Anna Perera

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(6)
(2)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Aufmerksam lesen!!!!

    Guantanamo Boy

    em5my

    25. June 2015 um 08:35 Rezension zu "Guantanamo Boy" von Anna Perera

    Das Buch war im Großen und Ganzen gut. Jedoch musste man sehr zwischen den Zeilen lesen, um die volle Auswirkung von Guantanamo zu verstehen. Z.B.  fand ich beim ersten mal Lesen Afghanistan zehnnmal schlimmer als Kuba. Das Buch zeigt jedoch sehr schön, dass die westliche Welt sich in ihren Methoden nicht sehr vom Osten unterscheidet.Nicht nur Kinder und Jugendliche werden ohne einen (fairen) Prozess und mit erfolterten Geständnissen in Untermenschlicheng-Gefangissen gehalten, nur weil sie (von Geburt an) zu einer bestimmten ...

    Mehr
  • Themen-Challenge 2014 - Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind

    Daniliesing

    Dieses Thema gehört zur Themen-Challenge 2014: Hier könnt ihr euch über eure gelesenen Bücher zu Thema 1 austauschen!

    • 52
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte ...

    Mehr
    • 2083
  • "Was ist los in dieser Welt,dass solche Dinge geschehen können ?"

    Guantanamo Boy

    czytelniczka73

    01. January 2014 um 10:44 Rezension zu "Guantanamo Boy" von Anna Perera

    "Aber jetzt hat sich durch einen einzigen Zwischenfall sein Leben verändert.Warum haben die Leute etwas gegen ihn?Haben vielleicht sogar Angst vor ihm?Weil er braune Haut und schwarze Haare hat ?Weil er ein Moslem ist ?Ein wiederliches,bitteres Gefühl steigt in ihm hoch und er ist plötzlich wütend auf sich selbst.Wütend,dass er einer Frau geholfen hat,die nur auf Äußeres geguckt hat und nicht gemerkt hat,dass er ihr nur helfen wollte"(Seite 35) Inhalt: Khalid ist ein ganz normaler 15-jähriger Junge.Er spielt gern mit seinen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Guantanamo Boy" von Anna Perera

    Guantanamo Boy

    Thunderdreamer

    13. December 2012 um 21:31 Rezension zu "Guantanamo Boy" von Anna Perera

    Nur um es voraus zu schicken...ich habe diesen Roman, der ja eigentlich als "Jugendbuch" gedacht/vertrieben wird eher durch Zufall im Regal eines Buchhändlers entdeckt...und manchmal kommt man so zu wirklich besonderen Geschichten! Weiter möchte ich vorweg schicken, dass ich natürlich, zumindest altersmäßig, nicht mehr wirklich zur Zielgruppe gehöre, die der Verlag im Auge hatte, was aber keinen "älteren" Leser davon abhalten sollte, dieses Buch zu lesen, denn diese Geschichte hat es in sich...verdeutlicht anhand Khalids ...

    Mehr
  • Rezension zu "Guantanamo Boy" von Anna Perera

    Guantanamo Boy

    TheriFarfalla

    Rezension zu "Guantanamo Boy" von Anna Perera

    Khalid ist ein ganz normaler 15 jähriger, als er während eines Familienbesuches in Pakistan entführt und nach Guantanamo verschleppt wird. Unter unmenschlichen Bedingungen wird er dort festgehalten und zahlreichen, grausamen Foltermethoden ausgesetzt. Kein Buch hat mich so erschüttert und wütend gemacht wie dieses. Noch heute ca. ein Jahr nachdem ich es gelesen habe, lässt mich diese Geschichte alles andere als kalt. Schon allein bei dem Gedanken wie Khalid Tage lang nicht schlafen darf und sogar beim Waterboarding zu einem ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Guantanamo Boy" von Anna Perera

    Guantanamo Boy

    bcherwurm

    23. August 2010 um 20:07 Rezension zu "Guantanamo Boy" von Anna Perera

    Das Buch fasziert genauso wie es entsetzt. Während ich es gelesen habe hat mich immer wieder eine stumme Wut gepackt, dass solche Verbrechen im Namen von Menschenrechten und internationaler Sicherheit auch heute noch verübt und nicht bestraft werden. Es war fast als wäre man dabei. Als würde man daneben stehen, wenn Khalid drei Tage lang nicht schlafen darf oder er in der darauf folgenden Folter fast ertränkt wird und man fühlt sich schuldig, weil man ihm nicht helfen kann. Man kann seine Wut mitempfinden, seine Trauer, seine ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks