Anna McPartlin Last Days of Rabbit Hayes

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(5)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Last Days of Rabbit Hayes“ von Anna McPartlin

Here is a truth that can't be escaped: for Mia 'Rabbit' Hayes, life is coming to an end . . .

Rabbit Hayes loves her life, ordinary as it is, and the extraordinary people in it.

She loves her spirited daughter, Juliet; her colourful, unruly family; the only man in her big heart, Johnny Faye.

But it turns out the world has other plans for Rabbit, and she's OK with that. Because she has plans for the world too, and only a handful of days left to make them happen.

Here is a truth that won't be forgotten: this is a story about laughing through life's surprises and finding the joy in every moment.

Traurig und schön zugleich!

— tagtraeumer

Für Deutschsprachige relativ einfach zu verstehen und schnell ins Herz zu schließen. Wer da keine Träne verdrückt...

— XReadingWonderlandX

Kann mich nur den anderen Stimmen anschließen - Einfach großartig und herzzerreißend

— myAvalon

Eine tolle Familiengeschichte

— histeriker

Stöbern in Romane

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine wunderbar menschliche Erfolgsgeschichte, die zu Herzen geht. Ich habe viel gelernt und große Freude beim Lesen gehabt!

Schmiesen

Der Weihnachtswald

Ein angenehm, stilles Buch, welches sehr gut in die Weihnachtszeit passt.

Freyheit

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Life is coming to an end ...

    Last Days of Rabbit Hayes

    tagtraeumer

    18. March 2017 um 16:59

    „The Last Days of Rabbit Hayes“ beschreibt die letzten Lebtage der lebensfrohen Rabbit Hayes. Der richtige Name von Rabbit ist Mia. Ihre damalige große Liebe Johnny gab ihr den Spitznamen, aufgrund ihres Aussehen. Zwei Zöpfe, die an Hasenohren erinnern, führten dazu. Der Name Rabbit blieb ab diesem Zeitpunkt ihr richtiger Name und keiner nannte Rabbit mehr Mia. Rabbit hat bereits zum zweiten mal Krebs. Diesmal hat er gestreut und die letzten Tage von Rabbit sind gezählt. Während Rabbits Eltern versuchen irgendwelche Heilungsmöglichkeiten von verschiedenen Ärzten zu bekommen, versuchen sich ihre Geschwister Grace und Davey mit dem Tod umzugehen. Die ganze Familie leidet darunter, vor allem Rabbits 12-jährige Tochter Juliet. Diese weiß zunächst nichts von dem Schicksal ihrer geliebten Mutter. Eines Tages bekommt sie das auf unschöne Weise mit. Rabbits Familie versucht das Leben fortzusetzen und eine Lösung für Juliet zu finden, mit der alle einverstanden sind. Dies ist allerdings einfacher gesagt, als getan. Parallel zu Rabbits jetzigen Leben taucht man auch in ihrer Traumwelt ein. Dort trifft sie auf ihre Jugendliebe Johnny. Dieser war Mitglied einer Band, zu der auch Rabbits Bruder Davey gehörte. In den Träumen erlebt man Rabbit als lebensfrohen Teenager, der langsam heranwächst, die Band begleitet und bis über beide Ohren verliebt ist. Doch eines Tages erfährt sie, dass Johnny unheilbar krank ist. Er hat Multiple Sklerose. Erst kurz vor seinem Tod erwidert er ihre Liebe … Ich habe das Buch auf Englisch gelesen und habe es erstaunlich gut verstanden und hatte wenige Probleme. Der irische Humor bringt einen einfach zum Lachen. Die Charaktere sind so unterschiedlich, dass hier verschiedene Welten aufeinander treffen und zu brisanten Dialogen führt. Schimpfwörter kommen hier keinesfalls zu kurz. Hierbei bleibt wirklich kein Auge trocken. Sowohl vor lachen als auch vor weinen musste ich die ein oder andere Träne trocknen. Vor allem am Ende wurde es zunehmend traurig. Hier bekam man ein immer detaillierteres Bild von Rabbit. Wie sie langsam schwach wird und „zerfällt“. Zu Beginn des Buches fand ich die Emotionen noch etwas schwach. Hier hätte ich mir mehr Gedanken von Rabbit und Juliet gewünscht. Von Rabbit hätte ich gerne mehr erfahren, wie sie dazu steht, dass sie bald sterben wird. Bei Juliet hätte man mehr darüber schreiben können, wie es ihr mit der Diagnose ihrer Mutter geht. Da ich mich nicht mit Krebs auskenne, werde ich nicht weiter auf den Aspekt des Krankheitsverlaufes eingehen. Nichts desto trotz ist es ein sehr gelungenes Buch und ich kann es nur jedem ans Herz legen. „The Last Days of Rabbit Hayes“ war bereits mein drittes Buch von Anna McPartlin und ich bin überzeugt, dass es nicht mein letztes gewesen sein wird.

    Mehr
  • From Ireland with Love - The Last Days of Rabbit Hayes

    Last Days of Rabbit Hayes

    myAvalon

    18. May 2016 um 22:16

    Inhalt Hier übernehme ich ausnahmsweise mal den original Klappentext, da ich ihn so schön finde ♥ Here is a truth that can't be escaped: for Mia 'Rabit' Hayes, life is coming to an end ... Rabbit Hayes loves her life, ordenary as it is, and the extraordinary people in it. She loves her spirited daughter, Juliet; her colorful, unruly family; the only man in her big heart, Johnny Faye. But it turns our the world has other plans for Rabbit, and she's OK with that. Because she has plans for the world too, and only a handful of days to make them happen. Here is a truth that won't be forgotten: this is a story about laughing through life's surprises and finding the joy in every moment. Auf Deutsch und in meiner Version heißt das kurz zusammengefasst: Rabbit Hayes liebt ihr Leben wie es ist, auch als sie mit Krebs diagnostiziert wird. Sie beschließt für ihre Tochter Juliet weiterzuleben und jeden ihrer letzten Tage mit ihrer bunten und chaotischen Familie zu verbringen. Parallel driftet sie im Schlaf in ihre Vergangenheit ab und erlebt noch einmal ihre Kindheit und ihre erst, große Liebe, Johnny Hayes. Meine Meinung The Last Days of Rabbit Hayes hat drei Stärken: Die individuellen Charaktere, der persönliche Schreibstil und die Dialoge. Ich habe mittlerweile schon in mehreren Rezensionen gelesen, dass die Leser sich sehr gut mit den Figuren identifizieren können, obwohl sowohl wir, die Leser, als auch die Buchcharaktere alle vollkommen unterschiedlich sind. Das wird durch den herzlich-irischen, emotionalen und humorvollen Schreibstil der Autorin ermöglicht. Natürlich gibt es Charaktere, die ich besonders oder weniger als andere mag, zum Beispiel Grace, Rabbits Schwester, die ich oft zu egoistisch oder eitel für meinen Geschmack finde. Jedoch kann ich jede ihrer Entscheidungen aus ihrer Sicht nachvollziehen und so verhält es sich mit allen Rollen in der Geschichte. Was die Dialoge betrifft, so hat selbst die Autorin erwähnt, dass große Teile ihres Romanes aus Dialogen bestehen und diese sind einfach zum wegschmeißen. Wie die vielen Familienmitglieder interagieren und sich im Alltag die fetzigsten Beleidigungen an den Kopf schmeißen lässt kein Auge trocken und so kommen wir schon zum Resultat des letzten Punktes: Meine englische Ausgabe des Buches ist (was sehr typisch für englische Bücher ist) voll gedruckt mit positiven Leserstimmen (nicht nur auf dem Cover, wie es hier in Deutschland eher üblich ist), die davon berichten, wie sie zugleich geweint und gelacht haben. Dieses Verhalten kann man auf das gesamt Buch übertragen. Möchtest du The Last Days of Rabbit Hayes lesen, so kann ich dir versichern, dass es nicht ohne diese Nebenwirkungen funktionieren wird. Fazit Du möchtest starkte Buchcharaktere, fetzige Dialoge, eine spannende Story und herzzerreißende Pointen? Dann nimm deine Beine in die Hand und sprinte mal schnell rüber in die nächste Buchhandlung. Natürlich kannst du auch entspannt mit einem Tee im Sessel sitzen bleiben und das Buch per Internet zu dir bringen lassen, deine Entscheidung ;) Hauptsache du bringst diesen kleinen Schatz in dein Leben und genießt jede einzelne Sekunde von Rabbit Hayes' Geschichte. Mach dich auf Schreien, Heulen und Lachanfälle gefasst, denn The Last Days of Rabbit Hayes hat so einiges auf Lager für dich.

    Mehr
  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to earn points for writing a review. Also, you can earn points for every review you write about an English book (either in German or English). Thereby, you're totally free in your choice of books: there are no restrictions concerning author, genre, publisher or publishing date. You can find further information on the challenge and the prices here! Every month we will count your points and update the ranking on the website Let's read in English Challenge. It is important that you post the links to your reviews here. Reviews that aren't linked here will not be counted. Of course you can also chat with others, recommend books and ask questions in this topic. If you have specific questions about the challenge, feel free to write me a message! Now everything that is left to say: Ready, set, go! Let's start a year full of books and English and literature! Have fun! :)

    Mehr
    • 1047
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Eine Familiengeschichte

    Last Days of Rabbit Hayes

    histeriker

    15. August 2015 um 21:13

    Inhalt: Rabbit/Mia Hayes ist an Krebs erkrankt. Ihre Familie begleitet sie in den letzten Tagen. Bewertung: Es ist sicher eine Geschichte über die Krankheit Krebs. Es wird viel über die Behandlung und Probleme und Konsequenzen davon geschrieben. Es ist eine Geschichte ohne Happyend. Für mich war es aber vor allem eine Familiengeschichte, die Geschichte der Familie Hayes.Es geht nicht nur um deren Umgang mit der Erkrankung, sondern um deren Geschichte im Allgemeinen. Man wird im Buch ein Mitglied dieser Familie, lacht und leidet mit ihnen. Man erinnert sich mit den Familienmitgliedern an Ereignisse, man wird angenommen und fühlt sich angekommen. Genauso wie die Familie andere Leute in deren Mitte aufnimmt. Nach den Beschreibungen des Buches und Kommentaren auf dem Buch, habe ich aber etwas anderes erwartet. Ich fand die Familie und die Geschichte schön, aber ich habe nicht ständig gelacht oder geweint. Das Buch hat mich schon berührt, aber irgendwie anderes als erwartet. Daher nur 4 Sterne.

    Mehr
  • Sad Song

    Last Days of Rabbit Hayes

    walli007

    12. April 2015 um 09:54

    Beim ersten Mal glaubte Rabbit Hayes, der Krebs sei besiegt. Das zweite Mal war ein Schock, ein Schock, der nie endete. Aber so schnell soll der Tod sie nicht kriegen. Rabbit will leben, für ihre zwölfjährige Tochter Juliet, für ihre Eltern, ihre Geschwister. Rabbit wird sterben, auf ihren eigenen zwei Füßen geht sie ins Hospiz und sie möchte diejenige sein, die es auf wieder verlässt. Die Ausnahme, Ausnahmen sind allerdings selten. Es sind nur noch Tage, die ihr bleiben. Der Leser weiß es, wenn er den Titel liest. Umso schmerzlicher ist die Lektüre. Wo für Rabbit und ihre Mutter Molly, eine echte Kämpfernatur, zu Beginn noch ein Hauch von Hoffnung besteht, muss der Leser schon beginnen Abschied zu nehmen. In ihren Träumen erlebt Rabbit ihre Jugend wieder, ihre große Liebe zu Johnny, dem Sänger. In den manchmal kurzen Momenten, in denen sie wach ist, wächst in ihr die Einsicht, dass es Zeit wird, zu gehen. Aus Sicht der Familienmitglieder erlebt man die Tragik dieses Geschehens mit, das Vermeiden, die Wut, den Unglauben, die trügerische Hoffnung, schließlich die Akzeptanz des Unvermeidlichen. Etwas, was uns alle erwartet, den einen früher, den anderen später. Rabbit Hayes’ volles Leben im Kreise einer tollen, chaotischen und warmherzigen Familie sollte einfach noch nicht enden müssen. Doch ab der ersten Seite heißt es Abschied nehmen, von einer Figur, die man mit jeder Seite lieb gewinnen muss, die es nicht ganz einfach hatte im Leben, die jedoch das Beste draus gemacht hat, die nie loslassen konnte und die nun heimkehrt. Ein Buch, auf das man sich möglicherweise nicht leicht einlassen kann, das als Geschenk ins Haus kam und das man freiwillig nie gekauft hätte. Froh, die Lektüre hinter sich gelassen zu haben und doch reicher an Gedanken und Dankbarkeit für die, die noch da sind. Ausnahmsweise ohne Bewertung

    Mehr
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks