Anna Mitgutsch Die Züchtigung

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(13)
(3)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Züchtigung“ von Anna Mitgutsch

Eine Mutter, die als Kind geschlagen und ausgebeutet wurde, kann ihre eigene Tochter nur durch Schläge zu dem erziehen, was sie für ein »besseres Leben« hält.

Und nach vielen unterhaltsamen Büchern hab ich wieder mal "the guts" für was Aufreibendes. Das ist dieses Werk auch. Bedrückend, aber gut.

— Sancandela
Sancandela

Stöbern in Romane

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

Der Brief

Gute Idee, oberflächliche Umsetzung

skaramel

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr empfehlenswert!

    Die Züchtigung
    WildRose

    WildRose

    03. June 2013 um 16:37

    Nachdem mir "Die Züchtigung" empfohlen wurde, ich zuerst aber nichts über den Inhalt wusste, fing ich ganz unvoreingenommen an, das Buch zu lesen. Anfangs war der Schreibstil ein wenig gewöhnungsbedürftig; doch schon nach wenigen Seiten nahm der Roman mich gefangen und fesselte mich bis zur letzten Seite! "Die Züchtigung" ist ein Buch voller Gefühle: Angst, Wut, Schmerz, Hilflosigkeit, Traurigkeit, Einsamkeit. Man fühlt und lebt mit, man denkt über das, was man da gelesen hat, noch lange nach. Dieses Buch müsste viel bekannter sein. Es war unglücklicherweise recht kurz, doch ansonsten ist es wirklich ein großartiges Werk. Ich empfehle es auf jeden Fall weiter.

    Mehr