon bestimmt fünfmal gelesen und es wird nie langweilig :)

— erdnuss16
erdnuss16

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Endlich wieder ein Hole, ich konnte ihn nicht zur Seite legen.

pandora84

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

Der Totensucher

Zitate:"In Ausnahmesituation können ganz friedliche und normale Menschen zu Monstern werden."

Selest

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Super Urlaubslektüre :)

    Leichenroulette
    erdnuss16

    erdnuss16

    14. June 2015 um 20:50

    Dieses Buch handelt von Hermine, der moppeligen Bankangestellten, die sich mit Witz durchs Leben "mordet". Ein absoluter Tipp!!!!!

  • Rezension zu "Leichenroulette" von Anna Maria Sigmund

    Leichenroulette
    abuelita

    abuelita

    25. September 2011 um 10:04

    Auge um Auge – Zahn um Zahn… Hermine, eine unscheinbare, dickliche Frau, hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und lässt sich so schnell nichts gefallen. Bereits in Ihrer Kindheit mordet sie, aber als eingefleischte Krimi-Leserin weiss sie natürlich genau, wie man Morde vertuscht und so sieht es auch immer wieder aus wie ein tragischer Unfall… Das Buch hat mir am Anfang sehr gut gefallen und ich war äusserst gespannt, wie sich das Leben von Hermine dann als Bankangestellte und Ehefrau weiter entwickelt. Das allerdings dann hat sich für mich wie Kaugummi gezogen..die Frage „der Kater oder der Ehmeann“ war zwar leicht zu entscheiden für die „Heldin“ , aber die Umsetzung liess doch lange auf sich warten; viel zu lange für meinen Geschmack.

    Mehr