Anna Meyer

Autor von Die Magie der Empathie, Die Magie der Empathie und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Anna Meyer

Mein Name ist Anna, ich bin 51 Jahre alt, von Geburt an starke Spastikerin und Rollstuhlfahrerin. Starke Spastikerin zu sein bedeutet, meist keine korrekte Kontrolle über seine Arm- und Beinbewegungen zu haben. Auch sehr deutlich sprechen kann ich nicht. Im Juni 1970 erblickte ich in Rotenburg/Wümme das Licht der Welt, lebe aber seit Juli 2004 in Hamburg, wo seit einiger Zeit nun auch meine beiden Kaninchen und mein Kater bei mr wohnen. Doch trotz meiner starken Körperbehinderung liebe ich mein Leben und genieße es jeden Tag in vollen Zügen. Das Leben ist einfach NUR SCHÖN!!!!!!! :-)  

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anna Meyer

Cover des Buches Russische Volksmärchen (ISBN: 9783730604571)

Russische Volksmärchen

 (8)
Erschienen am 07.03.2017
Cover des Buches Die Froschprinzessin (ISBN: 9783825179878)

Die Froschprinzessin

 (1)
Erschienen am 24.08.2016
Cover des Buches Die Magie der Empathie (ISBN: 9783750205208)

Die Magie der Empathie

 (0)
Erschienen am 18.09.2019
Cover des Buches Die Vogelperspektive (ISBN: 9783746717265)

Die Vogelperspektive

 (0)
Erschienen am 16.04.2018
Cover des Buches Die Magie der Empathie (ISBN: 9783748544807)

Die Magie der Empathie

 (0)
Erschienen am 20.05.2019
Cover des Buches Die Magie der Empathie (ISBN: 9783746771595)

Die Magie der Empathie

 (0)
Erschienen am 18.10.2018
Cover des Buches Die Magie der Empathie (ISBN: 9783746770697)

Die Magie der Empathie

 (0)
Erschienen am 15.10.2018
Cover des Buches Die Magie der Empathie (ISBN: 9783750254466)

Die Magie der Empathie

 (0)
Erschienen am 20.11.2019

Neue Rezensionen zu Anna Meyer

Cover des Buches Die Froschprinzessin (ISBN: 9783825179878)W

Rezension zu "Die Froschprinzessin" von Alexander N. Afanasjew

Ein schönes Märchen aus einer unseren Kindern fremden Kultur
WinfriedStanzickvor 5 Jahren



„Die Froschprinzessin“ oder im Original „Zarewna Frosch“ ist eines der schönsten russischen Volksmärchen, Es stammt aus der bekannten Sammlung von Alexander N. Afanasjew und erzählt eine Geschichte voller Poesie und Lebenskraft.

Es geht um Iwan, den jüngsten Sohn des Zaren. Nach altem Brauch soll ihn ein Pfeil zu seiner Braut führen, die für ihn bestimmt ist. Doch unglücklicherweise bleibt sein Pfeil in einem Sumpf direkt vor einem Frosch stecken. Was er nicht weiß, der enttäuschte Zarensohn: in der Haut des Frosches steckt Wassilis, die Allweise, in deren Macht es steht, alles Geschick zum Guten zu wenden.

Doch Iwan glaubt nicht daran,  ist ungeduldig. Deshalb dauert es sehr lange, bis er einen langen und schwierigen Weg gegangen ist, auf dem er einem Zauberknäuel begegnet, Tieren, die zum Helfer werden und schließlich der Hexe Baba Jaga. Diese Figur aus der altslawischen Mythologie führt ihn zu seinem Glück.

Ein schönes Märchen aus einer unseren Kindern fremden Kultur, die Bettina Werchan mit ihren Illustrationen wunderbar dargestellt und lebendig gemacht hat.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks