Anna Marie Birken

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Anna Marie Birken

Studium der Sozialwissenschaften, Europäischen Ethnologie und Kunstgeschichte. Als Journalistin und Autorin für Rundfunk, Zeitschriften und andere Medien tätig. Themen: Natur und Kultur des Alpenraums, Botanik, Wandern, Garten, Tiere. Anna Marie Birken lebt in den geliebten Bergen.

Bekannteste Bücher

Dackelblick und Ringelschwanz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Anna Marie Birken
  • Leseprobe aus "Dackelblick und Ringelschwanz"

    AnnaMarieBirken

    AnnaMarieBirken

    03. August 2017 um 00:19

    Urlaubslektüre für Hunde- und Tierfreunde: „Zuerst klingt es wie das Gackern eines Huhns. Dann scheint ein Schwein angstvoll zu quieken. Die Töne schwellen an zu lautem Geschrei: ein Tier in großer Pein oder Todesangst. Hoffentlich ruft kein Nachbar den Tierschutzverein. Denn Loni macht keineswegs einen verängstigten oder schmerzgepeinigten Eindruck. Im Gegenteil: die Rauhaardackelhündin ist putzmunter und voll aktiv, Nase am Boden, eifriges Schnüffeln, Schwanz in der Höhe, aufgeregtes Schlagen. Beim ersten Mal war ich irritiert: ...

    Mehr
  • Mein alter Dackel - Loni ist nicht mehr ganz dicht 2

    AnnaMarieBirken

    AnnaMarieBirken

    27. July 2017 um 00:22

    Neue Blog-Post: Seit Loni nicht mehr ganz dicht ist, habe ich die letzten Teppiche aus der Wohnung verbannt. Das ständige Shampoonieren, um die Gerüche zu bannen, wurde lästig. Dass Hund und Teppiche problematisch sein können, habe ich schon mit Lonis Vorgängern erlebt. Der schwarze Höllenhund Cerberos markierte besonders gern den Teppich einer Mitbewohnerin. Leider liebte die Hausgenossin ihren Flokati mehr als den Hund und präsentierte Frauchen die Reinigungsrechnungen. (Mehr dazu in meinem Buch “Dackelblick und ...

    Mehr
  • Mein alter Dackel - Loni ist nicht mehr ganz dicht

    AnnaMarieBirken

    AnnaMarieBirken

    11. July 2017 um 22:23

    Es gibt neue Blog-Post: "Loni schmiegt sich an meinen Fuß. Ein Zeichen, dass sie etwas von mir will.  Andere Hunde wollen gestreichelt werden, aber die Rauhaar-Dackeldame ist kein Schmusehund. Muss sie raus? Das kann nicht sein, denke ich, wir waren vor einer halben Stunde im Garten und sie hat eine ausgiebige Runde gedreht. Ich streichle sie kurz, erkläre ihr, dass ich in einer Viertelstunde Zeit für sie habe - was sie natürlich nicht interessiert - und wende mich wieder der Arbeit zu. Ein paar Minuten später finde ich einen See ...

    Mehr
  • Leseprobe aus "Dackelblick und Ringelschwanz"

    AnnaMarieBirken

    AnnaMarieBirken

    04. July 2017 um 21:20

    Urlaubslektüre für Hunde- und Tierfreunde: Leseprobe: „Ich testete erst einmal die vom Tierpfleger betonte Gutmütigkeit und meine eigene Kraft und stemmte den 40-Kilo-Hund in die Badewanne. Wenn er sich ein Bad gefallen ließ, konnte ich auch in anderen Situationen mit ihm fertig werden, dachte ich. Er brachte aus dem Tierheim einen Geruch mit, den ich nicht in meiner Wohnung dulden wollte. Götz ließ das Abbrausen und Schamponieren mit eingekniffenem Schwanz aber ohne Gegenwehr über sich ergehen. Bei der folgenden Schüttelorgie ...

    Mehr
    • 2
  • Leseprobe aus "Dackelblick und Ringelschwanz"

    AnnaMarieBirken

    AnnaMarieBirken

    23. June 2017 um 18:33

    Achtung: Urlaubslektüre für Hunde- und Tierfreunde: Leseprobe: „Dani ist der Aristokrat unter meinen Hunden: elegant vom Scheitel bis zur Sohle, von den Ohren bis zur Schwanzspitze. Mit federndem Gang, geschmeidigem Sprung und hinreißendem Körperbau ein Deutsch Kurzhaar wie aus dem Rasse-Bilderbuch. Wie konnte so ein Hund im Tierheim landen?“ - Mehr über Jagdhund Dani, Höllenhund Cerberos, Doggenmischling Götz und Rauhaar-Dackel Loni in „Dackelblick und Ringelschwanz“ von Anna Marie Birken, die seit der Kinderzeit mit Hunden ...

    Mehr
  • Mein alter Dackel

    AnnaMarieBirken

    AnnaMarieBirken

    24. May 2017 um 17:36

    Es gibt neue Blog-Post zu Loni, der alten Dackeldame aus "Dackelblick und Ringelschwanz": Die Physiotherapeutin hat mich darauf aufmerksam gemacht: der Hund ist zu “trocken”. Loni säuft zu wenig. Offenbar ist es bei alten Hunden wie bei alten Menschen: das Durstgefühl kommt abhanden. Und beim Vierbeiner wie beim Menschen wird bei Flüssigkeitsmangel die Haut unelastisch. Aber beim Dackel sieht man keine Falten! Zum Glück lässt sich Loni leicht überlisten: zusätzlich zum stets gefüllten Wassernapf, den sie nur im Notfall anrührt, ...

    Mehr
  • 29. 4.: Hund und Kuh - Event mit Hund und Hundebuch

    AnnaMarieBirken

    AnnaMarieBirken

    28. April 2017 um 15:01

    Trotz unschuldigem Dackelblick: auch Loni produziert „anrüchige Hinterlassenschaften“. In „Dackelblick und Ringelschwanz“ schildere ich die Probleme: „ In Hosentasche oder Rucksack kann man die stinkenden Päckchen nicht transportieren. Also was tun? An einen langen Stecken knüpfen wie weiland das Schnupftuch mit der Brotzeit? Am ausgestreckten Arm so weit wie möglich von der Nase entfernt halten?“ Am Samstag 29. April in Altusried im Oberallgäu geht es im Event "Hund und Kuh auf Du& DU" - Kackiboxen und Weidewochen um das ...

    Mehr
  • Frauen und Bücher

    AnnaMarieBirken

    AnnaMarieBirken

    21. April 2017 um 19:43

    Wie schön, dass wir nach Herzenslust lesen dürfen! Frühere Generationen hatten es schwerer: ““... and then there were the children, and shelves and shelves full of --- “ I was going to say books, but stopped. Reading is an occupation for men; for women it is a reprehensible waste of time” (“” .... und dann gab es die Kinder und Regale über Regale voller ---” Ich wollte sagen “voller Bücher”, aber ich brach ab. Lesen ist eine Beschäftigung für Männer; für Frauen ist es eine tadelnswerte Zeitverschwendung”. Übersetzung von mir.) ...

    Mehr
  • Leben mit Hunden

    Dackelblick und Ringelschwanz
    Saphir610

    Saphir610

    14. April 2017 um 23:18 Rezension zu "Dackelblick und Ringelschwanz" von Anna Marie Birken

    Die Autorin hat schon immer mit den unterschiedlichsten Hunden zusammen gelebt. Darüber berichtet sie in diesem Buch. Ob Doggen-Mischling, Jagdhund oder Dackel. Jeder Hund hat seinen eigenen Kopf mit dem Mensch sich auseinandersetzen muss. Dabei lässt Anna Marie Birken auch sehr gut die verschiedenen Sichtweisen auf die Hundeerziehung einfließen und wie sehr der Mensch doch auf den sog. Dackelblick reinfällt. Sich vom jeweiligen Hund vorführen lässt, damit das Tier dann doch zum Ziel kommt. Die Änderung der Denkweise des Menschen ...

    Mehr
    • 2
  • Radio: Rettungshund

    AnnaMarieBirken

    AnnaMarieBirken

    13. April 2017 um 02:37

    Liebe Freunde, Tier- und Hundeliebhaber, es lohnt sich, am Karfreitag das Radio einzuschalten: in “Ein Welpe auf dem Weg zum Rettungshund” schildert meine Journalisten-Kollegin Viktoria Wagensommer die Entwicklung ihres Duck Tolling Retrievers Luxi zu einem Rettungshund beim Bayerischen Roten Kreuz. 14. April, 12.05 bis 13 Uhr, Bayern 2 (auch auf Podcast und in der Bayern 2 App). Von den ersten spielerischen Aufgaben für den Welpen bis zur Prüfung als Flächensuchhund war das Mikrofon dabei. Deutlich wird das Grundprinzip der ...

    Mehr
    • 4
  • weitere