Anna McPartlin

(2.163)

Lovelybooks Bewertung

  • 2872 Bibliotheken
  • 51 Follower
  • 70 Leser
  • 573 Rezensionen
(1108)
(679)
(299)
(55)
(22)
Anna McPartlin

Lebenslauf von Anna McPartlin

Die irische Schriftstellerin Anna McPartlin wurde 1972 in Dublin geboren. Sie wuchs bei ihrer Tante und ihrem Onkel in der Grafschaft Kerry als Pflegekind auf. Nach ihrem Marketingstudium am College, begann sie in einem Theater als Stand-up-Comedian. Mit ihrem ersten Roman "Weil du bei mir bist" (Original: "Pack Up The Moon") landete sie gleich großen Erfolg. McPartlin lebt mit ihrem Mann Donal in Dublin.

Bekannteste Bücher

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Bei diesen Partnern bestellen:

Herzblätter

Bei diesen Partnern bestellen:

Irgendwo im Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

So was wie Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Was aus Liebe geschieht

Bei diesen Partnern bestellen:

Niemand kennt mich so wie du

Bei diesen Partnern bestellen:

Weil du bei mir bist

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo dein Herz zu Hause ist

Bei diesen Partnern bestellen:

Somewhere Inside of Happy

Bei diesen Partnern bestellen:

Last Days of Rabbit Hayes

Bei diesen Partnern bestellen:

The Space Between Us

Bei diesen Partnern bestellen:

The One I Love

Bei diesen Partnern bestellen:

Pack up the moon

Bei diesen Partnern bestellen:

No Way To Say Goodbye

Bei diesen Partnern bestellen:

As Sure As the Sun

Bei diesen Partnern bestellen:

Apart from the Crowd

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    saika84

    18. January 2018 um 09:08 Rezension zu "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Mia (Rabbit) Hayes ist erst Anfang 40. 2 Jahre ist es her, seit sie die Schockdiagnose Brustkrebs erhielt. Sie kämpft gegen die Krankheit an und glaubt gesiegt zu haben. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu und Rabbit bleiben neun Tage, um sich von ihrer Tochter und ihrer Familie zu verabschieden.   Die letzten Tage von Rabbit Hayes wurde von der Autorin Anna McPartlin geschrieben. Der Schreibstil liest sich flüssig und angenehm und die Seiten fliegen nur so dahin. Rabbit ist eine bewundernswerte starke Persönlichkeit. Trotz ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 310
  • Das Buch konnte mich nicht vollends packen

    Irgendwo im Glück

    sommerlese

    17. January 2018 um 17:52 Rezension zu "Irgendwo im Glück" von Anna McPartlin

    "Irgendwo im Glück" ist ein weiterer Roman der irischen Autorin Anna McPartlin, der 2016 im Rowohlt Verlag herausgegeben wurde.Dublin 1995: Maisie Bean lebt mit ihrer Familie in der irischen Hauptstadt. Sie ist eine Frau, die in ihrer Ehe die Hölle erlebt hat und viel Gewalt erleiden musste. Aus dieser Ehe hat sie ihre zwei wunderbaren Kinder Jeremy und Valerie. Gemeinsam mit ihren Kindern pflegt sie zu Hause ihre demente Mutter und Maisie hält die Familie mit zwei Jobs finanziell über Wasser. Sie haben sich trotz der Probleme ...

    Mehr
  • Das Leben und das Sterben der Rabbit Hayes

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    misery3103

    10. January 2018 um 16:05 Rezension zu "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Nachdem Mia „Rabbit“ Hayes eine Krebsdiagnose bekam, kämpfte sie tapfer gegen die Krankheit an, ist jetzt jedoch am Ende ihrer Kräfte angekommen. Sie geht in ein Hospiz, wo sie von ihrer Familie liebevoll versorgt wird. In Rückblenden lässt sie ihr Leben Revue passieren, während ihre Familie noch nicht bereit ist, ihre Mutter, Tochter und Schwester loszulassen.Ich habe mehr als einmal geweint, während ich Rabbit beim Sterben begleitet habe. Gleichzeitig brachte mich ihre chaotische, aber sehr liebenswerte Familie auch immer ...

    Mehr
  • Sehr emotionales Buch

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    mamaliebtbuecher

    09. January 2018 um 17:44 Rezension zu "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Klappentext: Erst wenn das Schlimmste eintritt, weißt du, wer dich liebt.  Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst ... Autor: Anna McPartlin wurde 1972 in Dublin geboren und verbrachte dort ihre frühe ...

    Mehr
  • Tage der Erinnerungen

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    ScheckTina

    07. January 2018 um 15:41 Rezension zu "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Rabbit wird vom Krankenhaus ins Hospiz verlegt, da Sie im letztem Stadium an Krebs leidet. Die Ärzte haben keine Hoffnung mehr und die Familie bereitet sich auf einen Abschied vor. Während der letzten Tage an Ihrem Bett schwelgt die Familie in den Erinnerungen an die Kindheit, Träume, Freunde.  Und Rabbit gleitet immer wieder in Ihren Träumen zu Ihrer großen Liebe und den beste Freund ihres Bruders. Denn Jonny hat versprochen auf Sie zu warten egal was kommt. Die Geschichte ist sehr traurig. Eine Person die letzten Tage ihres ...

    Mehr
  • Irgendwo im Glück

    Irgendwo im Glück

    Kleine8310

    07. January 2018 um 04:32 Rezension zu "Irgendwo im Glück" von Anna McPartlin

    Lesegrund:  Ich habe schon Bücher von Anna McPartlin gelesen und mag die Geschichten der Autorin echt gerne, sodass ich auch auf dieses Werk von ihr gespannt war.   Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Maisie Bean. Maisie hatte es noch nie sonderlich leicht in ihrem Leben, aber dadurch ist sie auch eine Frau, die sich nicht unterkriegen lässt. Aus einer schlimmen Ehe hat sie ihre zwei geliebten Kinder, Jeremy und Valerie. Die drei halten immer zusammen und als Maisie's Mutter an Demenz erkrankt helfen ihr ...

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.  Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an ...

    Mehr
    • 80
  • Schön und berührend

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    KerstinTh

    25. December 2017 um 11:34 Rezension zu "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Mia „Rabbit“ Hayes liegt im Sterben. Allerdings ist sie erst 40 Jahre alt. Rabbit hat Krebs im Endstadium. In diesem Buch erlebt der Leser ihre letzten Tage, die sie im Hospiz verbringt. Während dieser Zeit denkt Rabbit viel über die Vergangenheit nach und so erlebt der Leser diese ebenfalls mit.  Dieser Roman ist gut und schön geschrieben. Im Laufe der Handlung kommen alle Protagonisten zu Wort und sie wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und wirken real. Jeder hat eine ...

    Mehr
  • Bewegender Roman

    Irgendwo im Glück

    KerstinTh

    16. December 2017 um 15:12 Rezension zu "Irgendwo im Glück" von Anna McPartlin

    Maisie Bean hatte es im Leben bisher nicht all zu gut. Sie wurde von einem One-Night-Stand schwanger und musste ihn dann auch noch heiraten. Er entpuppte sich leider als aggressiver Widerling. Kaum war sie ihn los, bekam ihre Mutter Demenz. Nun lebt sie mit ihrer Mutter und ihren beiden Kindern zusammen und alles scheint sich normalisiert zu haben. Die Beans wirken wie eine glückliche Familie, die sich mit ihrer Situation abgefunden hat. Doch dann verschwindet Maisies siebzehnjähriger Sohn Jeremy plötzlich spurlos. Er ist ein ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks