Anna Marie Birken Dackelblick und Ringelschwanz

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dackelblick und Ringelschwanz“ von Anna Marie Birken

Die Journalistin Anna Marie Birken lebt seit der Kindheit mit den unterschiedlichsten Hunden zusammen, vom Doggen-Mischling über den Höllenhund mit Ringelschwanz bis zum Dackel. Jeder Hund hat seinen eigenen Charakter, jeder ist eine Herausforderung für sein Frauchen und seine Menschen-Familie. Denn jeder Hund stammt aus zweiter Hand mit weitgehend unbekanntem Vorleben. Die Autorin erzählt mit viel Humor von den Erlebnissen mit diesen Überraschungspaketen , vom geklauten Rehbraten, von Ausgrabungen im Garten, von Begegnungen mit Mensch und Tier im Wald und auf den Bergen. Dabei wird klar, dass das Zusammensein mit einem kraftvollen Riesenhund oder einem sturen Dackel nicht immer ein reines Vergnügen ist. Die Autorin berichtet, wie sich die Ansichten zu artgerechter Tierhaltung und zur Hundeerziehung in den letzten Jahrzehnten gewandelt haben und sie erzählt augenzwinkernd, warum trotz der Erkenntnisse der Verhaltensforschung und neuer Erziehungsmethoden Hunde nicht immer das tun, was ihre Menschen wollen. Mit stets liebevollem Blick, aber ohne die Tiere zu vermenschlichen, schildert Anna Marie Birken, wie jeder Vierbeiner mit seinen Eigenarten unser Leben bereichert.

Gut zu lesendes Buch über die verschiedenen Hunde im Leben der Autorin.

— Saphir610
Saphir610

So amüsant, abwechslungsreich und abenteuerlich kann ein Leben mit verschiedenen Hunden sein.

— wakinyan
wakinyan

Humorvolles Buch =)

— Darkwonderland
Darkwonderland

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leben mit Hunden

    Dackelblick und Ringelschwanz
    Saphir610

    Saphir610

    14. April 2017 um 23:18

    Die Autorin hat schon immer mit den unterschiedlichsten Hunden zusammen gelebt. Darüber berichtet sie in diesem Buch. Ob Doggen-Mischling, Jagdhund oder Dackel. Jeder Hund hat seinen eigenen Kopf mit dem Mensch sich auseinandersetzen muss. Dabei lässt Anna Marie Birken auch sehr gut die verschiedenen Sichtweisen auf die Hundeerziehung einfließen und wie sehr der Mensch doch auf den sog. Dackelblick reinfällt. Sich vom jeweiligen Hund vorführen lässt, damit das Tier dann doch zum Ziel kommt. Die Änderung der Denkweise des Menschen auf Hundeebene führt dann schnell vor Augen was anders gemacht werden sollte. Liebevoll werden die verschiedenen Erlebnisse mit den Hunden geschildert, wobei der Hund auch Hund bleibt und nicht vermenschlicht wird. Mir hat das Buch gut gefallen, es ist in einem gut lesbaren Stil geschrieben und ich konnte mir das Geschildert fast schon bildlich vorstellen, wenn z.B. Dackeldame Loni durch die kleinsten Lücken im Zaun auf Abwege geriet. Die Entscheidung, wann dann eine Operation nicht mehr erfolgen soll macht sich sicherlich kein Hundebesitzer leicht. Auch das wird gut und verständnisvoll beschrieben. Auf jeden Fall zeigt dieses Buch auf, wo die Freuden der Hundehaltung liegen, zeigt aber auch auf, was zu Bedenken ist, auf was zu achten ist, am besten bevor man sich einen Hund zulegt. Mehr möchte ich gar nicht aufführen, ohne zu viel zu verraten. Gut gefallen hat mir auch, dass es Bilder von den Hunden gibt, von denen im Buch erzählt wird.

    Mehr
    • 2
  • Ein Leben mit Hunden ...

    Dackelblick und Ringelschwanz
    wakinyan

    wakinyan

    17. March 2017 um 16:27

    Sehr vergnügliche Lesestunden bereitete mir das Buch "Dackelblick und Ringelschwanz" von Anna Marie Birken, welches ich bei einer Buchverlosung gewonnen hatte. Natürlich war es der Dackel auf dem Cover, der mein Herz höher schlagen ließ und meine Neugier weckte. So konnte ich es auch kaum erwarten, endlich von den Abenteuern der Dackeldame "Loni" zu lesen. Doch nicht nur diese sorgte für Unterhaltung, auch die Vorgängerhunde, welche wohl unterschiedlicher kaum sein konnten, hielten überraschende Erlebnisse bereit. "Kommen Sie schnell, ihr Hund geht mit der Bank spazieren!" (S. 93)Doch neben den Hundeabenteuern schildert die Autorin auch ihre Ansichten und Erfahrungen zum Thema Hundeerziehung, wodurch der Leser neben Unterhaltung auch wertvolle Informationen rund um den Hund erhält. Deutlich ist in den Geschichten die Liebe zum Hund zu erkennen, welche sich besonders dann zeigt, wenn es kompliziert wird. Ohne wenn und aber sorgen Verantwortung und Fürsorge für eine Mensch-Hund-Partnerschaft, die beide Seiten bereichert. Das hat mir besonders gut gefallen. Vielen Dank!

    Mehr
  • Für Hundefans ein muss =)

    Dackelblick und Ringelschwanz
    Darkwonderland

    Darkwonderland

    09. March 2017 um 18:48

    In diesem Buch geht es auf humorvolle Art um das Leben mit Hunden zusammen. In diesem Buch findet man als Hundebesitzer so einiges aus seinem eigenen Leben wieder. Munter beginnt das Buch mit der Geschichte vom Höllenhund Ceberus aus dem Tierheim. Den jedes Tier hat ja nun mal seine eigene Geschichte bzw. Vorgeschichte.  Ich musste an so mancher Stelle in diesem Buch lachen, schmunzeln oder nicken. Ich glaube ich sah ziemlich oft komisch für meine Mitmenschen aus die mich so gesehen haben und nicht wussten wieso ich mich so verhalten habe als ich dieses Buch las. So einiges muss ich auch sagen passt zu meiner Xena. Das manchmal ignorieren wenn man sie ruft passt sehr gut, dabei ist sie kein Jagdhund  wie Loni sondern ein Chihauha. Verrückt oder? Genau das gleiche wie mit der Hündin meiner Eltern. Kaum eine Spur in der Nase und ab geht die Post..weg ist der Hund. Ich finde man kann keine so genaue Angabe zu diesem Buch schreiben. Außer das Hundefans dieses Buch lesen müssen. Es ist amüsant und humorvoll  besitzt viel Witz und Charme. Es gibt schöne große Buchstaben die die Augen nicht überanstrengen und somit das Lesen erleichtern. Es ist flüssig geschrieben und sehr detailreich. Was mich auch fasziniert hat ist das es in der heutigen Zeit und in der damaligen Zeit  Vergleiche gibt.Also los gelegt mit lesen, schnappt euch euren 4 beinigen Freund und macht es auch auf eurem Sofa bequem und lest los...es lohnt sich sehr =)

    Mehr
    • 3
  • Buchverlosung zu "Dackelblick und Ringelschwanz" von Anna Marie Birken

    Dackelblick und Ringelschwanz
    AnnaMarieBirken

    AnnaMarieBirken

    Tier- und Hundefreunde sind begeistert: kennt Ihr schon Cerberos, den schwarzen Höllenhund mit Ringelschwanz, der alles klaut, was ihm freßbar erscheint? Oder Doggen-Mischling Götz, den Liebling der Hundedamen und Loni mit dem unwiderstehlichen Dackelblick? Alle Vierbeiner kamen bereits erwachsen mit unbekanntem Vorleben in die Familie und mit solchen Überraschungspaketen kann man einiges erleben. Wer mehr wissen und an der Buchverlosung teilnehmen will, beantwortet bitte kurz die Frage: Warum mögt Ihr Hunde? Rezension erwünscht, aber nicht Bedingung. - Übrigens: es gibt bereits eine 5-Sterne-Bewertung!   

    Mehr
    • 36
  • sehr schönes Buch

    Dackelblick und Ringelschwanz
    Siko71

    Siko71

    01. December 2016 um 15:52

    Aus der Erfahrung der Autorin schreibt sie über ihre 4 Hunde und deren unterschiedlichen Charaktäre. Das Buch ist zu Lachen, zum weinen und für jeden Hundebesitzet oder wie ich Nicht-Hundebesitzer sehr lesenswert.

    Ich gebe 5 Lesersterne und kann das Buch nur weiterempfehlen.