Cover des Buches Wirf dein Herz voraus und spring hinterher (ISBN: 9783328103158)alupuss avatar
Rezension zu Wirf dein Herz voraus und spring hinterher von Anna Paulsen

Die Verwandlung von einer ängstlichen grauen Maus in einen lebensbejahenden Menschen

von alupus vor 3 Jahren

Review

alupuss avatar
alupusvor 3 Jahren

Die Verwandlung von einer ängstlichen grauen Maus in einen lebensbejahenden Menschen

Dieser Roman ist mit Humor geschrieben, regt aber auch zum Nachdenken an

Inhaltsangabe zu "Wirf dein Herz voraus und spring hinterher"

Das Leben ist zu kurz für Bleistiftröcke, Hochsteckfrisuren und verpasste Chancen!

Liane ist Ende dreißig und führt ein unspektakuläres Leben – aus Angst, dass ihr etwas Schlimmes passieren könnte. „Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste“, pflegt sie zu sagen. Flugreisen, Extremsportarten und Spaziergänge im Dunkeln vermeidet sie deshalb am liebsten. Doch als Liane eine Diagnose bekommt, die alles verändert, gibt es plötzlich keinen Grund mehr für sie, vorsichtig zu sein. Etwa das Survivaltraining im Gebirge abzusagen, das ihr Chef organisiert hat. Oder den jahrealten Brief ihrer Adoptivmutter nicht zu öffnen. Liane entdeckt, dass das Leben gefährlich schön sein kann und man manchmal springen muss, um das Glück zu ergreifen ...

Meine Meinung:

Liane mit einer altmodischen Hochsteckfrisur, ängstlich bis zum geht’s nicht mehr, dazu noch Hypochonderin, es könnte ja was schlimmes sein, ach und was ist mit dem Knubbel im Hals. So machte sie sich das Leben nur selber schwer. Natürlich sieht sie aus wie eine graue Maus mit ihren Bleistiftrocken und nur gedeckte Farben. Dabei arbeitet sie in einer Agentur Fit & Fun. Doch plötzlich bekommt sie eine schreckliche Diagnose und Lianes Leben wird von heute auf morgen umgekrempelt.

Es war eine Freude zu lesen, wie Liane sich ändert und so langsam immer mutiger wird. Wozu auf Bäume klettern, man könnte ja hinunterfallen, war gestern. Ob sie nun endlich den Brief ihrer Adoptivmutter öffnet, der so lange schon in ihrer Schublade liegt, oder auch das Survivaltraining mitmacht, das ihr Chef organisiert hat, man darf gespannt sein.

Anna Paulsen hat einen wunderbaren Roman über Veränderungen, Mut und auch die eingebildeten Ängste geschrieben. Die Protagonisten sind sehr liebevoll und authentisch dargestellt, besonders Erna habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Auch die Gespräche am Grab ihrer Mutter haben mich sehr berührt. Es ist ein lebensbejahendes Buch für alle grauen und ängstlichen Mäuse, die mit einem bisschen Mut, doch wieder Spaß am Leben haben. Selbst wer das nicht ist, wird auf jeden Fall gut unterhalten und Spaß haben, denn auch die witzigen Eindrücke bringen einen zum Schmunzeln.

Fazit:

Dieser Roman hat mir richtig gut getan, da auch der Humor nicht fehlte. Warum sich heute über Dinge den Kopf zerbrechen, die eh nicht zu ändern sind. Man muss sich wie Liane auch mal überwinden und dabei das Leben genießen, das ja viel zu kurz ist, um es mit Sorgen und Nöten zu füllen.


Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks